Leichtathletik:
BTB-Nachwuchs räumt viele Medaillen ab

Bürgerfelder verbuchen bei Bezirksmeisterschaft in Löningen fünf Titel

Löningen Zum Abschluss der Wintersaison hat der BTB als einziger teilnehmender Verein aus Oldenburg bei den Leichtathletik-Hallenbezirksmeisterschaften der U 16, U 18 und U 20 fünf Titel geholt. „Wir sind sehr zufrieden. Die Meisterschaften waren super organisiert – trotz riesiger Meldefelder hat es zeitlich gepasst“, zeigte sich BTB-Abteilungsleiterin Regine Walter glücklich mit dem Verlauf der Titelkämpfe in Löningen.

Zwei Meisterschaften gingen in der U 16 an Annalena Meinen, die den 50-Meter-Hürdenlauf in 8,5 Sekunden gewann, und Belana Hillmann. Letztere lag im mit 36 Athletinnen besetzten Weitsprung mit 4,82 Metern vorn. Lina Jäde verpasste mit 4,28 Metern nur knapp den Endkampf der besten Acht.

Kathrin Walter lag dreimal in den Medaillenrängen: Im Weitsprung holte sie mit 4,96 Metern Silber und blieb als Zweitplatzierte des Kugelstoß nur knapp unter der 12-Meter-Marke (11,85). Den Hochsprung gewann sie sicher. „Da der Boden recht glatt war, hat sie den Wettbewerb bei 1,63 Metern beendet. Wir wollten eine Verletzung vermeiden“, erklärte ihre Mutter Regine: „Aber das lief ansonsten mal richtig gut im Hochsprung.“

In der U 20 wurde Rike Wigger im Hochsprung mit 1,40 Metern Vizemeisterin, sprang als Fünftplatzierte 4,76 Meter weit und belegte den gleichen Rang mit ihrer Kugelstoßweite von 8,49 Metern.

Die U-18-Jungen Florian Pelzer (13,02), Jasper Minten (11,62) und Jan Gutzeit (10,50) räumten im Kugelstoßen den kompletten Medaillensatz ab. Tim Gutzeit sicherte sich den U-16-Titel über 50 Meter (6,7) und erreichte mit der Kugel Rang drei (9,73). Mathieu Pelè wurde im Hochsprung höhengleich mit dem Drittplatzierten Vierter (1,54).

In den Rahmenwettbewerben der jüngeren Leichtathletinnen und Leichtathleten gewann Jost Rahn in der M-9-Klasse den Weitsprung (3,22) und kam über 50 Meter (8,5) nur knapp hinter dem Sieger als Zweiter ins Ziel. Zweimal Dritter wurde Linus Olivieri in der M 11 über 50 Meter (8,0) und im Hochsprung (1,05).

In der W 9 wurde Catharina Maaß 50-Meter-Zweite (8,2) und verbuchte diese Platzierung auch im Weitsprung (3,38). Ihre BTB-Kollegin Verena Rahn verbuchte in der W 11 zweite Plätze über 800 Meter (3:04,2 Minuten) und im Weitsprung (4,11) sowie vierte Ränge im Hochsprung (1,18) und über 50 Meter (8,2).

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
c195c328-dfc8-11e5-b68d-f437e2866d67
Leichtathletik
BTB-Nachwuchs räumt viele Medaillen ab
http://www.nwzonline.de/oldenburg/lokalsport/btb-nachwuchs-raeumt-viele-medaillen-ab_a_6,1,742792981.html
03.03.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/03/03/SPORT/LOKALSPORT_JUGEND/Bilder/IMG_0201--600x336.jpg
Lokalsport,Leichtathletik
Lokalsport

Stadt Oldenburg

Weitere Amtszeit Als Präsident

Barysch bleibt an VfB-Spitze

Oldenburg Einstimmig hat sich der Aufsichtsrat des VfB Oldenburg für die erneute Berufung von Wilfried Barysch ausgesprochen. Auf den neuen alten Präsidenten warten einige Herausforderungen.