• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Litauische Landschaft                   in Öl gemalt

23.01.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-01-23T05:24:54Z 280 158

Ausstellung:
Litauische Landschaft                   in Öl gemalt

Hude „Die Bilder passen gut in das Ambiente der Klosterremise“, sagte Uwe Schubert vom Partnerschaftsforum, als am Freitagabend die 23 Ölbilder des Malers Zbigniew Siemienowicz aufgehängt waren.

An diesem Sonntag, 17 Uhr, wird die Ausstellung „Litauische Landschaften“ durch Bürgermeister Holger Lebedinzew in der Remise, von-Witzleben-Allee 4, offiziell eröffnet. Dazu sind alle herzlich eingeladen. Auch der Künstler wird anwesend sein.

Zbigniew Siemienowicz, wurde 1958 in Vilnius geboren. Im Hauptberuf ist er ärztlicher Direktor des Krankenhauses in Salcininkai, zu dem die Huder über den Verein Kinderaugen schon einige Jahre freundschaftliche Kontakte pflegen.

Zur Entspannung malt der Arzt gerne. Seine Bilder entstehen dabei in der Tradition der Landschaftsmalerei. Schon von seinem ersten Verdienst als Arzt kaufte er sich Ölfarben, um seine Motive zu malen, die er vor allem in der freien Natur fand. Es ist ein konservativer Malstil, mit dem er Landschaften oder auch Bauwerke seiner litauischen Heimat auf die Leinwand bringt. Die Ausstellung ist auch an den folgenden Sonntagen (bis 14. Februar) jeweils von 15 bis 17 Uhr geöffnet sowie nach Absprache zu den Öffnungszeiten der Klosterschänke. Die Bilder sind käuflich zu erwerben.