:
Seriensieger bei Bremer Marathon erneut vorn

Bremen Der Seriensieger hat wieder zugeschlagen: Oliver Sebrantke aus Stuhr kam am Sonntag beim Bremen Marathon zum fünften Mal in Folge als Erster durchs Ziel gelaufen. Der 39-Jährige benötigte bei seinem 50. Marathon 2:35 Stunden für die 42,195 Kilometer lange Strecke. Bei den Frauen siegte Anita Erhardt aus Lemwerder (3:11).

„Ich habe das schon ein bisschen abgepasst, meinen 50. Marathon hier in Bremen zu laufen. Wenn dann noch alles passt, ist das traumhaft“, freute sich Sebrantke. Insgesamt hatten 7300 Läufer aus 30 Nationen gemeldet und damit einen Teilnehmerrekord aufgestellt.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
2c696a52-6aa7-11e5-b692-e09407d034ef
Seriensieger bei Bremer Marathon erneut vorn
http://www.nwzonline.de/leichtathletik/seriensieger-bei-bremer-marathon-erneut-vorn_a_30,1,2445841178.html
05.10.2015
http://www.nwzonline.de
Leichtathletik,
Leichtathletik

Sport

Tennis

Gelingt Kerber die Krönung?

New York 18 deutsche Tennisprofis starten beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison. Acht von ihnen sind am Eröffnungstag im Einsatz - darunter auch Titelkandidatin Angelique Kerber. Von Druck will die Olympia-Zweite trotz einer interessanten Konstellation nichts wissen.

Formel 1 Nico Rosberg holt sich die Pole Position

Spa-Francorchamps Der Formel-1-Vizeweltmeister verwies in der Qualifikation für den Großen Preis von Belgien auf dem Kurs in Spa-Francorchamps Max Verstappen auf den zweiten Platz. Es ist die 28. Karriere-Pole für Rosberg .