Musik:
Ballade schlägt Punk auf Platt

Hamburgerin gewinnt Bandcontest – 400 Besucher in der Kulturetage

Alle Texte wurden auf Plattdeutsch gesungen. Dabei überraschte der musikalische Stilmix.

Oldenburg Der Fetenhit aus dem Emsland rockte ebenso wie die Oldenburger Schkandolmakers mit ihrem „Punk up Platt“. Den stärksten Eindruck bei der Jury hinterließ jedoch das ruhigste Stück. Die Hamburgerin „Mia blüht“ alias Mirjam Blümel gewann das Finale des zweiten plattdeutschen Bandfestivals „Plattsounds“ mit ihrer Pianoballade über die „Lüttje witte Ferrer“ (Kleine weiße Feder). Niedersachsens Kulturministerin Hanna Wanka überreichte ihr die Siegestrophäe.

„Tro di wat, snack platt“: Der Aufforderung kamen die jungen Musiker (Höchstalter: 30 Jahre) alle ohne Berührungsängste nach. Denn sie trauten sich sogar, auf Platt zu singen. Dabei erlebten die 400 Zuschauer in der Kulturetage einen erstaunlichen Stilmix von HipHop über Independent bis Punk. Neun Amateurbands aus Niedersachsen und die spätere Siegerin hatten sich für die Endrunde in Oldenburg qualifiziert.

„Alle zehn Beiträge konnten sich sehen lassen“, lobte Moderator Ludger Abeln, der mit Sängerin Annie Heger durch den Abend führte. Fließend platt zu schnacken, war jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme. Einige Bands ließen sich ihre Stücke übersetzen und trugen sie trotzdem textsicher vor.

Mit Ammerländer Platt aufgewachsen ist hingegen Jens Cramer, Sänger der „Schkandolmakers“. Für einen Skandal sorgten die allerdings nicht, im Gegenteil: Ein halbes Jahr nach Gründung belegten sie einen beachtlichen zweiten Platz. Dass sich gerade junge Menschen dem Plattdeutschen zuwenden, findet Cramer (25) nicht ungewöhnlich: „Es ist eine sehr direkte Sprache. Viele Dinge lassen sich damit besser auf den Punkt bringen.“

Das ist auch Veranstalter Thorsten Börnsen aufgefallen: „Jugendliche gehen weniger ängstlich an die Sache heran. Sie singen hier keine Volkslieder, sondern trauen sich, mit der Sprache zu experimentieren.“ Davon zeigte sich auch der Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey, beeindruckt: „Oldenburg ist heute Abend Plattdeutsch-Hochburg.“

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg
article
eafcc254-36fa-11e2-821a-2e7cebdbb1c2
Musik
Ballade schlägt Punk auf Platt
Alle Texte wurden auf Plattdeutsch gesungen. Dabei überraschte der musikalische Stilmix.
http://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/ballade-schlaegt-punk-auf-platt_a_1,0,2707990099.html
26.11.2012
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2012/11/26/OLDENBURG/3/Bilder/OLDENBURG_9c22d210-652b-4b9a-9967-fddcd245859e--600x308.jpg
Kultur,Musik
Kultur

Stadt Oldenburg

Schutzanzüge Aus Etzhorn

Damit nichts unter die Haut geht

Oldenburg Der Laserschutz ist ein weiteres Standbein der Firma Jutec, die in 70 Länder liefert. Mit 70 Mitarbeitern stoßen die Arbeitsschutz-Spezialisten in Etzhorn an ihre Kapazitätsgrenzen.

nwzonline.de

Geflügel In Ställe Gesperrt

Vogelgrippe-Alarm im Emsland

Meppen/Nordhorn In der niederländischen Grenzstadt Zwolle ist die Geflügelpest schon ausgebrochen. Nun wurden die Vorsichtsmaßnahmen in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim verstärkt.

Politik

Eu Geht Gegen Plastikbeutel Vor

Kommt nicht in die Tüte!

Brüssel Die Plastiktüte ist überall. Sie ist ja auch praktisch. Aber gerade Einwegtüten schaden der Umwelt. Deshalb will die EU ihren Verbrauch drosseln.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Rot/Rot/Grün in Thüringen

Teure Versprechen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Akten zu Paschedag-Affäre

Spannend

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Atommüll

Unterschätzt

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Merkels Abrechnung mit Putin

Brücke bauen

von Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn

Illegale Einwanderer In Den Usa Obamas Machtprobe

WashingtonMillionen Einwanderer ohne gültige Papiere jubeln, die Republikaner kochen vor Wut. Präsident Obama löst mit einem eigenmächtigen Abschiebe-Stopp für viele illegal in den USA lebende Ausländer einen politischen Grabenkampf aus. Kann er den noch gewinnen?

