17.04.2013

Meinung
Schwammig

Schröder-Köpf berufen

Marco Seng
 
Bild Marco Seng
Marco Seng

Bei der Berufung von Doris Schröder-Kopf galt die Formel, dass Amt und Aufgabe der Person folgen. Ministerpräsident Stephan Weil wollte den Promi-Faktor der Ehefrau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder für seine rot-grüne Landesregierung nutzen, hätte sie aber wegen der innerparteilichen Widerstände wohl nicht als Ministerin durchsetzen können.

Jetzt soll Schröder-Köpf der rot-grünen Integrationspolitik ein neues Gesicht geben. Dass sie diese Aufgabe meistern kann, darf man ihr durchaus zutrauen. Die Kompetenzen der neuen Integrationsbeauftragten bleiben allerdings schwammig.

Schröder-Köpf soll in der Staatskanzlei beraten, aber auch die Regierung kritisieren dürfen. Sie arbeitet parallel zum Integrationsreferat, hat allerdings keinerlei Weisungsbefugnis. Zudem hat Weil ihre Rolle in der Härtefallkommission aus Angst vor zusätzlichem Zündstoff deutlich abgewertet. Das wirkt alles in allem wenig durchdacht.


Den Autor erreichen Sie unter 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Marco Seng

Redakteur
Reportage-Redaktion
Tel.: 0441 9988 2008
Fax: 0441 9988 2029

Artikel

Meinungen

Östliche Partnerschaften der EU

Späte Erkenntnis

von Mirjam Moll, Zurzeit Riga
Mirjam Moll, Zurzeit Riga

Gesetz zur Tarifeinheit

Schranken ziehen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Schulpolitik in Niedersachsen

Mogelpackung

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Tarifstreit bei der Bahn

Aufatmen

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Finanzlage in Niedersachsen

Kontrollen fehlen

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Kindesmissbrauch bei Grünen

Reiner Tisch

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Interview

Karikatur

Politik auf NWZonline

article
0278f4dc-a5a2-11e2-b380-3f6e6accc0ff
Schwammig
http://www.nwzonline.de/kommentare-der-redaktion/schwammig_a_5,1,429180664.html
..
http://www.nwzonline.de
Meinung,
Meinung

Politik

Gleichstellung

Hoffen auf Ja zur Homo-Ehe auch in Deutschland

Berlin Konservative Vorreiter: Das klare Votum der Iren für die Gleichstellung von Ehen homosexueller Paare bestärkt in Deutschland die Befürworter einer solchen Regelung.

Verdächtiger Gefasst Brandanschlag auf Schloss Bellevue

BerlinNächtlicher Alarm für die Polizei am Sitz des Staatsoberhaupts: Vor dem Schloss Bellevue bricht ein Feuer aus. Ein Angreifer hat einen Brandsatz geschleudert. Die Polizei nimmt kurze Zeit später in der Nähe einen 50-jährigen Mann fest.

nwzonline.de

Frühtanz In Tange

Tausende feiern zu Krause und Konsorten

Tange Für Live-Musik auf sechs Bühnen sorgen unter anderem Mickie Krause, die Vengaboys und zahlreiche Djs. Die Rettungskräfte haben gut zu tun – und es ist noch lange nicht Schluss.