NWZonline {{SHARING.setTitle("Ära im Verein geht nach 45 Jahren zu Ende")}}

Schützen:
Ära im Verein geht nach 45 Jahren zu Ende

Immer/Bürstel Eine Ära ging am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bürstel-Immer zu Ende: Nach 45 Jahren als Jugendwart stellte sich Helmut Wachtendorf nicht mehr zu Wahl und gab sein Amt weiter – „in jüngere Hände“, wie er betonte. „Was Helmut in 45 Jahren für Verein und Jugend geleistet hat, war phänomenal“, lobte Vorsitzender Carsten Wichmann seinen Ex-Jugendwart, der von den anwesenden Mitgliedern mit „Standing Ovations“ gewürdigt wurde.

Einstimmig wurde der 23-jährige Björn Welling zum neuen Jugendwart gewählt. Er wird das Amt Schritt für Schritt übernehmen; die Jugendbetreuerinnen Tanja Biermann, Kim Brandenberg und Katrin Wichmann stehen ihm unterstützend zur Seite.

Rückblickend auf 2015 blieb vor allem das stürmische Schützenfest in Erinnerung, bei dem die Party am Sonnabend aufgrund der Witterung abgesagt werden musste. Die Mitgliederzahl blieb konstant: 429 Mitglieder hatte der SV Bürstel-Immer zum 1. Januar 2016, nur zwei weniger als im Vorjahr. „Wir haben zwar keine Zuwächse mehr, aber wir können uns halten“, sagte Wichmann. Besonders erfreulich seien die Zahlen bei den Schülern: Mit 49 Mitgliedern stehe man kurz vor der magischen Grenze von 50. Ein Erfolg, der besonders Schülerwart Karl-Heinz Ruge und seinem Betreuerteam zuzuschreiben sei.

Auch die Vereinsmeister wurden geehrt: Julia Brinkmann war bei den Schülern erfolgreich, Wolfgang Schumacher siegte bei den Senioren. Petra Witte hatte bei den Damen sowohl freihand, als auch aufgelegt die Nase vorn. Doppelsieg auch bei den Herren: Vorsitzender Carsten Wichmann sicherte sich die Titel freihand und aufgelegt. Mangels Beteiligung am Übungsschießen gibt es in der Jugendabteilung keinen Vereinsmeister.

Zudem mussten einige Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt werden. Neben diversen Schießmeistern und Betreuern wurden Heiko Alfs (2. Vorsitzender), Holger Hohnholt (Oberschießmeister) und Dörte Wichmann (Kassenwartin) aus dem engeren Vorstand wiedergewählt. Und auch Helmut Wachtendorf bleibt dem Vorstand noch erhalten: Er übernimmt das Amt des stellvertretenden Seniorenwartes.

Und auch, wenn es in diesem Jahr eventuell einen Betreiberwechsel in der Gaststätte Witte gibt: „Wir sind vertraglich abgesichert. Das Schützenfest wird so stattfinden, wie bisher auch“, betonte Vorsitzender Wichmann.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.

Oldenburg
Bild zur News: Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

„deine Freunde“-Konzert In Oldenburg
Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

So eine Absage hat es in der Kulturetage noch nie gegeben: Eigentlich sollte das Konzert am 18. Dezember stattfinden. Doch es sind zu viele Karten verkauft worden. Nachholtermin ist am 30. Juni 2017 an einem anderen Ort.

Oldenburg
Bild zur News: EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Offshore-Projekt vor Borkum
EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Partner des Oldenburger Energieversorgers ist ein Stadtwerke-Konsortium. 32 Windräder sollen errichtet werden, das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 800 Millionen Euro.

Garrel
Bild zur News: Brand im Café House

Feuerwehr-Einsatz In Garrel
Brand im Café House

Vermutlich ist ein Adventsgesteck in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Oldenburg/Rastede
Bild zur News: Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Testspiel Gegen Vfb
Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Der Regionalligist testet parallel zu den Stadtmeisterschaften gegen die Bremer. Sechs Tage vor ihrem Duell mit dem BVB treffen die Hanseaten am 15. Januar ab 14 Uhr in Rastede auf die Oldenburger.

Harpstedt
Bild zur News: 50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Harpstedter Kreuzung
50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Drei Fahrzeuge waren kollidiert. Die Kreuzung wurde zeitweise voll gesperrt – was im Ortskern des Fleckens teilweise zu einem Verkehrschaos führte.

Oldenburg
Bild zur News: Es war nicht das erste Mal

Falscher Polizist In Oldenburg
Es war nicht das erste Mal

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zu Dienstag von einem Mann, der sich als Polizist ausgab, sexuell missbraucht worden. Jetzt hat sich ein 15-Jähriger bei der Polizei als weiterer Zeuge gemeldet. Der Vorfall hat sich bereits Ende September zugetragen.

Delmenhorst/Landkreis
Bild zur News: Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Polizei im Kreis Oldenburg
Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Die beiden jungen Männer sind jetzt auf frischer Tat ertappt worden. Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass die Heranwachsenden vermutlich für 13 weitere Einbrüche in Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg verantwortlich sind.

Brake
Bild zur News: Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Tödlicher Unfall In Brake
Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte zu Unglück in der Weser, so die Ermittler. Großes Lob der Polizei gibt es für die Rettungskräfte.