Kultur:
Extra großes Programm am Hasen-Ahlers-Denkmal

„Musisches Gartenfest“ des Brettorfer Chors seit 25 Jahren – Auftakt am 8. Juli mit Gottesdienst

BRETTORF Einen Anlass zum Feiern hat der Gemischte Chor „TonArt“ Brettorf am Sonntag, 8. Juli. Dann feiert er 25 Jahre „Musisches Gartenfest“ direkt beim Hasen-Ahlers-Denkmal in Feldhake/bei Klattenhof. Dieses Jubiläum begehen die Sängerinnen und Sänger mit einem extra großen Programm am 8. Juli.

Um 11 Uhr beginnt das Gartenfest mit einem Freiluftgottesdienst, der von Pastor i.R. Michael Munzel gehalten wird. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Sandkruger Posaunenchor, die Gastgeber TonArt und das Vokelensemble „Männersache“. Der Gottesdienst steht unter dem Leitthema „Vertrauen“, „denn das hat sich in den 25 Jahren gemeinsamer Chorarbeit und -gemeinschaft gerade auch hinsichtlich des musischen Gartenfestes als entscheidendes Fundament erwiesen“, so die langjährige Leiterin des Brettorfer Chors, Ulrike Munzel.

Zur Mittagszeit gibt es eine Erbsensuppe. Dabei lässt es sich in Ruhe klönen. Ab 14.30 Uhr wird die Kaffeetafel mit einer großen Auswahl selbst gebackener Kuchen eröffnet. Hier wird der Chor von den Frauen des Turnvereins Brettorf unterstützt, die viele Kuchen und Torten für das Fest backen.

Das Platzkonzert und das offene Singen sind ab 15 Uhr. Neben den Gastgebern treten Stammgäste wie der Bremer Männerchor 62-Guthenberg und der Posaunenchor Sandkrug auf. Aber auch neue Chöre nutzen die Kulisse vor der Scheune unter den Bäumen für einen Auftritt, so „mixed emotion“ aus Bremen und „Chorona“ aus Huntlosen unter der Leitung von Berit Schrinner. Auch die „Männersache“ und das Volkschor Woltmershausen sind mit von der Partie.

Ab 17 Uhr beendet der Klönschnack mit „B+B“ den Tag in Feldhake. Das Kürzel steht für „Bratwurst und Bier“.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
a3cee620-e153-11e1-a89b-af6dd2e64055
Kultur
Extra großes Programm am Hasen-Ahlers-Denkmal
http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/kultur/extra-grosses-programm-am-hasen-ahlers-denkmal_a_1,0,499964622.html
28.06.2012
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Altdaten/2012/06/28/LANDKREIS/3/Bilder/LANDKREIS_3_facc838e-5a90-4ae3-8fa4-59b1d4c42d39_c8_2897096.jpg
Kultur,Kultur
Kultur

Kreis Oldenburg

Windenergie

In Düngstrup geht’s hoch hinaus

Düngstrup An einer Windenergieanlage dürfen sich Bürger beteiligen. Zum Jahresende sollen die neuen Anlagen ans Netz gehen.

Ärger Kraut und Rüben an der Bahn

Brettorf Die 67-Jährige kann die Arbeiten an der Bahnstrecke in Brettorf nachvollziehen. Nur dass das Schnittgrün nicht weggeräumt wurde, ärgert sie.