• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Viele kommen später wieder

NWZonline {{SHARING.setTitle("Viele kommen später wieder")}}

Jobmesse:
Viele kommen später wieder

Landkreis Mit einem neuen Konzept ist an der Graf-Anton-Günther-Schule (GAG) die Berufsinformationsmesse für Zehntklässler über die Bühne gegangen. Im Forum der GAG gab es in diesem Jahr kein exakt choreographiertes Speed-Dating zwischen Schülern und Firmen, sondern zeitlich flexible Gespräche.

Sowohl bei Schülern als auch Vertretern der Firmen und Organisationen kam das Konzept gut an. „Wir nehmen gerne junge Menschen aus der Region, hier können wir sie schon einmal kennen lernen“, sagt beispielsweise Lukas Bäcker. Der Geschäftsführer der in Ganderkesee ansässigen Unternehmensgruppe Meyer Technik hält viel von den durch Praktika entstehenden Kontakten – selbst, wenn die große Mehrheit der Schüler hinterher erst noch ins Studium geht. „Viele kommen später wieder und bringen ihr Know-how in die Firmen ein“, ist Bäcker überzeugt.

Paula Thurow und Nicola Neumann gehörten zu den Zehntklässlern der GAG, die am späten Freitagnachmittag freiwillig die Messe besuchten. Beide informierten sich unter anderem über die Möglichkeit, Studium und Berufsausbildung in Form einer Dualen Ausbildung zu verbinden. „Das wird immer interessanter“, sagt Paula Thurow. Ihre Freundin wird im Februar ein Praktikum an einer School Academy im Bereich Fremdsprachen absolvieren.

14 Betriebe boten an der GAG Lehrstellen und Praktika an: AOK Niedersachsen, Meyer Technik, Öffentliche Versicherungen Oldenburg, Vierol, Lidl, Orgadata AG, IBS IT& Business School Oldenburg, Büfa, Famo, Convestro, Bünting, Famila und Combi. Antje Feddermann und Katrin Wiese vom Team Wendehafen der Stadt Oldenburg nahmen ebenfalls teil und standen für Fragen junger Menschen zur Verfügung, die noch keinen klaren „Plan“ haben.

Wer schon genauere Vorstellungen hat, konnte im Vorfeld Termine mit den Unternehmen vereinbaren, um Zeit für ausführlichere Gespräche zu bekommen. 24 feste Termine kamen so zustande. Viele Schüler nutzten das niedrigschwellige Angebot, sich an den Ständen zu informieren und Infomaterialien mitzunehmen. Für die gute Akzeptanz der Messe sorgte der Projektpartner bbf sustain, der bereits frühere Berufsinformationsveranstaltungen an der GAG koordiniert hatte.

Bösel/Burglehn
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

Kreis Cloppenburg
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

In einem Elterntierbetrieb der Böseler Brüterei in Brandenburg wurde der gefährliche H5N8-Virus nachgewiesen. 45 000 Puten müssen nun getötet werden.

Delmenhorst/Bremen
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Staugefahr Im Nordwesten
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Die Sperrung der Bundesstraße 75 zwischen Delmenhorst und Bremen beginnt am Freitag. Umleitungen werden eingerichtet.

Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Ewe Baskets Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Das Selbstvertrauen bei den Oldenburger Basketballern wächst mit jedem Sieg. Am Samstag kommen die Frankfurt Skyliners in die EWE Arena. Kein leichter Gegner.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.