:
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein

GROß IPPENER Die Frauen des TSV Ippener haben im Fußball-Kreispokal das Halbfinale erreicht. Der Tabellendritte der Kreisliga siegte bei SW Oldenburg mit 3:1 (1:1).

Nach einem frühen Rückstand steigerte sich Ippener und erzielte durch Jennifer Morche den Ausgleich. In der zweiten Hälfte bestimmte das Team von Spielertrainerin Diana Decker das Geschehen, und belohnte sich in der 73. Minute, als Nicole Wagner zum 2:1 einschoss. Anneke Steineker machte fünf Minuten vor dem Ende alles klar. Im Halbfinale trifft der TSV am 11. Mail auf Kreisliga-Spitzenreiter VfL Oldenburg. Im zweiten Halbfinale stehen sich der VfL Stenum und die SF Littel gegenüber.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus groß ippener
article
0198a72e-eac2-11e1-9867-7fe1b49a16ed
Ippener Frauen ziehen ins Halbfinale ein
http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/ippener-frauen-ziehen-ins-halbfinale-ein_a_1,0,633545476.html
30.04.2011
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,
Lokalsport

Kreis Oldenburg

Herbert Schmalstieg im Schützenhof

Kirchhatten Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Hatten kommt Herbert Schmalstieg an diesem Dienstag, 3. März, 19.30 Uhr in den Schützenhof Kirchhatten. Herbert ...

nwzonline.de

Gala In Wildeshausen

Auffarth und Gade sind Sportler des Jahres

Wildeshausen 7582 NWZ-Leserinnen und -Leser beteiligten sich an der 26. Sportlerwahl im Landkreis Oldenburg. Bei den Mannschaften gab es die knappste Entscheidung.

Unruhe In Wildeshausen Es ist tatsächlich ein Wolf

WildeshausenFotos, Videos und überraschte Experten: In Wildeshausen hat ein Wolf sich offenbar erstmals in ein Wohngebiet vorgewagt. Der Landkreis ruft zur Besonnenheit auf. Das Verhalten des Raubtiers gilt als kritisch.