:
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein

GROß IPPENER Die Frauen des TSV Ippener haben im Fußball-Kreispokal das Halbfinale erreicht. Der Tabellendritte der Kreisliga siegte bei SW Oldenburg mit 3:1 (1:1).

Nach einem frühen Rückstand steigerte sich Ippener und erzielte durch Jennifer Morche den Ausgleich. In der zweiten Hälfte bestimmte das Team von Spielertrainerin Diana Decker das Geschehen, und belohnte sich in der 73. Minute, als Nicole Wagner zum 2:1 einschoss. Anneke Steineker machte fünf Minuten vor dem Ende alles klar. Im Halbfinale trifft der TSV am 11. Mail auf Kreisliga-Spitzenreiter VfL Oldenburg. Im zweiten Halbfinale stehen sich der VfL Stenum und die SF Littel gegenüber.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus groß ippener
article
0198a72e-eac2-11e1-9867-7fe1b49a16ed
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein
http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/ippener-frauen-ziehen-ins-halbfinale-ein_a_1,0,633545476.html
30.04.2011
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,
Lokalsport

Kreis Oldenburg

Wettbewerb

Doppeldorf macht auch im Regen Eindruck

Immer/Bürstel „Donnerwetter“ entfuhr es einem der Juroren gleich am Anfang des Besuches. Das war zwar noch kein Ausdruck von Eindruck, den Immer und Bürstel ...

nwzonline.de

Tiergestützte Therapien

Suchtklinik bei Vechta setzt auf fleißige Bienen

Neuenkirchen-Vörden Ob Pferde, Hunde oder gar Insekten: Tiere leisten gute Dienste, wenn es darum geht, Ängste bei Menschen abzubauen. Aber warum tun sie schwer erziehbaren Jungs, alten Menschen oder Drogensüchtigen so gut?