Ehrenamt:
Handbuch für Bildungspaten erhältlich

Elfte Qualifizierungsrunde beginnt im April – 25 Oldenburger dabei

Oldenburg Seit 2009 wird das Projekt „Bildung für alle – BildungsPaten“ von der Agentur „Ehrensache“ im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements geleitet und koordiniert. Jetzt gibt es mit Unterstützung des Vereins „Bildung für Kinder Oldenburg“ und dem „Institut für Ökonomische Bildung“ der Uni Oldenburg“ zum Projekt eine Beschreibung in Form eines Handbuchs, das über Thematik, Umsetzung und Erfolg des Projekts berichtet. Das Handbuch ist erhältlich bei der Agentur Ehrensache, Peterstraße 3 (15 Euro).

Das Handbuch richtet sich an Ehrenamtliche, die eventuell selbst im Projekt tätig werden möchten, und auch an Träger aus anderen Kommunen, die sich für die Umsetzung eines solchen Unterstützungsangebots für zugewanderte Kinder stark machen wollen. Ziel des Projekts ist die Sprachbildung und die Inte-gration der jungen Generation „im Sinne einer Willkommenskultur und die Förderung gesellschaftlicher Teilhabe“, wie es heißt. Nun steht die elfte Qualifizierung für etwa 25 Oldenburger an, die planmäßig im April die Patenschaft für ein Grundschulkind aus einer Zuwandererfamilie für mindestens ein Jahr übernehmen werden. Bisher wurden 178 Ehrenamtliche zu Bildungspatinnen oder -paten ausgebildet. Die Auswahl der Kinder übernehmen die Lehrer der Grundschulen beziehungsweise der Sprachlernklassen. Sie arbeiten in konstruktivem Austausch mit der Projektleitung. In Ausnahmen werden bei deutlichem Unterstützungsbedarf auch deutschstämmige Schülerinnen oder Schüler mit dem Projekt begleitet.

Infos zum Projekt unter www.oldenburg.de/ehrensache oder über Gabriela Kaboth-Freytag, Tel. 235 20 20.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
a0183830-d6ee-11e5-8a4d-dd43c8079183
Ehrenamt
Handbuch für Bildungspaten erhältlich
http://www.nwzonline.de/oldenburg/bildung/handbuch-fuer-bildungspaten-erhaeltlich_a_6,1,316897825.html
22.02.2016
http://www.nwzonline.de
Bildung,Ehrenamt
Bildung

Stadt Oldenburg

Ausbildung

Frischer Wind für Betriebe aus Europa

Oldenburg Zunächst absolvieren die jungen Leute Betriebspraktika. Das Ziel ist eine Berufsausbildung fern der Heimat.

Visite Lauschangriff einer Kohlkönigin

Oldenburg/Berlin Fest steht allerdings eine Station: Der Ratssaal mit dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt. Das ist guter Brauch bei allen Kohlmajestäten, die jemals in der Stadt regiert haben.