Kopfgrafik

Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven

1958 Schwarzes Gold am tiefen Wasser

Wilhelmshaven Für die Nord-West Oelleitungs GmbH wurde der einzige deutsche Tiefwasser-Hafen gebaut. „Supertanker“ waren damals noch zehn Mal kleiner als heute.

Jade-Weser-Port kommt in Fahrt

Wilhelmshaven Im Jahr 2015 wurden am Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven rund 400 000 Container (TEU) umgeschlagen. Zum Vergleich: In den Jahren 2013 und 2014 wurden lediglich ...

Wirtschaft Nordfrost investiert am Hafen

Schortens/Wilhelmshaven Die Firma Nordfrost in Schortens importiert im Kundenauftrag Kartoffeln aus Ägypten, die direkt über die Kaje des Jade-Weser-Port Wilhelmshaven ...

Baukosten Land geht im Streit um Jade-Weser-Port in Berufung

Wilhelmshaven Der Rechtsstreit zwischen dem Land Niedersachsen und dem Energiekonzern Eon um Baukosten am Jade-Weser-Port geht in die nächste Runde. Niedersachsen ...

Baukosten Am Jade-Weser-Port Land geht im Rechtsstreit mit Eon in Berufung

Wilhelmshaven/Celle Der jahrelange, teure Streit geht weiter: Das Land Niedersachsen will sich nach der Niederlage vorm Landgericht nicht geschlagen geben. Unklar ist, in welchem Umfang das Urteil vom Februar überprüft werden muss.

Ausflug zum Jade-Weser-Port

Butjadingen Der Touristik-Verein Butjadingen lädt alle Mitglieder und Interessierten zu einem Ausflug ein, der am Sonntag, 24. April, zum Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven ...

Schifffahrt Eurogate uneins bei Jade-Port-Ausbau

Bremen/Wilhelmshaven Eurogate konnte seinen Überschuss 2015 steigern. Der Konzern will sich im Iran beteiligen.

Reedereien sollten endlich einlenken

Wie sagte Herr Lies in der NDR-Dokumentation über die deutschen Containerhäfen zum Jade-Weser-Port: „Wilhelmshaven hat den einzigen restriktionsfreien ...

Ausflug zum Jade-Weser-Port

Butjadingen Der Touristik-Verein Butjadingen lädt alle Mitglieder und Interessierten zu einem Ausflug ein, der am Sonntag, 24. April, zum Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven ...

Bahn Neues Gleis soll im August fertig sein

Sande/Roffhausen Die Arbeiten am Gleis zwischen dem Umspannwerk Roffhausen und der Abzweigung „Weißer Floh“ bei Ostiem kommen gut voran. Die Anbindung zum Jade-Weser-Port wird ausgebaut.
Interessante Informationen und Hintergründe sowie Bilder und Videos zum größten Bauprojekt im Norden - dem Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven - finden Sie in unserem NWZ-Spezial.

Mehr zu ...

Themenwelten