NWZonline {{SHARING.setTitle("Gutes Fußballtraining macht Schule")}}

Junior-Coach:
Gutes Fußballtraining macht Schule

Oldenburg 1:0 für die Oberschule Alexanderstraße: 14 Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang haben jetzt die Lizenz zum Trainieren. Sie absolvierten erfolgreich die Junior-Coach-Ausbildung des Deutschen Fußballbundes.

Peter Heinrich und Arndt Westphal vom Niedersächsischen Fußballverband fungierten als Ausbilder. Sie vermittelten ihren Schützlingen in 40 Unterrichtseinheiten die Grundlagen einer Coachingtätigkeit – von der Trainingsvorbereitung, einem vernünftigen Warm-Up, an das ein attraktiver und abwechslungsreicher Hauptteil anknüpft, bis hin zu Grundlagen der Mannschaftsführung oder dem richtigen Verhalten bei Verletzungen von Spielern. Am letzten Tag fand die Ausbildung ihren Höhepunkt: So wurden mehrere Nachwuchskicker der Grundschule Dietrichsfeld von den Lehrgangsteilnehmern trainiert. „Die Schüler lernen am meisten, wenn sie ihr Wissen an andere weitervermitteln“, betonte Sportlehrer Gilbert Frye.

Er hatte seit September vorigen Jahres über eine Kooperation mit dem benachbarten VfL Oldenburg dafür gesorgt, dass die Achtklässler erste Erfahrungen in der Trainingsarbeit sammeln konnten. 16 Schüler assistierten einem Trainerkollegen und ihm einmal in der Woche beim Üben mit den G-Jugend-Fußballern des VfL. Zwei von ihnen konnten krankheitsbedingt nicht am Junior-Coach-Abschluss teilnehmen.

Am Anfang des Kooperationsprojektes seien seine Schüler dabei häufig an ihre Grenzen gestoßen, weil sie bemerkten, dass die Sprache für die „Kleinsten“ stark vereinfacht werden musste und die Übungen meist nur liefen, wenn sie vorgemacht wurden, berichtete Frye. Jetzt ist der Sportlehrer stolz darauf, dass die Schüler sich im Umgang mit den „Kleinen“ schon viel verantwortungsvoller zeigen als am Anfang: „Sie nehmen ihre Rolle als Trainer und Verantwortliche viel ernster als zu Beginn des Kurses.“

Schon nach einem Halbjahr sei der Erfolg des Projekts deutlich spürbar gewesen, bilanzierte Frye: „Der Zulauf an neuen Kindern ist groß. So werden nach den Osterferien drei G-Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen können.“ Der VfL freut sich, dass seine ehrenamtlichen Trainer nun Unterstützung erfahren. So ein Betreuungsschlüssel ist selten: Derzeit trainieren 16 Schüler der Oberschule 16 G-Jugend-Kicker im Alter von vier bis sechs Jahren.

Wer sein Kind an diesem Angebot teilnehmen lassen möchte, kann es nach den Ferien ab dem 7. April zur VfL-Sportanlage an der Rebenstraße 51 bringen. Das Training beginnt jeden Donnerstag um 14.30 Uhr und endet um 15.30 Uhr.

Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.