:
Neuer Heizkessel für Hermann-Ehlers

Oldenburg Der zwölf Jahre alte 170-kW-Heizkessel an der Hermann-Ehlers-Schule wird kurzfristig ausgetauscht, weil sein Totalausfall drohte. Andernfalls hätte vermutlich eine ganze Woche Schulausfall gedroht, so die Stadt.

Für die Umbauzeit von mindestens eineinhalb Tagen ist die Wärmeversorgung in der Schule nicht gegeben. „Die Schüler und Hortkinder werden deshalb alternativ während der Umbautage an der Grundschule Hogenkamp unterrichtet und betreut“, sagt Bernd Krüger, Mitarbeiter im Team Haustechnik des Eigenbetriebes Gebäudewirtschaft und Hochbau der Stadt. Wo die Betreuung zuhause gesichert war, konnten die Kinder am Donnerstag und Freitag stattdessen auch zuhause bleiben.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg
article
3ed2c9e4-4544-11e2-b2ab-3c81e5c84fa6
Neuer Heizkessel für Hermann-Ehlers
http://www.nwzonline.de/oldenburg/bildung/neuer-heizkessel-fuer-hermann-ehlers_a_1,0,3321291809.html
14.12.2012
http://www.nwzonline.de
Bildung,
Bildung

Stadt Oldenburg

Musik

Spielwitz und Spontaneität mit 30 Saiten

Oldenburg Das Oldenburger Ensemble zieht den Hut vor der Sinti-Kultur. Jazzgeiger Clemens Schneider steht Freitag mit seinem Jugendidol in der Kulturetage auf der Bühne.

nwzonline.de

Einkaufszentrum In Oldenburg

Dachsanierung bei Famila lässt auf sich warten

Oldenburg Im Oktober 2011 hatte das Dach unter Wasserdruck nachgegeben. Die bis zu 25 Meter langen Leimbinder müssen gegen Stahlträger ausgetauscht werden. Wie kann das klappen?

Inklusion Im Nordirak Zukunft steckt in Kinderschuhen

Oldenburg/DohukIn den nordirakischen Flüchtlingscamps fehlt Essen, Heimat, Hoffnung – und Bildung. Kristina Dobers vom Institut für Sonderpädagogik der Uni Oldenburg hat die ersten angehenden Sonderpädagogen in Dohuk besucht.