• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Partygäste bleiben in Glatteisnacht lieber zuhause

NWZonline {{SHARING.setTitle("Partygäste bleiben in Glatteisnacht lieber zuhause")}}

Wetter:
Partygäste bleiben in Glatteisnacht lieber zuhause

Oldenburg Das vom Wetterdienst vorhergesagte Glatteis in der Nacht zu Sonnabend hat im Stadtgebiet Straßen, Rad- und Fußgängerwege in gefährliche Rutschbahnen verwandelt. Trotzdem kam es nur vereinzelt zu Verkehrsunfällen, die zudem glimpflich verliefen, wie die Polizei berichtete. Offenbar waren viele Party-Gänger zuhause geblieben. „Im Stadtgebiet war es ruhiger als sonst“, hieß es auch bei der Großleitstelle. „Wir hatten keine erhöhte Zahl von Einsätzen“, sagte ein Sprecher.

Die VWG hingegen musste um 0.15 Uhr den gesamten Betrieb einstellen. Betroffen waren die Fahrten der Nachtexpresslinien. Die Kunden seien über Hinweise auf den elektronischen Anzeigen in der Stadt informiert worden, berichtete Prokurist Morell Predoehl. Bereits ab 22.45 Uhr sei der „Abstecher“ Dürerstraße nicht mehr angefahren worden, da die Busse wegen der Glätte nicht mehr wenden konnten. Ab Sonnabendfrüh sei der Betrieb wieder normal angelaufen, wobei es noch leichte glättebedingte Verspätungen gegeben habe.

Hochbetrieb herrschte in der Nacht auf Sonnabend und am Sonnabend selbst im Klinikum. „Wir hatten ungefähr 100 Patienten“, sagte eine Sprecherin der Notaufnahme am Sonntag, „viele waren auf dem Eis ausgerutscht.“

Eine erhöhte Nachfrage registrierten Taxifahrer. „Die Leute waren sehr dankbar, wenn wir vorgefahren kamen“, hieß es bei der Oldenburger Taxizentrale. „Entsprechend groß war das Trinkgeld.“ Allerdings hätten die Kollegen wegen der Glätte nicht alle Fahrten annehmen können.

Die Großleitstelle übte Kritik am Streudienst der Stadt. Die Fahrzeuge seien trotz der Bitte, in der Nacht zu streuen, erst am frühen Morgen losgefahren. Großleitstelle und Polizei hätten den Winterdienst um Hilfe gebeten. Dies sei jedoch abgelehnt worden. „Die Zusammenarbeit mit dem Landkreis Oldenburg oder dem Landkreis Cloppenburg lief besser“, sagte ein Sprecher gegenüber der NWZ.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.

Oldenburg
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Basketball-Bundesliga
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Schwache Wurfquoten, starke Defensive: In einem intensiven Spiel setzen sich die EWE Baskets mit 71:64 gegen Frankfurt durch. Spielmacher Frantz Massenat war mit 15 Punkten bester Werfer der Oldenburger

Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Unfall In Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Die Frau hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen einen Baum gekracht. In der Handtasche der Schwerverletzten fand die Polizei einen möglichen Hinweis auf die Unfallursache.