• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kaum Konkurrenz auf dem Sattel zu finden

NWZonline {{SHARING.setTitle("Kaum Konkurrenz auf dem Sattel zu finden")}}

Wettbewerb:
Kaum Konkurrenz auf dem Sattel zu finden

HÖven Fast Verhältnisse wie in der Fußball-Bundesliga herrschen beim Cup-Reiten 2015/16 des Kreisreiterverbandes Oldenburg. Nur ist es hier nicht Bayern München, sondern der RV Höven, der einsam an der Nachwuchsspitze steht.

Schon in der vergangenen Cup-Serie war der Reiterverein Höven dominant. Dieser Trend scheint sich in dieser Cup-Serie noch zu verstärken.

In den acht ausgerittenen Teilprüfungen beim zweiten Durchgang am vergangenen Sonnabend in Höven erreichten die Gastgeber auf den Plätzen eins bis drei eine Platzierung. Bis auf zwei Ausnahmen: Lea Kristin Schmidt und Kimberly Schipper, beide vom RV Reinershof Kleinenkneten, konnten der übermächtigen Konkurrenz aus Höven Paroli bieten. Mancher wird sich fragen: Wo sind die spannenden Vergleiche unter den Vereinen geblieben? Dahinter offenbart sich das Dilemma der Reiter im Kreisverband. Vereine wie die Waldreitschule, die zurzeit keine Hallen als Trainingsstätten nutzen können, bleiben auf der Strecke. Neben Dötlingen fehlen auch die Starter mit guten Platzierungen aus Wildeshausen, Großenkneten oder auch aus Oldenburg.

Dass derzeit kaum Hallen zur Verfügung stehen, kann auch Hanno Naber, Erster Vorsitzender des Kreisreiterverbands Oldenburg, bestätigen. „Da sind wir auf die Vereine angewiesen.“ Zudem hätten sich die Strukturen in den Vereinen verändert – entweder seien sie überlaufen oder es seien kaum Mitglieder vorhanden. Aber nicht nur fehlende Hallen, sondern auch die Zeit sei ein Problem: Die fehle nämlich bei jungen Nachwuchsreitern. Nichtsdestotrotz ist Naber froh, dass das Cup-Reiten in Höven gut gelaufen ist. „Es wurde prima ausgeführt.“

Folgende Ergebnisse wurden erzielt: E-Dressur: 1. Lisa-Sophia Neitzel (RV Höven/7.70); 2. Eske Schierhold (RV Höven/7.60) und Lea Kristin Schmidt (RV Reinershof Kleinenkneten/7.60). E-Stilspringen: 1. Nele Idelmann (RV Höven/7.60); 2. Caprice Brandes (RV Höven/7.20); 3. Eske Schierhold (RV Höven/7.00). E Komb. Wettbewerb: 1. Nele Idelmann (RV Höven/14.80); 2. Eske Schierhold (RV Höven/14.60) und Caprice Brandes (RV Höven/14.60). A-Dressur: 1. Eske Schierhol (RV Höven/7.80); 2. Lisa-Sophia Neitzel (RV Höven/7.60); 3. Kimberly Schipper (RV Reinershof Kleinenkneten/7,40). A-Stilpsringen: 1. Caprice Brandes (RV Höven/7.90); 2. Eske Schierhold (RV Höven/7.80); 3. Malin Alberts (RV Höven/7.70) und Julia Logemann (RV Höven/7.70). A Komb. Wettbewerb: 1. Eske Schierhold (RV Höven/15.60); 2. Caprice Brandes (RV Höven/15.20); 3. Julia Logemann (RV Höven/14.20). Dressurreiterwettbewerb: 1. Kathleen Steenken (RV Höven/7.40); 2. Elina Palm (RV Höven/7.30); 3. Jette Boning (RV Höven/7.20) und Jolina Marie Willms (RV Höven/7.20). Springreiterwettbewerb: 1. Bjarne Bittner (RV Höven/7.30); 2. Claas Willms (RV Höven/7.10); 3. Jette Boning (RV Höven/6.80). Springreiterwettbewerb m. Idealzeit 60 cm: 1 Malte Thienel (RV Höven/0.00/71.73); 2. Nele Idelmann (RV Höven/0.00/73.39); 3. Katharina Willms (RV Höven/ 0.75/76.60).

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.

Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Eskalierter Streit In Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Auf offener Straße haben sich zwei Männer am Donnerstagnachmittag in Friesoythe gestritten. Aufgrund gleich mehrerer Notrufmeldungen tappte die Polizei erst im Dunkeln.

Tossens
Die    (fast) unsichtbare  Großbaustelle

Center Parcs In Tossens
Die (fast) unsichtbare Großbaustelle

Die Center-Parcs-Kette aus den Niederlanden investiert 6,1 Millionen Euro in den Umbau des Parks in Tossens. Der Zeitplan ist eng. Trotzdem hat die Kette etwas zu verschenken.

Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Rassistischer Überfall In Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Die Polizei vermutet einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen.