• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Lamm und Spargel voll im Trend")}}

Ostermenü:
Lamm und Spargel voll im Trend

GANDERKESEE Wer zu Ostern lecker speisen möchte, ohne dafür selbst lange in der Küche schnibbeln oder braten zu müssen, hat bei den Ganderkeseer Gastronomen viele Möglichkeiten zur Auswahl. Voll im Trend liegen bei den meisten Lamm und Spargel; auch Fisch ist nach wie vor am Karfreitag beliebt. Generell empfiehlt es sich, zu reservieren. Insbesondere Ostersonntag gibt es meist nur noch wenige Plätze.

Im Restaurant Schwarzes Ross in Bookholzberg setzt man auf Abendessen ` la carte und bietet am Sonntag und Montag einen Brunch mit Frühstücksbuffet und verschiedenen warmen Speisen an. „À la carte gibt es bei uns Spargel, Barbarie-Entenbrust, Wildschweinragout, Filetsteaks, Schweinemedaillons – am Karfreitag bieten wir verschiedene Fischsorten an“, erklärt Inhaber Gunnar Strümpler.

Im Hof Hoyerswege, der an allen vier Tagen mittags und abends geöffnet hat, beginnt die Osterzeit traditionell am Karfreitag mit einem Fischbuffet ab 12 Uhr. Speisen ` la carte ist ebenfalls möglich. Am Sonntag und Montag wird ein Brunch ab 11 Uhr angeboten, ab 12 Uhr kann man wieder ` la carte bestellen. Am Sonntag und Montag erwarten die Gäste besondere Ostermenüs: „Ganz traditionell gibt es Lamm. Aber auch die Spargelkarte ist im Moment absolut im Trend“, sagt Elke Flügge vom Hof Hoyerswege.

Alle vier Tage durchgehend geöffnet ist das Restaurant „Zur Eiche“. Inhaber Klaus Dobranz bietet dieses Jahr nicht nur spezielle Ostergerichte an, sondern feiert am Sonnabend den „Tag des Bieres“: „Es gibt Spanferkelkeule mit Sauerkraut und Stampfkartoffeln und Strammen Max mit verschiedenen Biersorten“, so Dobranz. An Ostern sei die Lamm-Nachfrage sehr hoch, deshalb biete man Lamm in verschiedenen Variationen an, zum Beispiel mediterran. Am Karfreitag werden voraussichtlich frische Schollen, Lachsfilet und Heilbutt serviert.

Morgens und mittags geöffnet hat der Oldenburger Hof an allen Ostertagen. Bereits ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein Frühstücksbuffet. Danach stehen unter anderem Lamm und Spargel auf der Karte. Abends hat der Hof geschlossen.

Mit einem Sektfrühstück beginnen der Ostersonntag und der Ostermontag bei Backenköhler. Danach stehen spezielle Ostermenüs zur Auswahl. Ein reichhaltiges Oster-Buffet, auch mit Lamm, gibt es sonntagmittags; abends kann man ` la carte bestellen. Am Montagnachmittag gibt es einen Tanztee. „Und am Sonnabendabend findet bei uns ein Single-Ball statt“, erzählt Susanne Vorspohl von Backenköhler.

Zum Frühstücksbuffet sind Gäste in Lüschens Bauerndiele ab 10 Uhr willkommen. „Ab 12 Uhr wird Essen ` la carte mit frischem Spargel und Lammkeule geboten. Immer nachmittags gibt es außerdem ein Kuchenbuffet“, erzählt Martina Schlüter.

Auch im „Airfield“ kann man am Karfreitag und Sonnabend frühstücken, der Osterbrunch am Sonntag und Montag ist allerdings schon ausgebucht. Am Karfreitag gibt es eine große Fischauswahl, aber auch wie an den anderen Tagen Spargel und weitere Gerichte ` la carte. „Es wird drei Menüs geben mit Spargelsuppe vorweg und hausgemachtem Parfait als Dessert. Dazu wählt man aus fünf Hauptgerichten, zum Beispiel Lammbraten, Wildtopf oder Red Snapper“, sagt Restaurantleiter Stefan Kleine.

Das Restaurant „Zur Jägerklause“ stellt sich auf viele Gäste ein. Mittags und abends werde viel Lamm und Spargel serviert, morgens erwarte die Gäste ein Frühstücksbuffet, hieß es.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

In Oldenburg Und Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag krachte es auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Zwischenahn, bereits am Freitag kam es auf der A29 zu einen schweren Unfall. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach den Unfallverursachern.

Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Karneval In Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Tanzende Mädchen, viel Musik und kreative Unterhaltung sorgten für beste Stimmung: Die KG Waterkant hat alles aufgefahren, was der Karneval zu bieten hat. Hunderte Zuschauer im Tivoli waren begeistert.

Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

Feuer In Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

In der Küche einer Wohnung im sechsten Stock war in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner mussten während der Löscharbeiten in eisiger Kälte ausharren.

Nordenham
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer  das Leben

Mann Lag Hilflos In Wohnung
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer das Leben

Dem Zusteller war aufgefallen, dass der Mann seit Tagen seine Zeitungen nicht hereingeholt hatte. Er verständigte geistesgegenwärtig die Polizei – und rettete damit wohl das Leben des Nordenhamers.

Osnabrück
Fahrer mit   Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Erfolg Vom Zoll Osnabrück
Fahrer mit Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Ein 31-Jähriger gab bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe der Autobahn A 311 an, von der Arbeit aus den Niederlanden zu kommen – Sein nervöses Verhalten machte die Beamten vom Zoll Osnabrück aber stutzig.