:
Warnstreiks bei Post-Verteilerzentren - Millionen Briefe betroffen

Nach den Warnstreiks der Briefträger haben Hunderte Mitarbeiter in den Verteilerzentren der Post zeitweise die Arbeit niedergelegt. Betroffen waren in der letzten Nacht die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, wie Verdi mitteilte. Insgesamt konnten nach Darstellung der Gewerkschaft rund 8,6 Millionen Briefe und 180 000 Pakete nicht oder nur verzögert bearbeitet werden. Rund 750 Beschäftigte seien dem Verdi-Aufruf gefolgt. Bis zur Fortsetzung der Verhandlungen am kommenden Donnerstag soll es weitere Aktionen geben.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
article
e689cef2-a85a-11e2-92f7-ed5c95c4c4d9
Warnstreiks bei Post-Verteilerzentren - Millionen Briefe betroffen
http://www.nwzonline.de/kurzmeldungen/warnstreiks-bei-post-verteilerzentren-millionen-briefe-betroffen_a_5,1,529794936.html
18.04.2013
http://www.nwzonline.de
Kurzmeldungen,
Kurzmeldungen

nwzonline.de

Ovelgönne

Region rätselt über unentdeckten Todesfall

Strückhausen Die Leiche des ehemaligen Cuxhavener Bürgermeisters lag jahrelang unter einem Wäscheberg versteckt. Warum wurde der Tote nicht eher gefunden? Ein Besuch in dem roten Backsteinhaus, in dem Klaus-Dieter Fossgreen mit seiner Ehefrau lebte.