• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

BTB-Mehrkämpfer holen zwei Landesmeistertitel

NWZonline {{SHARING.setTitle("BTB-Mehrkämpfer holen zwei Landesmeistertitel")}}

Leichtathletik:
BTB-Mehrkämpfer holen zwei Landesmeistertitel

Oldenburg/Edemissen Toller Erfolg für die jungen Leichtathletinnen und Leichtathleten des BTB Oldenburg: Bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Klassen U 16 in Edemissen bei Peine gab es sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen je einen Titel zu feiern.

Den Einzeltitel im W-14-Fünfkampf Sprint/Sprung sicherte sich Kathrin Walter. Mit 2636 Punkten steigerte sie ihr Ende Mai erzieltes Resultat um 102 Punkte. Großen Anteil daran hatte ihre persönliche Bestleistung von 1,64 Metern in ihrer Paradedisziplin Hochsprung. Die 100 Meter lief sie in 13,94 Sekunden, die 80 Meter Hürden in 12,87 Sekunden, im Weitsprung kam sie auf 4,88 Meter und mit dem Speer auf 29,08 Meter.

Im Wurf-Fünfkampf der Klasse W 15 erreichte Kim Ripke 2163 Punkte und lag damit auf Rang neun. Sie lief die 100 Meter (14,65 Sek.) und die 80 Meter Hürden (14,31). Außerdem sprang sie 4,39 Meter weit, kam mit der Kugel auf 8,19 Meter und mit dem Diskus auf 21,06 Meter. Einen Platz hinter ihr lag Kira Frankenberg mit 1941 Punkten.

Zehnte wurde auch Luisa Levold, die im Lauf-Fünfkampf 2073 Punkte sammelte. Ihre stärksten Disziplinen waren der 2000-Meter-Lauf (8:00,27 Minuten) und der Weitsprung mit 426 Punkten.

In der Mannschaftswertung sprang für Walter, Ripke, Anna Weirauch, Levold und Marieke Dettmers in der Endabrechnung mit 11 046 Punkten Rang sechs heraus.

Dass es nicht nur in Ballsportarten „geschlossene Mannschaftsleistungen“ gibt, zeigten die U-16-Fünfkämpfer des BTB: Florian Pelzer, Jan Gutzeit, Paul Münchenberg, Felix Bühring und Christoph Walter lagen in der Mannschaftswertung mit 12 055 Punkten deutlich vor Hannover und Zeven. Punktbester Oldenburger war Pelzer auf Rang fünf in der M-15-Einzelwertung im Wurf-Mehrkampf: 13,54 Sekunden über 100 Meter, 12,79 Sekunden über 80 Meter Hürden, 4,89 Meter im Weitsprung, 11,44 Meter im Kugelstoß und 37,88 Meter im Diskuswurf ergaben 2570 Punkte. Dicht dahinter folgte Gutzeit, der im 100-Meter-Sprint (12,41), über 80 Meter Hürden (12,61), im Weitsprung (5,05), im Kugelstoß (10,44) und im Diskuswurf (23,38) 2489 Punkte sammelte. Paul Münchenberg kam auf 2419 Punkte. Bühring (2378) als Vierter und Walter (2199) als Fünfter des Lauf-Fünfkampfes der M 15 komplettierten die Mannschaft.

Domínic Ellwardt (VfL) belegte im Lauf-Fünfkampf der Klasse M 14 mit 2065 Punkten den sechsten Rang, den er in erster Linie seinem starken Ergebnis im 2000-Meter-Lauf (6:45,46) verdankte.

Rodenkirchen
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Sigrid Reiß Und Klaus Duhm
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Die Ehrung fand beim Neujahrsempfang der Gemeinde statt. Beide Menschen des Jahres bekamen Anstecknadel und Urkunde.

Oldenburg
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Wirtschaftsminister Lies Im Interview
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Niedersachsens Wirtschaftsminister über die Situation bei VW, Chancen für ein Batteriewerk im Nordwesten und Die Entwicklungen bei der OLB.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.