Fasching:
Karnevalsgesellschaft löst sich als Verein auf

Dennoch Teilnahme am Ring

Wildeshausen/Ganderkesee Knalleffekt in der Hochzeit der Karnevalssession: Die Wildeshauser Karnevalsgesellschaft löst sich als Verein auf. „Nachdem die Lagerhalle am Bahnhof im vergangenen Sommer abgebrannt ist, stehen wir ohne Festwagen da“, erinnert Vorstandsmitglied Frank Spenner.

Zwar habe es kürzlich ein Angebot zum Kauf eines neuen Wagens gegeben, doch habe die Landjugend-Gruppe ihr Angebot leider wieder zurückgezogen. „Wenn wir den Wagen gekauft hätten, wäre der Verein wohl nicht aufgelöst worden und wir wären zum Fasching nach Ganderkesee gefahren“, glaubt Spenner.

Somit sei in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung entschieden worden, den Verein aufzulösen. Der Verein hat 50 Mitglieder. Zum Kern gehören laut Spenner aber nur zehn Personen.

Der harten Kern wird sich dennoch den Fasching in Ganderkesee nicht entgehen lassen; schließlich gibt es ja noch die Wildeshauser Faschingsmiezen. Seit Jahren marschieren sie als Fußgruppe in Ganderkesee mit und heimsten im Vorjahr sogar einen Kostümpreis ein.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Christoph Koopmeiners

Dötlingen
Redaktion Wildeshausen
Tel.: 04431 9988 2705
Fax: 04431 9988 2709

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
38324cc8-b872-11e5-ba6f-a02b063365b5
Fasching
Karnevalsgesellschaft löst sich als Verein auf
http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/karnevalsgesellschaft_a_6,0,2814407485.html
12.01.2016
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,Fasching
Lokalsport

Kreis Oldenburg

Freizeit

Jeder Schritt ein kleiner Sieg

Kirchhatten Eine Tour von Baum zu Baum verspricht ungewohnte Ein- und Ausblicke. Ein neues Körpergefühl gibt es für Kletterer gratis dazu.