Annie Leibovitz Wird 65

Die beste Fotografin der Welt

New York Kein Superstar, den sie nicht vor der Kamera hatte: Die Fotografin Annie Leibovitz hat Maßstäbe gesetzt, auch mit der Gage. Doch der Tod von Vater und Lebensgefährtin kurz nacheinander stellte alles auf den Kopf. Zum 65. Geburtstag ist sie zurück in der Erfolgsspur.

Im Neuen Film „heidi“ Peter Lohmeyer will so gut sein wie Theo Lingen

QuedlinburgDer 52-jährige Schauspieler will in der Rolle des Butlers Sebastian in der neuen „Heidi“-Verfilmung seinem Vorbild Theo Lingen nacheifern. Den Almöhi im Kinder-Klassiker spielt Bruno Ganz.

Sanierung Star-Architekt holt Berliner Kultgalerie in die Werkstatt

BerlinSie gilt als Ikone der Klassischen Moderne. Nach fast 50 Jahren muss die Neue Nationalgalerie in Berlin jetzt neu instand gesetzt werden. Der britische Stararchitekt David Chipperfield stimmt schon mal auf das Projekt ein.

Udo Jürgens Feiert Den 80. The next Jopi Heesters?

ZürichMehr als 1000 Songs. Mehr als 100 Millionen verkaufte Platten. Mehr als ein halbes Jahrhundert auf der Bühne. Und nun, mit 80 Jahren, dreht Udo Jürgens noch mal richtig auf.

Fernsehkonsum Deutschland glotzt 221 Minuten pro Tag

KölnIn Rumänien schauen die Menschen durchschnittlich noch zwei Stunden länger fern. Mit dem technischen Wandel verändert sich jedoch auch das Fernseh-Verhalten. Ein Trend ist das sogenannte „Social TV“, ein anderer hochwertige Serien mit preisgekrönten Schauspielern.

Premiere Heldenepos mit göttlichen Puppen

OldenburgDas Staatstheater Oldenburg inszeniert den „Kampf um Troja“ als multimediales Spektakel. Geliebt, gekämpft und gestorben wird auf einem raumhohen Stahlgerüst.

Kino Steven Spielberg dreht Agentenfilm in Berlin

BerlinBerlin als Kulisse für den Kalten Krieg? Aber gern, wenn Regie-Genie Steven Spielberg einen Thriller dreht und die Regie-Brüder Ethan und Joel Coen mit am Drehbuch schreiben.

Thriller „colonia“ Watson und Brühl stehen gemeinsam vor der Kamera

BerlinDie Britin und der aktuell bekannteste deutsche Schauspieler spielen die Hauptrollen. Regisseur Florian Gallenberger hatte 2001 einen Kurzfilm-Oscar bekommen.

Hamburger Theaterfestival „Die letzten Zeugen“ – Sechs Leben im NS-Staat

HamburgSie sind die „letzten Zeugen“ einer Kindheit und Jugend unter dem Regime der Nationalsozialisten: Sechs Holocaust-Überlebende im Alter von 80 bis 101 Jahren erzählen in Hamburg von ihrem Schicksal.

Filmkritik „gone Girl“ Finchers Szenen einer Ehe

BerlinIn seinem neuen Spielfilm erzählt das einstige Wunderkind des US-Kinos David Fincher von den Fallstricken und Abgründen einer scheinbar perfekten Vorzeige-Ehe. Mit Ben Affleck und Rosamund Pike. Erste Gerüchte über eine Oscar-Nominierung gibt es schon.

NWZ-TV Fotostrecken

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr zu ...

360 Grad Rundgang