• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG-Frauen feiern Vier-Punkte-Sieg

NWZonline {{SHARING.setTitle("HSG-Frauen feiern Vier-Punkte-Sieg")}}

Landesliga:
HSG-Frauen feiern Vier-Punkte-Sieg

Landkreis In der Handball-Landesliga der Frauen konnte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg am Wochenende einen wichten Sieg in Lohne erzielen. Neerstedt unterlag indes GW Mühlen.

TuS BW Lohne - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 27:30 (11:15). In einem wichtigen Vier-Punkte-Spiel gewann die HSG beim bisherigen Tabellennachbarn Lohne mit 30:27. Damit setzt sich das Team von HSG Coach Timo Hermann ein wenig von den Abstiegsrängen ab.

Nach gerade einmal fünf Minuten nahm Lohne die erste Auszeit – die HSG lag da bereits 4:0 vorne. Anschließend fanden auch die Gastgeberinnen besser ins Spiel und verkürzten auf 5:7. Doch Torhüterin Ann-Cathrin Müller sorgte mit tollen Paraden (vier gehaltene Strafwürfe) dafür, dass der Abstand größer wurde (13:8). Bis zur Pause verteidigten die Gäste diesen Vorsprung (11:5).

Nach dem Seitenwechsel startete Lohne eine Aufholjagd – die bereits beim 15:18 ausgebremst wurde. Danach setzte sich die HSG auf 25:20 ab. Als Lohne in den letzten fünf Minuten zur 1-1-Deckung überging, sorgte die eingewechselte Jasmin Borchers für Ruhe im HSG-Spiel. Mit lang ausgespielten Angriffen kam die HSG zum Erfolg.

„Es war eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung, aus der Torhüterin Ann-Cathrin Müller als großer Rückhalt noch herausragte“, sagte Hermann zufrieden. „Es gab im Verlauf des Spiels keinen Einbruch, sondern die Mannschaft hat in wichtigen Situationen immer wieder Gas gegeben und damit den Gegner unter Druck gesetzt.“

TV Neerstedt - Grün-Weiß Mühlen 31:36 (19:20). Eine bittere Heimpleite kassierte Neerstedt gegen Oberligaabsteiger Mühlen und verpasste so den Sprung auf Platz drei. Dabei musste Coach Maik Haverkamp neben der verletzten Cordula Schröder-Brockshus auch auf Katharina Stuffel verzichten. Zudem gingen Agnieszka Blacha und Lisa Busse angeschlagen ins Spiel.

Somit musste Haverkamp seine 6-0-Deckung umstellen. Bis zum 6:6 war die Partie ausgeglichen. Danach wechselte die Führung hin und her, bis sich Mühlen auf drei Tore absetzte. Kurz vor der Pause kam Neerstedt auf einen Treffer heran (19:20).

In der zweiten Hälfte baute Mühlen seinen Vorsprung vorentscheidend auf 30:24 aus (50.). Der TVN verkürzte den Rückstand noch auf 28:31 (53.) – doch dabei blieb es. „Es war ein verdienter Sieg von Mühlen, denn wir konnten unsere personellen Probleme nicht kompensieren“, sagte Haverkamp.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.

Oldenburg
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Basketball-Bundesliga
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Schwache Wurfquoten, starke Defensive: In einem intensiven Spiel setzen sich die EWE Baskets mit 71:64 gegen Frankfurt durch. Spielmacher Frantz Massenat war mit 15 Punkten bester Werfer der Oldenburger

Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Unfall In Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Die Frau hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen einen Baum gekracht. In der Handtasche der Schwerverletzten fand die Polizei einen möglichen Hinweis auf die Unfallursache.