Veranstaltung:
Oldenburger Bürgerbrunch verschoben

Der Bürgerbrunch hätte an diesem Sonntag ab 10 Uhr auf dem Oldenburger Schlossplatz stattfinden sollen. Grund für die Absage ist das zu erwartende schlechte Wetter.

Oldenburg Aufgrund des zu erwartenden schlechten Wetters fällt der Oldenburger Bürgerbrunch an diesem Sonntag, 26. Mai, auf dem Schlossplatz aus. Ein Ausweichtermin ist für den 18. August, 10 bis 14 Uhr angesetzt, teilte die Oldenburgische Bürgerstiftung mit, die den Brunch zusammen mit der Agentur Ehrensache der Stadt Oldenburg gestaltet.

Bereits gekaufte Karten sind auch für den Ausweichtermin gültig. Der Erlös ist für eine Initiative der Bürgerstiftung bestimmt, die Kindern aus einkommensschwachen Familien eine Schultüte mit Schulutensilien und Süßigkeiten schenkt. Der Vorverkauf für den 18. August läuft weiter.

Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, kann die Tickets zeitnah an der Verkaufsstelle zurückzugeben, an der sie erworben wurden.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
30ff4aa0-c388-11e2-a05e-37532d4267f6
Veranstaltung
Oldenburger Bürgerbrunch verschoben
Der Bürgerbrunch hätte an diesem Sonntag ab 10 Uhr auf dem Oldenburger Schlossplatz stattfinden sollen. Grund für die Absage ist das zu erwartende schlechte Wetter.
http://www.nwzonline.de/kultur/weser-ems/oldenburger-buergerbrunch-verschoben_a_6,1,2518797321.html
24.05.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/HOME/Bilder/schirm--600x337.JPG
Weser-Ems,Veranstaltung
Weser-Ems

Kultur

Wenn Vivaldi Auf Hip-Hop Trifft

„Voll der Violinen-Checker“

Köln Der Komponist Antonio Vivaldi hat der Menschheit „Die vier Jahreszeiten“ hinterlassen. Der Rapper MoTrip und der WDR verpassen dem Meisterwerk nun ein Update. Das Schulprojekt „Das Vivaldi-Experiment“ zeigt: Klassik und Rap sind sich gar nicht fern.

Emder Kunsthalle Nordlicht und Trolle zum 30. Geburtstag

Emden 150 Ausstellungen in 30 Jahren und jetzt eine deutsch-norwegische Premiere: Die Emder Kunsthalle feiert ihren Geburtstag mit einer großen Jubiläumsschau. Die Suche nach einer neuen Leitung für das renommierte Museum tritt so lange in den Hintergrund.