• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Offene Läden, Grünkohl und Lichtspiele

NWZonline {{SHARING.setTitle("Offene Läden, Grünkohl und Lichtspiele")}}

Offener Sonntag:
Offene Läden, Grünkohl und Lichtspiele

Oldenburg Saisonauftakt für das Nationalgericht und jede Menge los in der Stadt: Oldenburg lädt an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Grünkohl-Sonntags-Shopping in die Stadt ein. Informieren, genießen und einkaufen kann man an diesem ersten November-Sonntag in der „Kohltourhauptstadt“ auf dem Rathausmarkt.

Dort können Besucher nicht nur eine Auswahl an Grünkohlspezialitäten entdecken, sondern auch von der Fahrradklingel bis zum Magneten viele Kleinigkeiten zum fröhlichen Verschenken. Am Stand der NWZ  auf dem Rathausmarkt können sich die Besucher als Kohlkönige fotografieren und auf einer persönlichen Titelseite ausdrucken lassen.

Überdies verlost die NWZ  gemeinsam mit der Stadt etwas Exklusives, das es nirgends zu kaufen gibt: Zu gewinnen gibt es zwei mal einen Platz für das 56. Defftig Ollnborger Kohl-Äten in der Berliner Niedersachsenvertretung, zu dem am 25. Februar hochkarätige Gäste erwartet werden. Dazu zählt nicht nur der Oldenburger Kohlkönig EU-Kommissar Günther Oettinger, sondern es kommen auch einige Bundes- und Landesminister. Die Gewinner, die am Montag unter den Teilnehmern ausgelost werden, werden eingeladen zu der Fahrt, Unterkunft und zum Kohlessen.

Natürlich dreht sich aber nicht alles um den Grünkohl. Auch ganz stressfrei Einkaufen steht auf dem Zettel. Dazu öffnen nicht nur die Geschäfte in der Innenstadt, sondern auch in den Fachmarktzentren Wechloy und Maco-City sowie Möbelhäuser wie beispielsweise Ikea und Buss.

Deshalb hat die VWG ihren Fahrplan für diesen Sonntag erweitert. Die Linie 310 fährt zwischen 12 und 18 Uhr im 30-Minuten-Takt über das Wechloyer-Einkaufszentrum. Die Haltestelle „Am Tegelbusch“ auf der Ammerländer Heerstraße wird während dieser Zeit aufgehoben, dafür wird die gleichnamige Haltestelle im Posthalterweg bedient. Zudem gilt ein Sonderfahrplan der Linie 317 zu Ikea.

Sie fährt ebenfalls im 30-Minuten-Takt. Erste Abfahrt ab ZOB ist um 11.15 Uhr, letzte Fahrt ab Ikea um 18.58 Uhr.

Begleitet wird der offene Sonntag von bemerkenswerten Lichtinstallationen, die schon zum Festival „Überlicht“ gehören, das bis zum 11. November läuft. Die offizielle Eröffnung ist am Sonntag um 18 Uhr am Lefferseck.


NWZ TV    zeigt Grünkohl-Beiträge unter Suchwort „Grünkohl“   www.nwz.tv 
Video

Varel/Neuenwege
Auf Straße liegender Mann überfahren

Tödlicher Unfall In Varel
Auf Straße liegender Mann überfahren

Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der 27-Jährige aus Rastede verstarb noch an Unfallstelle. Die Rosenberger Straße wurde stundenlang gesperrt.

Barnstorf/Goldenstedt
Die Angst vorm Wolfsrudel

Bauern In Sorge
Die Angst vorm Wolfsrudel

Es gibt kaum noch Zweifel: Im Nordwesten ist ein Wolfspaar unterwegs. Experten rechnen bereits für den Mai mit Nachwuchs. Vier bis sechs Welpen könnten dann dazukommen.

Nadorst
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

Nach 150 Jahren An Der Nadorster Straße
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

„Mit viel Wehmut“: Am Freitagabend schloss lnhaber Rainer Plänitz zum letzten mal die Eingangstür seines Geschäfts ab. Oldenburg ist damit um ein traditionsreiches Unternehmen ärmer. Das Internet erwies sich als zu große Konkurrenz.

Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Unfall In Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Mit brutaler Wucht rammt in der Nacht zu Samstag ein Laster ein Taxi in Ritterhude. Der Fahrer des Pkw kam dabei ums Leben. Sein Fahrgast wurde leicht verletzt.

Bremen
Der Dauerrenner

Fin Bartels Bei Werder Bremen
Der Dauerrenner

Fin Bartels trifft mit Bremen auf Borussia Dortmund. Der 29-Jährige spult viele Kilometer auf Werders rechter Seite ab. Mit einer Serie im Rücken hat er „Spaß am Fußball“.

Ammerland/Bad Zwischenahn
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Anschlag Im Ammerland
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Wer hat es auf den UWG-Vertreter aus Bad Zwischenahn abgesehen? Die Polizei sucht nacht den Tätern, die Buttersäure in die Lüftung des Autos eingeleitet haben.

Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Ehemaliges Aeg-Gelände In Oldenburg
3,4 Millionen Euro für neues Medizinzentrum „MediTech“

Die Tage der Industriebrache im Stadtteil Kreyenbrück sind gezählt. Die Stadt lässt das sechs Hektar große Areal abräumen. Das Land schießt 75 Prozent der Kosten für Abriss und Erschließung hinzu. 2019 soll die Vermarktung beginnen.

Cloppenburg
Polizei klärt Abschiebung im Kreis Cloppenburg

Vorermittlungen Zum Fall „luniku“
Polizei klärt Abschiebung im Kreis Cloppenburg

Amtsmissbrauch, Amtsanmaßung und vorsätzliche Falschaussage – das sind die Vorwürfe, die gegen Angehörige der Kreisverwaltung erhoben wurden. Hat der Landkreis sich strafbar gemacht, als er die 18-jährige Luniku alleine nach Albanien abschieben ließ?

Goldenstedt
Goldenstedter feiern Goldhochzeit mit „Elphi“

Elbphilarmonie In Hamburg
Goldenstedter feiern Goldhochzeit mit „Elphi“

Die Lipperts kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus, wenn sie an ihren sensationellen 50. Hochzeitstag zurückdenken. Ihre Erwartungen an das neue Hamburger Konzerthaus wurden übertroffen.