Was War Da Los In Lohne?:
27-Jähriger randaliert mit nacktem Oberkörper

Erst beschädigte er ein vorbeifahrendes Auto, dann drang er gewaltsam in eine Wohnung ein. Dabei verletzte er eine 76-Jährige. Auch gegenüber der Polizei benahm der 27-Jährige sich ausfallend.

Lohne Ein 27-jähriger Lüneburger hat am Sonntag gegen 3 Uhr auf der Brägeler Straße in Lohne randaliert. Der Mann, der ohne Oberbekleidung unterwegs war, beschädigte einen vorbeifahrenden Pkw. Weiterhin betrat er den Hausflur eines Mehrparteienhauses und drang gewaltsam in eine Wohnung ein. Hier wurde eine 76-jährige Lohnerin leicht verletzt.

Der Randalierer wurde daraufhin von der Polizei mit Pfefferspray zu Boden gebracht und in Gewahrsam genommen. Während des Einsatzes streckte er den Beamten mehrfach den Mittelfinger entgegen und beleidigte sie verbal. Auf den Mann wartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Beleidigung. Der 27-Jährige hatte zuvor eine Geburtstagsfeier besucht.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Über den Autor

Carsten Mensing

Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel.: 04471 9988 2801
Fax: 04471 9988 2809

Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
27d6144a-c835-11e5-a9e7-aebcac706beb
Was War Da Los In Lohne?
27-Jähriger randaliert mit nacktem Oberkörper
Erst beschädigte er ein vorbeifahrendes Auto, dann drang er gewaltsam in eine Wohnung ein. Dabei verletzte er eine 76-Jährige. Auch gegenüber der Polizei benahm der 27-Jährige sich ausfallend.
http://www.nwzonline.de/lohne/27-jaehriger_a_6,0,3733220124.html
01.02.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/STANDARDBILDER/Bilder/normal/faust.jpg
Lohne,Was War Da Los In Lohne?
Lohne

Vechta

Prozess

Flüchtlinge vor Schwurgericht

Damme/Oldenburg Die Gründe für die Bluttat sind noch unklar. Das Opfer wurde zunächst die Treppe hinuntergestoßen.