:
Netzfabrik: Kritik an Dimension

Betrifft: „Wohnungen für ein wirtschaftlich wachsendes Quartier“ (NWZ vom 12. Oktober)

Mit Freude konnte ich wieder feststellen, dass einige Positionen der Investoren und der Anlieger der Netzfabrik übereinstimmen, es sind aber auch leider einige Punkte darunter, die unter einem anderen Licht beleuchtet werden müssen.

(...) Schon am 20. September sagte Dr. Alexander Wandscher (SPD) in dem Ausschuss für Stadtplanung und Bauen deutlich, dass er in Wechloy genug freien Wohnraum kenne – allerdings keinen kostengünstigen. Sollten die Investoren dieses vorsehen, gibt es genug Programme, die von der Stadt angeboten werden. Dieses wurde noch nie „angedacht“, da hier maximale Kaltmietpreise vorgeschrieben werden. Diesen kostengünstigen Wohnraum braucht die Stadt! Aus diesem Grund ist festzustellen, dass es hier um eine reine Gewinnmaximierung geht (...). Die Zahlen sprechen für sich. Auf einem Grundstück von 10 687 m² sollen laut neuem Bebauungsplan über 20 000 m³ Raum auf einer Grundfläche von 5247 m² in hauptsächlich viergeschossiger Bauweise geschaffen werden (...). In der Nachbarschaft gibt es (...) überwiegend eingeschossige Bauweise. Es geht den Investoren nach meiner Meinung nur um eine Gewinnmaximierung ohne Rücksicht auf das Stadtbild und Nachbarschaft. (...) Jeder hat das Recht, möglichst viel verdienen zu wollen, aber Eigentum verpflichtet auch gegenüber der Gesellschaft.

Es liegt nun in den Händen der Politik, wie in Wechloy und in der Stadt gebaut wird, daran werden sich die Politiker von den Bürgern messen lassen müssen. (...) In 12 Jahren wird Oldenburg einwohnermäßig wieder kleiner und dann werden sich die Politiker mit Leerstand und Rückbau beschäftigen müssen.

Carsten Zaehle
Oldenburg

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
74656f8c-2742-11e2-aaed-b35d9353c7b3
Netzfabrik: Kritik an Dimension
http://www.nwzonline.de/oldenburg/wirtschaft/netzfabrik-kritik-an-dimension_a_1,0,2363038302.html
13.11.2012
http://www.nwzonline.de
Wirtschaft,
Wirtschaft

Stadt Oldenburg

Ehemalige

Mit der Klasse mal wieder auf Tour

Oldenburg Vor vielen Jahren haben sie zusammen die Schulbank gedrückt. Bei den Klassentreffen wurde aber nicht nur an die alten Zeiten gedacht.