NWZonline {{SHARING.setTitle("Neerstedter müssen Torwart-Ausfälle kompensieren")}}

Handball:
Neerstedter müssen Torwart-Ausfälle kompensieren

Landkreis Zum letzten Spiel im alten Jahr wollen sich die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg den eigenen Fans gegen den Landesliga-Zweiten Barnstorf/Diepholz noch einmal von ihrer besten Seiten präsentieren. Schwierige Auswärtsaufgaben erwarten hingegen den TV Neerstedt II in Dinklage und die TS Hoykenkamp bei der Eickener Spvg.

TV Dinklage - TV Neerstedt II (Sonnabend, 16.30 Uhr). Die Gastgeber verfügen über eine starke offensive Deckung mit zwei ausgezeichneten Keepern, die jedem Angriff das Leben sehr schwer machen kann. Im Angriff wird besonders der Rückraum um die Goalgetter Thorsten Blömer und Julian Haskamp schwer zu bremsen sein. Großes Pech für TVN-Trainer Lutz Matthiesen sind die Ausfälle der Torhüter Yannick Mädler und Lukas Oltmanns, die aus privaten Gründen nicht mitspielen. Da auch hinter dem Einsatz von Dennis Dohle ein dickes Fragezeichen steht, spielt Matthiesen mit dem Gedanken, Maik Haverkamp als Schlussmann einzusetzen. Niklas Löding fehlt aus beruflichen Gründen ebenfalls.

Eickener Spvg - TS Hoykenkamp (Sonnabend, 18 Uhr). Das Team von TSH–Trainer Jörn Franke möchte mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Eicken wird jedoch mit breiter Brust antreten, denn in eigener Halle mussten sie in fünf Partien erst einmal die Punkte abgeben. Franke hat die Pleite beim Wilhelmshavener HV II mit dem Team aufbereitet. Gegen die Eickener ist im Angriff große Laufbereitschaft gefragt, denn die Spvg deckt sehr offensiv und versucht früh, den Spielfluss des Gegners zu unterbinden. „Eicken ist in eigener Halle ein sehr unbequemer Gegner“, weiß Franke: „Wir müssen kopfmäßig auf den Punkt fit sein, um dort Punkte zu entführen.“

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg - HSG Barnstorf/Diepholz II (Sonntag, 16 Uhr). Coach Sven Engelmann hofft, dass die Gäste mit kompletter Mannschaft antreten und es zu einem interessanten Vergleich kommt. Gerade zuletzt haben die Gäste ihre Stärke unter Beweis gestellt. Doch wissen der HSG-Coach und sein Team, worauf es ankommt: „Es müssen weitere Punkte her, auch wenn es gegen diese Mannschaft sehr schwer wird. Auf jeden Fall wollen wir den Fans zum Jahresabschluss noch einmal ein attraktives Spiel zeigen.“ Lasse Wiosna hat sich zurückgemeldet, somit kann Engelmann bis auf den verletzten Alexander Depperschmidt sein bestes Team aufstellen.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.

Oldenburg
Bild zur News: Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

„deine Freunde“-Konzert In Oldenburg
Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

So eine Absage hat es in der Kulturetage noch nie gegeben: Eigentlich sollte das Konzert am 18. Dezember stattfinden. Doch es sind zu viele Karten verkauft worden. Nachholtermin ist am 30. Juni 2017 an einem anderen Ort.

Oldenburg
Bild zur News: EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Offshore-Projekt vor Borkum
EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Partner des Oldenburger Energieversorgers ist ein Stadtwerke-Konsortium. 32 Windräder sollen errichtet werden, das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 800 Millionen Euro.

Garrel
Bild zur News: Brand im Café House

Feuerwehr-Einsatz In Garrel
Brand im Café House

Vermutlich ist ein Adventsgesteck in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Oldenburg/Rastede
Bild zur News: Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Testspiel Gegen Vfb
Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Der Regionalligist testet parallel zu den Stadtmeisterschaften gegen die Bremer. Sechs Tage vor ihrem Duell mit dem BVB treffen die Hanseaten am 15. Januar ab 14 Uhr in Rastede auf die Oldenburger.

Harpstedt
Bild zur News: 50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Harpstedter Kreuzung
50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Drei Fahrzeuge waren kollidiert. Die Kreuzung wurde zeitweise voll gesperrt – was im Ortskern des Fleckens teilweise zu einem Verkehrschaos führte.

Oldenburg
Bild zur News: Es war nicht das erste Mal

Falscher Polizist In Oldenburg
Es war nicht das erste Mal

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zu Dienstag von einem Mann, der sich als Polizist ausgab, sexuell missbraucht worden. Jetzt hat sich ein 15-Jähriger bei der Polizei als weiterer Zeuge gemeldet. Der Vorfall hat sich bereits Ende September zugetragen.

Delmenhorst/Landkreis
Bild zur News: Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Polizei im Kreis Oldenburg
Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Die beiden jungen Männer sind jetzt auf frischer Tat ertappt worden. Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass die Heranwachsenden vermutlich für 13 weitere Einbrüche in Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg verantwortlich sind.

Brake
Bild zur News: Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Tödlicher Unfall In Brake
Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte zu Unglück in der Weser, so die Ermittler. Großes Lob der Polizei gibt es für die Rettungskräfte.