22.04.2013

Meinung
Druck auf Täter

Debatte um Videoüberwachung

Ulrich Schönborn
 
Bild Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn

In nur wenigen Stunden wurden die mutmaßlichen Attentäter von Boston identifiziert. Dass die Auswertung zahlreicher Videos vom Tatort zum schnellen Fahndungserfolg beitrug, ist ohne Zweifel ein gutes Argument für die nun auch in Deutschland wieder diskutierte Videoüberwachung im öffentlichen Raum.

Videoüberwachung kann skrupellose Anschläge zwar nicht verhindern. Sie kann die Arbeit der Ermittler aber erleichtern und enormen Druck auf die Täter ausüben.

So lange nicht heimlich gefilmt wird, die Auswertung der Bilder im öffentlichen Interesse liegt und Kameras nicht aus politischem Populismus, sondern als Ergebnis fundierter Gefährdungsanalysen installiert werden, überwiegen die Vorteile. Wir leben längst in einer Welt, in der auch private Bildaufnahmen dank Smartphones und Internet allgegenwärtig sind. Wer sich Sorgen um Datenschutz und Persönlichkeitsrechte macht, sollte hier ansetzen und nicht bei der Sicherheitstechnik an öffentlichen Plätzen.


Den Autor erreichen Sie unter 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Ulrich Schönborn

Chef vom Dienst
Chefredaktion
Tel.: 0441 9988 2004
Fax: 0441 9988 2009

Artikel

Meinungen

Paschedag-Affäre

Schlussstrich

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Stimmung in der Wirtschaft

Trügerisch

von Rüdiger Zu Klampen
Rüdiger Zu Klampen
Rüdiger Zu Klampen

Digitale Agenda

Revolution

von Detlef Drewes, Büro Brüssel
Detlef Drewes, Büro Brüssel
Detlef Drewes, Büro Brüssel

Ems-Sanierung

Sieg der Vernunft

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Interview

Thema: Tarifrunde Öffentlicher Dienst
Willi Russ, Vize-Chef des Beamtenbundes

Karikatur

Politik auf NWZonline

article
4e36f604-aab0-11e2-9803-0787ee15d0bc
Druck auf Täter
http://www.nwzonline.de/kommentare-der-redaktion/druck-auf-taeter_a_5,1,748975396.html
..
http://www.nwzonline.de
Meinung,
Meinung

Politik

Konflikt Eskaliert

Saudi-Arabien bombardiert Ziele im Jemen

Sanaa Der Bürgerkrieg im Jemen erreicht die nächste Stufe der Eskalation: Saudi-Arabien hat mit Verbündeten Luftschläge gegen die schiitischen Rebellen im Land begonnen. Die geben sich nicht geschlagen. EU und UN mahnen zur Zurückhaltung.

Black-Spider-Memos Die geheime Polit-Agenda von Prinz Charles

LondonWieviel Einfluss hat ein Königshaus in einer konstitutionellen Monarchie auf die Politik? „Gar keinen“, versuchte Königin Elizabeth jahrelang ihre Untertanen glauben zu machen. Doch die Briefe ihres Sohnes Charles könnten bald das Gegenteil beweisen.

nwzonline.de

Schiffsbau In Papenburg

Milliarden-Auftrag für Meyer Werft perfekt

Papenburg Gute Nachrichten für die Wirtschaft im Nordwesten: Die US-amerikanische Carnival-Gruppe hat bestätigt, dass sie ab 2019 vier Schiffe auch durch die Meyer Werft bauen lassen will.