• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Schwarz-Weiß gibt Rote Laterne ab")}}

Fußball:
Schwarz-Weiß gibt Rote Laterne ab

Sandkrug Durch den hochverdienten 2:1 (1:0)-Sieg gegen BV Bockhorn stehen die Fußballer des Bezirksligisten SW Oldenburg erstmals in dieser Saison nicht mehr auf dem letzten Platz – den nahmen die Gäste mit nach Friesland. „Unser Sieg geht völlig in Ordnung. Wir hätten allerdings früher das zweite Tor machen müssen“ freute sich SWO-Trainer Jürgen Gaden über den dritten Saisonsieg.

In einer sehr umkämpften, teilweise auch hektischen Partie hatte Bockhorn den besseren Start und auch die ersten Tormöglichkeiten. Erst setzte Wilke Runkel aus 16 Metern den Ball am SWO-Gehäuse vorbei (7.), dann parierte Jann Barkemeyer einen Schuss aus kurzer Distanz von Wilko Eggers (10.). Fünf Minuten später nutzte Oliver Kleinhans bei einem weiten Freistoß von Jens Gabriel die Unordnung in der Gästeabwehr aus, seine Kopfballverlängerung segelte über den verdutzten BVB-Torwart Johannes Bock hinweg in den rechten Winkel zum 1:0.

Danach hatte Kleinhans zwei gute Möglichkeiten, die Führung der Sandkruger auszubauen (16., 24.). Kurz vor dem Pausenpfiff hatten die Gäste die große Chance zum Ausgleich, doch Wilke Runkel übersah den völlig frei stehenden Cihat Undav im Fünfmeterraum und schoss den Ball selbst ans Außennetz.

Nach Wiederbeginn hatte wieder Kleinhans zwei gute Möglichkeiten zum 2:0. Erst traf er fünf Meter vor dem Tor den Ball nicht richtig (50.), dann parierte Bock eine Volleyabnahme glänzend (54.). In dem zunehmend hitziger werdenden Spiel sorgte Kleinhans dann für die Vorentscheidung. Phillip Braun traf aus 22 Metern nur die Latte, Kleinhans stand völlig frei im Strafraum und versenkte den Ball zum umjubelten 2:0 im Netz (62.).

In der letzten halben Stunde ließ das Niveau der Partie erheblich nach, weil bei beiden Teams nach der langen Winterpause die Kräfte schwanden. In der Nachspielzeit erzielte Kapitän Patrick mit einem Foulelfmeter das 1:2 für die Bockhorner.

Bremen
Versuchter Totschlag – Zeuge belastet mutmaßlichen Raser schwer

Prozess In Bremen
Versuchter Totschlag – Zeuge belastet mutmaßlichen Raser schwer

Der 27-Jährige soll eine rote Ampel überfahren – und dabei ein Kind erfasst und lebensgefährlich verletzt haben. Nun wird es vor Gericht immer enger für den Angeklagten.

Wardenburg/Oldenburg
Mehrfach auf Flüchtling eingestochen

Landgericht Oldenburg
Mehrfach auf Flüchtling eingestochen

Der 18-jährige Angeklagte soll ohne Vorwarnung auf sein Opfer eingestochen haben. Der 27-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Nur durch beherztes eingreifen Dritter konnte dessen Leben wohl gerettet werden.

Nordenham
Grundbesitzer sollen mehr Steuern zahlen

Finanzen In Nordenham
Grundbesitzer sollen mehr Steuern zahlen

Die Stadtverwaltung schlägt Erhöhung des Hebesatzes von 420 auf 480 Prozent vor. Das soll 700.000 Euro mehr bringen. Trotzdem schreibt die Stadt rote Zahlen.

Ahlhorn
Vier Lkw krachen zusammen – Ein Toter – A1 voll gesperrt

Unfall Kurz Vor Ahlhorn
Vier Lkw krachen zusammen – Ein Toter – A1 voll gesperrt

Ein 58-Jähriger fuhr mit seinem Laster ungebremst an einem Stauende auf einen anderen Lkw auf. Dieser schob durch den Aufprall zwei weitere Laster ineinander. Die A1 wird in Richtung Osnabrück wohl noch bis weit in die Nacht gesperrt sein.

Hannover
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Oldenburg Und Westerstede Zu Beginn
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Flott, bequem und von früh bis spät unterwegs: Neue Schnellbuslinien sollen die Regionen in Niedersachsen erschließen, die die Bahn nicht anfährt. Vor allem Mittelzentren sollen verbunden werden. Eine erste Linie ist von Westerstede nach Oldenburg geplant.

Eversten
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Oldenburg
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Die zwei unbekannten Übeltäter klingelten abends bei der alten Frau. Als sie ihnen die Tür öffnete, stießen die Männer sie in den Hausflur und schlugen auf die Rentnerin ein. Die Enkeltochter der 80-Jährigen hörte ihre Hilfeschreie.

Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer  festgenommen

Bluttat In Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer festgenommen

Der Verdächtige soll einen 21-Jährigen in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer in den Rücken gestochen haben. Das Opfer kam stark blutend in ein Krankenhaus.

Lastrup
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Heim In Lastrup-Suhle
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Mit einem gefälschten Schreiben der EWE verschafften sich die beiden Männer zum Asylheim Zutritt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und spricht noch einmal eine deutliche Warnung aus.

Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn  Verletzte

Unfall In Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Emstek: Zwei Transporter kollidierten auf einer Kreuzung. Drei Personen wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.