Sport

„eine Ganz Große Ehre“

Fleming übernimmt deutsche Basketballer

Berlin Als vierter Bundestrainer in gut zwei Jahren will Chris Fleming die deutschen Basketballer wieder zu Erfolgen führen. Bei der EM soll der erste Schritt für die erhoffte Olympia-Teilnahme 2016 gelingen.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Hamilton Gegen Rosberg Das Duell hat begonnen

Abu DhabiDer Titel-Thriller in der Formel 1 wird zum Psychokrieg. Nico Rosberg spielt gekonnt den provozierenden Herausforderer, Lewis Hamilton wirkt vor dem Showdown in Abu Dhabi ungewohnt angespannt.

Wirtschaft

Auf Dem Weg An Die Weltspitze

Volkswagen hält an seinen Investitionsplänen fest

Wolfsburg Volkswagen will trotz Sparplänen bei den Investitionen keine Abstriche machen. Die langfristigen Ziele des Zwölf-Marken-Konzerns bleiben unverändert. Jeder fünfte Euro der Gesamtinvestitionen fließt nach Niedersachsen.

Familienunternehmen Nachfolger verzweifelt gesucht

München/BerlinViele Unternehmer in Deutschland stecken in der Klemme: Sie suchen händeringend Nachfolger und finden keine. Das gefährdet Arbeitsplätze. Künftig dürfte sich die Lage noch weiter zuspitzen.

Kultur

Geschichte

Ein deutscher Wilhelm Tell

Berlin Der Autor Rolf Hochhuth erinnert an den Hitler-Attentäter Georg Elser. Zu lange wurde der schwäbische Einzeltäter von 1939 ignoriert. Abhilfe schafft Hochhuth: Er sorgte auch für ein Berliner Elser-Denkmal.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Panorama

„ich Bin Kein Krimineller“

Einwanderer-Schicksale in den USA

Los Angeles US-Präsident Obama will mit einem neuen Dekret die Ausweisung von rund fünf Millionen illegal im Land lebenden Einwanderern verhindern. Für viele Ausländer hat damit das Leben in ständiger Angst ein Ende. Andere müssen weiter zittern.

Das Letzte

Das Letzte

Bundespresseball Im Flughafen Austern auf dem Gepäckband

BerlinLange wurde der Bundespresseball in Berlin im Hotel Interconti gefeiert. Nun sollen die Gäste über ein Rollfeld zum Feiern marschieren. Der Ball ist in den Flughafen Tempelhof gezogen. Wichtige Politiker reizt der neue Ort offenbar nicht.

Vergewaltigungsvorwürfe Die Bill Cosby Show

Boca RatonEr war einer der lustigsten Fernsehhelden der 80er und 90er Jahre. Nun nagen etliche Missbrauchsvorwürfe abermals am Denkmal des US-Komikers Bill Cosby. Der streitet die Beschuldigungen nach wie vor ab – und steht immer mehr im Abseits.

Digitale Welt

Snowden-Dokumente

Vodafone-Firma half NSA beim Spionieren

München Bislang unbekannte Dokumente sollen die enge Verzahnung von Telekom-Unternehmen mit Geheimdiensten zeigen. Sie stammen aus dem Archiv von Edward Snowden. Dieser wird am Sonntag in Stuttgart geehrt.

Reise

Skifahren Mit Sonnenaufgang

Die frühen Pistenvögel

Berlin Als Erster auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück.

Tourismus Schluss mit der Happy Hour

San JuanSchlechte Nachricht für alle Rum-Liebhaber: In der weltberühmten Bacardi-Destillerie auf Puerto Rico gibt es keine Freigetränke mehr. Neun Euro kostet nun der Spaß am Glas.

Motor

Smart Fortwo

Riesiger Knirps mit kleinen Macken

Berlin Kleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte mit Parkplatznot. Beim Kauf eines Gebrauchten gilt es, einige Dinge zu beachten.

Brennstoffauto Toyota Mirai Die Zukunft wird teuer

Newport BeachFast 80 000 Euro soll die futuristische Limousine kosten, die im September nächsten Jahres zu ausgewählten Händlern kommt. Dafür gibt es einige Vorteile gegenüber „klassischen“ Elektroautos.

Mehr zu den Themen ...