Fahrerin Im Auto Eingeklemmt:
Zwei Verletzte bei Unfall in Oldenburg

Zusammenstoß auf der Wilhelmshavener Heerstraße: Eine Frau wurde leicht, eine schwerer verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass „eine der Beteiligten vermutlich alkoholisiert war“.

Oldenburg Bei einem Zusammenstoß am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr auf der Wilhelmshavener Heerstraße in Etzhorn sind zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr mussten beide Fahrerinnen ins Krankenhaus – eine war eher leicht, die andere, die bei dem heftigen Aufprall eingeklemmt worden war, etwas schwerer verletzt.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall an der Kreuzung Wilhelmshavener Heerstraße/Mittelkamp. Nach bisherigen Erkenntnissen kam eine der Fahrerinnen aus dem Mittelkamp, die andere fuhr auf der Wilhelmshavener Heerstraße stadtauswärts. Die Polizei, die den Bereich bis 22 Uhr sperrte, geht davon aus, dass „eine der Beteiligten vermutlich alkoholisiert war“.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
  revales 09.03.2016, 23:26:16
Ich habe mich schon länger gefragt, wann es an dieser Kreuzung wieder zum schweren Unfall kommt. Wenn man aus dem Mittelkamp oder gegenüber aus Sieben Berge kommt, kann man nicht sehen, ob die Ampel auf der Whv Heerstraße rot ist. Warum hat man diesen Einbiegungen nicht auch eine Ampel spendiert. Außerdem halten viele Autofahrer die Geschwindigkeit nicht ein. Meine Tochter ist vor Jahren bei einem Unfall an dieser Kreuzung fast zu Tode gekommen, weil ein Autofahrer viel zu schnell fuhr. Erst Jahre später wurde dann die Ampel eher halbherzig installiert.

Über den Autor

Karsten Röhr

Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel.: 0441 9988 2110
Fax: 0441 9988 2109

Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.