:
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein

GROß IPPENER Die Frauen des TSV Ippener haben im Fußball-Kreispokal das Halbfinale erreicht. Der Tabellendritte der Kreisliga siegte bei SW Oldenburg mit 3:1 (1:1).

Nach einem frühen Rückstand steigerte sich Ippener und erzielte durch Jennifer Morche den Ausgleich. In der zweiten Hälfte bestimmte das Team von Spielertrainerin Diana Decker das Geschehen, und belohnte sich in der 73. Minute, als Nicole Wagner zum 2:1 einschoss. Anneke Steineker machte fünf Minuten vor dem Ende alles klar. Im Halbfinale trifft der TSV am 11. Mail auf Kreisliga-Spitzenreiter VfL Oldenburg. Im zweiten Halbfinale stehen sich der VfL Stenum und die SF Littel gegenüber.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus groß ippener
article
0198a72e-eac2-11e1-9867-7fe1b49a16ed
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein
http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/ippener-frauen-ziehen-ins-halbfinale-ein_a_1,0,633545476.html
30.04.2011
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,
Lokalsport

Kreis Oldenburg

Gebäudesanierung

9500 Meter neue Kabel fürs Erdgeschoss

Wildeshausen Die Modernisierung hat auch eine Stromersparnis zum Ziel. Jedoch nimmt die Zahl technischer Geräte in den Schulen zu.

Tore werfen mit dem Profi

Neerstedt Viele Tipps gab es von Ex-Nationaltorwart Johannes Bitter. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache.

nwzonline.de

Pädagogik Zum Anfassen

Schöner lernen mit Schlangen und Echen

Wiefelstede/Zetel In Wiefelstede und Zetel gehören Tiere zum Unterricht. Bürokratische Hürden gibt es dafür in Niedersachsen nicht. Lesen Sie, was sich sonst noch so in den Schulen tummelt.