NWZonline {{SHARING.setTitle("Ahlhorner punkten kämpferisch")}}

Faustball:
Ahlhorner punkten kämpferisch

Ahlhorn Die Vorzeichen vor der ersten Partie des Ahlhorner SV im neuen Jahr in der Faustball-Bundesliga der Männer konnten nicht schlechter sein. Denn mit Christoph Johannes verletzte sich der ASV-Hauptangreifer im Training und steht längere Zeit nicht zur Verfügung. Doch vielleicht gerade wegen des Ausfalls zeigte die Mannschaft um Kapitän Karsten Bilger eine starke, kämpferische Leistung und gewann schließlich verdient mit 5:3 gegen den TSV Hagen 1860.

Ahlhorner SV - TSV Hagen 1860 5:3 (11:3, 9:11, 4:11, 11:4, 12:10, 4:11, 11:2, 11:7).

Am Sonnabendnachmittag begann der Tabellenführer Ahlhorner SV in heimischer Halle im Angriff mit Arne Grotelüschen und Lucas Overberg. Nach einem klassischen Fehlstart und einem 0:3-Rückstand startete die Mannschaft von ASV-Trainer Thomas Neuefeind im ersten Durchgang durch und erzielte die folgenden elf Punkte zum 11:3-Satzerfolg.

Hatten die Gäste aus Hagen im ersten Durchgang noch Probleme mit den eigenen Angaben, so änderte sich dies in den folgenden zwei Sätzen. Zunehmend schlichen sich auf Ahlhorner Seite unnötige Eigenfehler ein und ermöglichten es den Gästen, mit 2:1-Sätzen in Führung zu gehen.

In der Satzpause fand ASV-Trainer Neuefeind wohl die richtigen Worte und nahm einen taktischen Wechsel vor. Tim Albrecht rückte aus der Mitte nach vorne und übernahm fortan den Rückschlag, Arne Grotelüschen rückte nach vorne rechts, und Youngster Paul Barklage spielte fortan auf der Mittelposition. Diese Umstellung sollte sich sogleich auszahlen und führte unter der lautstarken Anfeuerung der Fans zum 11:4 und somit zum souveränen Satzausgleich. Anschließend kämpften beide Teams auf Augenhöhe. Bis zum Stand von 9:9 konnte sich keine Mannschaft absetzen.

Nach der Pause war es jedoch der ASV, der immer konsequenter die eigenen Angriffe verwertete und auch im Service fehlerfreier spielte. Aus der starken Abwehr heraus, in der sich Mats Albrecht und Paul Barklage Bestnoten verdienten, wurden die Zuspiele nahe an das Netz gebracht, so dass die beiden ASV-Angreifer Tim Albrecht und Arne Grotelüschen mehrfach sehenswert punkteten.

Neuefeind war sehr zufrieden. „Das war heute die richtige Reaktion auf die Verletzung von Christoph. Wir haben kämpferisch überzeugt und sind als Mannschaft aufgetreten.“ Schon am kommenden Sonnabend trifft der ASV im nächsten Heimspiel um 18 Uhr in der Sporthalle der Graf-von-Zeppelin-Schule auf den SV Armstorf.

Streek
Bild zur News: Filialen  schließen im Januar

Aldi-Markt In Streek
Filialen schließen im Januar

Die bisherigen Filialen sollen im Markt auf der Schützenwiese zusammengelegt werden. Kündigungen soll es nicht geben.

Oldenburg
Bild zur News: Lost im Geschenke-Dschungel

Tussiblog Bonny & Claudia
Lost im Geschenke-Dschungel

Das erste Weihnachten mit Mirko steht an! Geschenketechnisch ist das für ein Pärchen eine knifflige Angelegenheit, findet Claudia. Eine „Totenkopfschale“ für ihren Freund? Ein Kissen in Form einer Schinkenkeule? Ein „Wüsten von oben“-Bildband? Alles furchtbar! Und was Mirko ihr wohl schenkt...?

Brake/Berlin
Bild zur News: Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Kein Bieter Gefunden
Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Der Bahnhof stand Freitagnachmittag bei einem Mindestgebot von 98.000 Euro in Berlin zur Versteigerung an. Dem Werben des Auktionators erlag allerdings keiner der rund 150 potenziellen Käufer.

Wildeshausen
Bild zur News: „Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Wildeshauser Ex-Bürgermeister
„Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Thema des NDR-Regionalmagazins sind üppige Sofortpensionen für ehemalige Bürgermeister. Dr. Kian Shahidi erhält seit seinem 46. Lebensjahr ein Ruhegehalt.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.

Oldenburg
Bild zur News: Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

„deine Freunde“-Konzert In Oldenburg
Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

So eine Absage hat es in der Kulturetage noch nie gegeben: Eigentlich sollte das Konzert am 18. Dezember stattfinden. Doch es sind zu viele Karten verkauft worden. Nachholtermin ist am 30. Juni 2017 an einem anderen Ort.

Oldenburg
Bild zur News: EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Offshore-Projekt vor Borkum
EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Partner des Oldenburger Energieversorgers ist ein Stadtwerke-Konsortium. 32 Windräder sollen errichtet werden, das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 800 Millionen Euro.

Garrel
Bild zur News: Brand im Café House

Feuerwehr-Einsatz In Garrel
Brand im Café House

Vermutlich ist ein Adventsgesteck in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Oldenburg/Rastede
Bild zur News: Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Testspiel Gegen Vfb
Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Der Regionalligist testet parallel zu den Stadtmeisterschaften gegen die Bremer. Sechs Tage vor ihrem Duell mit dem BVB treffen die Hanseaten am 15. Januar ab 14 Uhr in Rastede auf die Oldenburger.