• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Oldenburger trumpfen mit Aufholjagden auf")}}

Tischtennis:
Oldenburger trumpfen mit Aufholjagden auf

Oldenburg Drei Siege aus drei Spielen gab es am Wochenende für die Mannschaften aus Oldenburg in der Tischtennis-Bezirksoberliga. BW Bümmerstede glich mit einem 9:5 gegen den TTC Remels sein Punktekonto aus und beeindruckte dabei mit einer spektakulären Aufholjagd. Die radikal verjüngte dritte SWO-Mannschaft gewann bei der TSG Westerstede sowie beim TuS Sande II.

BW Bümmerstede - TTC Remels 9:5. Nachdem BWB auch mit den inzwischen abgewanderten Tim Ackermann und Joachim Wedel in der vergangenen Saison nicht gegen Remels gewonnen konnte, sah es beim Stand von 1:5 auch diesmal nach einer Niederlage aus. Doch die drei Neuen im Team – Daniel Trendelbernd, Andre Rings und Christopher Jürgens – drehten nun auf und gaben den Startschuss für eine Aufholjagd mit acht Punkten in Folge. „Der Teamgeist, der schon in der vergangenen Saison ausschlaggebend war, hat sich heute in der Halle wieder breit gemacht“, freute sich Mannschaftsführer Stephan Sebens. Auch die Nerven der Gastgeber spielten mit. Das dokumentieren fünf von sechs gewonnenen Fünf-Satz-Spielen.

TSG Westerstede - SW Oldenburg III 3:9. „Damit war nicht zu rechnen, auch wenn wir natürlich von der verletzungsbedingten Aufgabe von Adrian Gerdes und dem Fehlen von Jörn Friese profitiert haben“, zeigte sich Heinrich Enneking mit Blick auf die Ausfälle der TSG überrascht über den klaren Erfolg: „Wir wussten ja nicht, wie unsere jungen Spieler so einschlagen.“ Sie schlugen sehr gut ein: Heye Koepke (11 Jahre), Keanu Frers (14) und Johannes Lahrung (16) gewannen gegen ihre erfahrenen Kontrahenten Martin Schneider, Rolf Claaßen und Muhammet Erdem.

Da auch die SWO-Routiniers Enneking, Albrecht Schachtschneider und Jürgen Malohn punkteten, stand der erste Saisonsieg nach nur zweieinhalb Stunden Spielzeit fest. Gegenpunkte gab es nur durch zwei Doppel sowie eine Niederlage von Schachtschneider gegen Linkshänder Daniel Sparding.

TuS Sande II - SW Oldenburg III 6:9. Nur zwei Tage später legten die Oldenburger nach. Vor großer und lautstarker Kulisse waren in Sande Lahring und Frers die Matchwinner mit jeweils zwei Siegen. In der zweiten Einzelrunde punkteten im mittleren Paarkreuz auch Malohn gegen Edde Dreyer und Koepke gegen Axel Schulz. So machten die SWO-Akteure aus einem 5:6-Rückstand noch einen 9:6-Sieg. „Ein toller Saisonstart“, freute sich Enneking und fügte hinzu: „Unser Ziel ist es weiterhin, erstmal nicht abzusteigen. Aber ein paar dicke Brocken haben wir jetzt ja schon hinter uns gebracht.“

Hannover
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Oldenburg Und Westerstede Zu Beginn
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Flott, bequem und von früh bis spät unterwegs: Neue Schnellbuslinien sollen die Regionen in Niedersachsen erschließen, die die Bahn nicht anfährt. Vor allem Mittelzentren sollen verbunden werden. Eine erste Linie ist von Westerstede nach Oldenburg geplant.

Eversten
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Oldenburg
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Die zwei unbekannten Übeltäter klingelten abends bei der alten Frau. Als sie ihnen die Tür öffnete, stießen die Männer sie in den Hausflur und schlugen auf die Rentnerin ein. Die Enkeltochter der 80-Jährigen hörte ihre Hilfeschreie.

Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer  festgenommen

Bluttat In Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer festgenommen

Der Verdächtige soll einen 21-Jährigen in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer in den Rücken gestochen haben. Das Opfer kam stark blutend in ein Krankenhaus.

Lastrup
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Heim In Lastrup-Suhle
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Mit einem gefälschten Schreiben der EWE verschafften sich die beiden Männer zum Asylheim Zutritt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und spricht noch einmal eine deutliche Warnung aus.

Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn  Verletzte

Unfall In Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Emstek: Zwei Transporter kollidierten auf einer Kreuzung. Drei Personen wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.