• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

60 Jahre aktiver Sänger im Chor Frohsinn

NWZonline {{SHARING.setTitle("60 Jahre aktiver Sänger im Chor Frohsinn")}}

Musik:
60 Jahre aktiver Sänger im Chor Frohsinn

DöHLEN 60 Jahre aktiver Sänger im Döhler Gesangverein Frohsinn ist der 77-jährige Johann Wilke. Dafür wurde er auf der Jahreshauptversammlung im Sportlerhaus besonders geehrt. Vorsitzende Antje Paries-Theile überreichte Ehrenurkunde und Nadel des Deutschen Chorverbandes sowie ein Präsent der Döhler Sängerinnen und Sänger.

1952 ist Johann Wilke in den Chor eingetreten. Damals führte Hauptschullehrer Wefer die Regie. Es war das Jahr in dem das erste Bundessängerfest der Nachkriegszeit vom Sängerbund in Döhlen ausgerichtet wurde, wie die Vorsitzende recherchiert hatte. Johann Wilke habe sich zwanzig Jahre um die Noten gekümmert und sei immer bereit, sich einzubringen, auch mit konstruktiver Kritik, stellte die Vorsitzende fest. Zu Ehren des Jubilars brachte ihm Liedermacherin Sybille Gimon, die dem Döhler Chor eng verbunden ist, ein besonderes Ständchen.

„Damit habe ich nicht gerechnet“, freute sich der Jubilar über die besondere Ehrung im Kreis seiner Mitsängerinnen und Mitsänger.

Prima Stimmung herrscht im Döhler Chor bei den Übungsabenden, Auftritten und anderen gemeinsamen Unternehmungen. Die Chormitglieder fühlen sich im Verein wohl, stellte die Vorsitzende fest. Und das strahle auch nach außen aus.

Paries-Theile blickte auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2011 zurück. Der Chor habe eine große, positive Entwicklung erfahren. Der größte Gewinn sei, dass der Verein durch das Schlagerprojekt im Vorfeld des Bundessängerfestes neue Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen habe animieren können.

Höhepunkt im vergangenen Jahr war das dreitägige Bundessängerfest im Mai. Antje Paries-Theile dankte noch einmal ausdrücklich allen, die sich bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes einbrachten. Besonders erwähnte sie den Kommersabend, der ganz im Zeichen des Schlagers stand: „Ein wunderschöner Abend“, sagte die Vorsitzende. Neben den Sängerfest und den Übungsabenden gab es weitere besondere Auftritte. Beim Sonntagsgottesdienst unter Ellinghausen Eichen in Döhlen wirkte der Chor mit, beim Adventskonzert in der Marienkirche und bei der Seniorenfeier der Kirchengemeinde. Besonders in Erinnerung bleibt der Auftritt der Chormitglieder als „Döhlen Dancers“ in der „oeins“-Fernsehshow „Rosenscholz“ in der Weser-Ems-Halle Oldenburg.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.

Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Eskalierter Streit In Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Auf offener Straße haben sich zwei Männer am Donnerstagnachmittag in Friesoythe gestritten. Aufgrund gleich mehrerer Notrufmeldungen tappte die Polizei erst im Dunkeln.

Tossens
Die    (fast) unsichtbare  Großbaustelle

Center Parcs In Tossens
Die (fast) unsichtbare Großbaustelle

Die Center-Parcs-Kette aus den Niederlanden investiert 6,1 Millionen Euro in den Umbau des Parks in Tossens. Der Zeitplan ist eng. Trotzdem hat die Kette etwas zu verschenken.

Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Rassistischer Überfall In Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Die Polizei vermutet einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen.