NWZonline {{SHARING.setTitle("Eintauchen in die Lebensgeschichten anderer")}}

Treffen:
Eintauchen in die Lebensgeschichten anderer

Oldenburg Was tun Sie, wenn Sie von einem bestimmten Thema nicht die geringste Ahnung haben? Eine der einfachsten Möglichkeiten ist, jemanden zu fragen, der sich auskennt. Dazu müsste man aber so jemanden kennen. Oder man nimmt ein Buch zur Hand. Gute Bücher regen schließlich auch zum Nachdenken an und lassen einen die Welt mit anderen Augen sehen.

Am besten wäre es, ein Buch zu finden, dass mit jemandem spricht. Sprechende Bücher? Ganz recht. Die gab es am Sonnabend in der „Lebendigen Bibliothek“, einem Projekt von Volkshochschule, Präventionsrat und Akademie der Ev.-Luth. Kirche.

Die „Bücher“ sind dabei nichts anderes als Menschen mit einer bestimmten Geschichte. Unter den insgesamt elf menschlichen Büchern standen ein Flüchtling, ein Obdachloser und ein psychisch kranker Straftäter ebenso zur Auswahl wie eine Homosexuelle, eine Veganerin oder eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Für 30 Minuten konnte man sie sich ausleihen und in ihnen „lesen“.

„Wir wollen es den Leuten ermöglichen mit Menschen in Kontakt zu kommen, die sie sonst nicht treffen. Dadurch wollen wir Vorurteile abbauen“, erklärt Projektleiterin Anna Drosdowska. Das erfordere von den Lesern, dass sie sich öffnen und zum Austausch bereit sind.

„Man glaubt natürlich, keine Vorurteile zu haben“, bemerkt Uwe Fischer von der Akademie der Ev.-Luth. Kirche. „Das Spannende an den lebendigen Büchern ist aber, dass man sich selbst manchmal dabei ertappt, weil man von seinem ,Buch’ eine bestimmte Reaktion erwartet, nur weil die Person ist, wer sie ist.“

Robert Füchsel ist als Leser gekommen. „Ich habe lange überlegt, gegen wen ich Vorurteile haben könnte, hab’ aber keine feststellen können“, erzählt der 76-Jährige. Jetzt sucht er sich einfach die „Bücher“ raus, die ihn am meisten interessieren. Zum Beispiel die homosexuelle Christel Klust. Sie hat als „Buch“ schon manch merkwürdige Erfahrung gemacht. „Mir saß ein Mann gegenüber, der völlig überrascht war, dass die homosexuelle Person eine Frau ist. Für ihn mussten das offenbar Männer sein“, erzählt sie. Immerhin ein Vorurteil konnte damit schon ausgeräumt werden.

Berlin
Bild zur News: Max Kruse schießt Werder zum Sieg

Berlin Vs. Bremen 0:1
Max Kruse schießt Werder zum Sieg

Wichtige Punkte gegen den Abstieg: Mit einer couragierten Leistung bezwangen die Bremer den hohen Favoriten. Der lange verletze Stürmer Max Kruse machte das goldene Tor.

Dötlingen
Bild zur News: RTL-Bauern gehen mit Schlägern auf die Weide

Uwe Und Iris Abel
RTL-Bauern gehen mit Schlägern auf die Weide

Das durch die Sendung „Bauer sucht Frau“ bekannt gewordene Paar hat seine „Bauerngolf“-Ideen vorgestellt. Das Spiel stammt aus den Niederlanden – und soll gar nicht so schwer zu lernen sein.

Bürgerfelde
Bild zur News: Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Stadtentwicklung
Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Eine Sanierung des Gebäudes an der Alexanderstraße wäre zu teuer. An der Straßburger Straße entsteht deshalb ein Neubau.

Oldenburg/Oslo
Bild zur News: Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Kommentar Zu Friedensnobelpreis
Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Das Ende dieses blutigen und brutalen Bürgerkriegs in Kolumbien ist alles andere als ein Selbstläufer. Dass Präsident Juan Manuel Santos jetzt den Friedensnobelpreis erhielt, sollte all jenen Mut geben, die versuchen, Frieden zu stiften, findet NWZ-Politikredakteurin Stefanie Dosch.

Oldenburg
Bild zur News: Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Anhängerdach Verloren
Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Das Metalldach war laut Polizei nicht richtig gesichert, löste sich auf der Brücke und beschädigte mehrere nachfolgende Fahrzeuge. Die vorläufige Schadenssumme beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Oldenburg
Bild zur News: 30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

Nwz öffnet Türen
30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

In totaler Dunkelheit durch unbekanntes Terrain? Schwer bepackt in extremer Hitze? Ruhe bewahren, wenn Sirenen heulen und Menschen schreien? Für die Kräfte der Oldenburger Feuerwehren nur ein weiterer Tag bei der Arbeit.

Oldenburg
Bild zur News: Lost im Geschenke-Dschungel

Tussiblog Bonny & Claudia
Lost im Geschenke-Dschungel

Das erste Weihnachten mit Mirko steht an! Geschenketechnisch ist das für ein Pärchen eine knifflige Angelegenheit, findet Claudia. Eine „Totenkopfschale“ für ihren Freund? Ein Kissen in Form einer Schinkenkeule? Ein „Wüsten von oben“-Bildband? Alles furchtbar! Und was Mirko ihr wohl schenkt...?

Streek
Bild zur News: Filialen  schließen im Januar

Aldi-Markt In Streek
Filialen schließen im Januar

Die bisherigen Filialen sollen im Markt auf der Schützenwiese zusammengelegt werden. Kündigungen soll es nicht geben.

Brake/Berlin
Bild zur News: Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Kein Bieter Gefunden
Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Der Bahnhof stand Freitagnachmittag bei einem Mindestgebot von 98.000 Euro in Berlin zur Versteigerung an. Dem Werben des Auktionators erlag allerdings keiner der rund 150 potenziellen Käufer.