Offener Sonntag:
Offene Läden, Grünkohl und Lichtspiele

„Kohltourhauptstadt“ auf dem Rathausmarkt – Geschäfte nicht nur in City offen

Die Veranstaltung huldigt dem Grünkohl. Die NWZ  verlost eine exklusive Kohl-Möglichkeit.

Oldenburg Saisonauftakt für das Nationalgericht und jede Menge los in der Stadt: Oldenburg lädt an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Grünkohl-Sonntags-Shopping in die Stadt ein. Informieren, genießen und einkaufen kann man an diesem ersten November-Sonntag in der „Kohltourhauptstadt“ auf dem Rathausmarkt.

NWZ Kohlfahrtspiel Nr. 13 - Tampon tauchen

Dort können Besucher nicht nur eine Auswahl an Grünkohlspezialitäten entdecken, sondern auch von der Fahrradklingel bis zum Magneten viele Kleinigkeiten zum fröhlichen Verschenken. Am Stand der NWZ  auf dem Rathausmarkt können sich die Besucher als Kohlkönige fotografieren und auf einer persönlichen Titelseite ausdrucken lassen.

Überdies verlost die NWZ  gemeinsam mit der Stadt etwas Exklusives, das es nirgends zu kaufen gibt: Zu gewinnen gibt es zwei mal einen Platz für das 56. Defftig Ollnborger Kohl-Äten in der Berliner Niedersachsenvertretung, zu dem am 25. Februar hochkarätige Gäste erwartet werden. Dazu zählt nicht nur der Oldenburger Kohlkönig EU-Kommissar Günther Oettinger, sondern es kommen auch einige Bundes- und Landesminister. Die Gewinner, die am Montag unter den Teilnehmern ausgelost werden, werden eingeladen zu der Fahrt, Unterkunft und zum Kohlessen.

Natürlich dreht sich aber nicht alles um den Grünkohl. Auch ganz stressfrei Einkaufen steht auf dem Zettel. Dazu öffnen nicht nur die Geschäfte in der Innenstadt, sondern auch in den Fachmarktzentren Wechloy und Maco-City sowie Möbelhäuser wie beispielsweise Ikea und Buss.

Deshalb hat die VWG ihren Fahrplan für diesen Sonntag erweitert. Die Linie 310 fährt zwischen 12 und 18 Uhr im 30-Minuten-Takt über das Wechloyer-Einkaufszentrum. Die Haltestelle „Am Tegelbusch“ auf der Ammerländer Heerstraße wird während dieser Zeit aufgehoben, dafür wird die gleichnamige Haltestelle im Posthalterweg bedient. Zudem gilt ein Sonderfahrplan der Linie 317 zu Ikea.

Sie fährt ebenfalls im 30-Minuten-Takt. Erste Abfahrt ab ZOB ist um 11.15 Uhr, letzte Fahrt ab Ikea um 18.58 Uhr.

Begleitet wird der offene Sonntag von bemerkenswerten Lichtinstallationen, die schon zum Festival „Überlicht“ gehören, das bis zum 11. November läuft. Die offizielle Eröffnung ist am Sonntag um 18 Uhr am Lefferseck.


NWZ TV    zeigt Grünkohl-Beiträge unter Suchwort „Grünkohl“   www.nwz.tv 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Sabine Schicke

stv. Redaktionsleitung
Redaktion Oldenburg
Tel.: 0441 9988 2103
Fax: 0441 9988 2109

Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus oldenburg

Mehr zu den Themen ...

Mehr aus diesem Ressort

Börse aktuell

article
4932fad4-24f7-11e2-a198-22dfc697854e
Offener Sonntag
Offene Läden, Grünkohl und Lichtspiele
Die Veranstaltung huldigt dem Grünkohl. Die Ð  verlost eine exklusive Kohl-Möglichkeit.
http://www.nwzonline.de/oldenburg/wirtschaft/offene-laeden-gruenkohl-und-lichtspiele-gruenkohl-und-lichtspiele-in-oldenburg_a_1,0,2087856403.html
03.11.2012
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2012/11/03/OLDENBURG/3/Bilder/OLDENBURG_bdde8e13-d2c9-4572-bd4c-5895476cf02b--600x333.jpg
Wirtschaft,Offener Sonntag
Wirtschaft