NWZonline {{SHARING.setTitle("HSG-Frauen feiern Vier-Punkte-Sieg")}}

Landesliga:
HSG-Frauen feiern Vier-Punkte-Sieg

Landkreis In der Handball-Landesliga der Frauen konnte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg am Wochenende einen wichten Sieg in Lohne erzielen. Neerstedt unterlag indes GW Mühlen.

TuS BW Lohne - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 27:30 (11:15). In einem wichtigen Vier-Punkte-Spiel gewann die HSG beim bisherigen Tabellennachbarn Lohne mit 30:27. Damit setzt sich das Team von HSG Coach Timo Hermann ein wenig von den Abstiegsrängen ab.

Nach gerade einmal fünf Minuten nahm Lohne die erste Auszeit – die HSG lag da bereits 4:0 vorne. Anschließend fanden auch die Gastgeberinnen besser ins Spiel und verkürzten auf 5:7. Doch Torhüterin Ann-Cathrin Müller sorgte mit tollen Paraden (vier gehaltene Strafwürfe) dafür, dass der Abstand größer wurde (13:8). Bis zur Pause verteidigten die Gäste diesen Vorsprung (11:5).

Nach dem Seitenwechsel startete Lohne eine Aufholjagd – die bereits beim 15:18 ausgebremst wurde. Danach setzte sich die HSG auf 25:20 ab. Als Lohne in den letzten fünf Minuten zur 1-1-Deckung überging, sorgte die eingewechselte Jasmin Borchers für Ruhe im HSG-Spiel. Mit lang ausgespielten Angriffen kam die HSG zum Erfolg.

„Es war eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung, aus der Torhüterin Ann-Cathrin Müller als großer Rückhalt noch herausragte“, sagte Hermann zufrieden. „Es gab im Verlauf des Spiels keinen Einbruch, sondern die Mannschaft hat in wichtigen Situationen immer wieder Gas gegeben und damit den Gegner unter Druck gesetzt.“

TV Neerstedt - Grün-Weiß Mühlen 31:36 (19:20). Eine bittere Heimpleite kassierte Neerstedt gegen Oberligaabsteiger Mühlen und verpasste so den Sprung auf Platz drei. Dabei musste Coach Maik Haverkamp neben der verletzten Cordula Schröder-Brockshus auch auf Katharina Stuffel verzichten. Zudem gingen Agnieszka Blacha und Lisa Busse angeschlagen ins Spiel.

Somit musste Haverkamp seine 6-0-Deckung umstellen. Bis zum 6:6 war die Partie ausgeglichen. Danach wechselte die Führung hin und her, bis sich Mühlen auf drei Tore absetzte. Kurz vor der Pause kam Neerstedt auf einen Treffer heran (19:20).

In der zweiten Hälfte baute Mühlen seinen Vorsprung vorentscheidend auf 30:24 aus (50.). Der TVN verkürzte den Rückstand noch auf 28:31 (53.) – doch dabei blieb es. „Es war ein verdienter Sieg von Mühlen, denn wir konnten unsere personellen Probleme nicht kompensieren“, sagte Haverkamp.

Jever
Bild zur News: Einmischung  in Polizeieinsatz  endet in Klinik

Zeugen In Jever Gesucht
Einmischung in Polizeieinsatz endet in Klinik

Nach einer Schlägerei wollten die Beamten die Personalien der Beteiligten aufnehmen. Ein 63-Jähriger störte dabei derart, dass die Polizei einen Platzverweis erteilte. Als sie diesen durchsetzen wollte, stürzte der Störer.

Horumersiel
Bild zur News: Infizierte Ringelgans  in Horumersiel gefunden

Vogelgrippe
Infizierte Ringelgans in Horumersiel gefunden

Bei dem Tier wurde der Vogelgrippeerreger H5N8 nachgewiesen. Da von weiteren Fällen auszugehen sei, wird entlang des Küstenstreifens von Minsen bis südlich Hooksiel ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet.

Molbergen
Bild zur News: 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Unfall Im Kreis Cloppenburg
49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Das Sportcoupé wurde komplett zerstört.

Steinfeld
Bild zur News: Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

An Ampel In Steinfeld
Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nach Angaben einer Zeugin ist die 28-Jährige bei Rotlicht über die Fahrbahn gelaufen. Die Polizei bittet um Hinweise, um den Unfallhergang klären zu können.

Nikolausdorf
Bild zur News: Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

Schreibstube In Nikolausdorf
Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

So mancher Brief, der im Büro des Nikolauses im Kreis Cloppenburg ankommt, rührt zu Tränen. Aber das Team aus 20 Ehrenamtlichen bekommt auch Amüsantes zu lesen. Heute um 16 Uhr steht ein wichtiger Termin an.

Oldenburg
Bild zur News: Hunderte warten auf die Nachricht, die vieles ändert

Betriebsversammlung Bei Olb
Hunderte warten auf die Nachricht, die vieles ändert

Wer übernimmt die Regionalbank? Die Sorgen bei vielen Mitarbeitern sind groß. Sie wollen endlich wissen, was die Zukunft bringen wird. Doch Vorstandschef Tessmann wollte sich nicht äußern.

Friesland
Bild zur News: Im 30-Minuten-Takt von Friesland nach Osnabrück

Verbesserungen Im Bahnverkehr
Im 30-Minuten-Takt von Friesland nach Osnabrück

Der Fahrgastverband Pro Bahn freut sich über kürzere Umsteigezeiten und häufigere Verbindungen. Andere Dinge bleiben noch zu wünschen übrig.

Landkreis/Ganderkesee
Bild zur News: Mehr Infektionen mit dem Norovirus gemeldet

Landkreis Oldenburg
Mehr Infektionen mit dem Norovirus gemeldet

Dem Gesundheitsamt sind zunehmend Norovirus-Erkrankungen gemeldet worden. Wie kann man einer Ansteckung vorbeugen? Und wie lange muss man zu Hause bleiben?

Cloppenburg/Berlin
Bild zur News: Notärztin Almut Opolka mit Verdienstkreuz geehrt

Cloppenburgerin Beim Bundespräsidenten
Notärztin Almut Opolka mit Verdienstkreuz geehrt

Feierliche Ehrung im Schloss Bellevue: Opolka ist seit 2002 ehrenamtlich Leitende Notärztin in der Einsatzleitung des Rettungsdienstes im Kreis Cloppenburg. Bundespräsident Gauck würdigte ihr besonderes Engagement.