• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Politik-Neuling Hartz gelingt Sensation

NWZonline {{SHARING.setTitle("Politik-Neuling Hartz gelingt Sensation")}}

Bürgermeisterwahl:
Politik-Neuling Hartz gelingt Sensation

Ovelgönne Um 18.18 Uhr ist die Sensation perfekt. Im ersten Stock nimmt Kay Blankenstein von der Gemeindeverwaltung die Stimmen des letzten Wahllokals entgegen. In der Summe liegt Dieter Kohlmann zu diesem Zeitpunkt noch klar vorn. Doch im Wahllokal Scheelje in Großenmeer erhält Kohlmann 188 Stimmen, für Hartz votieren 231 Wählerinnen und Wähler. Der 53-jährige Polizeibeamte aus Oldenbrok hat in der Summe am Ende 1204 Stimmen, Kohlmann 1170. Hartz ist neuer Bürgermeister von Ovelgönne.

Um 18.30 Uhr erscheint Hartz mit seiner Frau Jutta im Rathaus. Beide kommen von der Wahlparty im Oldenbroker Gemeindehaus und nehmen im Ratssaal die ersten Gratulationen entgegen. „Ich habe fest daran geglaubt, dass es klappen kann. Aber ich wusste, dass es sehr eng wird“, sagt Hartz im Gespräch mit der NWZ . Er weiß, dass er in den vergangenen Wochen sehr viel investiert hat. „Jetzt muss ich erst mal durchatmen. Ich habe schon einen großen Respekt vor der neuen Aufgabe“, sagt der Politik-Neuling.

Ein paar Tage hat Hartz aber noch Zeit. Am Dienstagabend tagt der Wahlausschuss, um das Ergebnis festzustellen. Danach kann Hartz erklären, dass er die Wahl annehmen wird.

Der von vielen als Favorit gehandelte Dieter Kohlmann, der übrigens von der CDU, der FDP und der Unabhängigen Wählergemeinschaft Ovelgönne (UGO) im Wahlkampf unterstützt worden war, kommt 15 Minuten später ins Rathaus.

Als fairer Verlierer gratuliert er Christoph Hartz – und der zukünftige Bürgermeister von Ovelgönne weiß das sehr zu schätzen. Er dankt Kohlmann für den überaus fair geführten Wahlkampf und setzt auch zukünftig auf eine gute Zusammenarbeit. „Ich hoffe, dass wir zusammen etwas für die Gemeinde tun können. Und dazu benötigen wir deine große Erfahrung,“ sagt Hartz, ehe er Kohlmanns Ehefrau Anke eine rote Rose überreicht.

Direkt daneben steht der Vater des zukünftigen Bürgermeisters, Antonius Hartz. „Ich bin überwältigt“, sagt der 82-Jährige, der übrigens CDU-Mitglied ist.

In der Gemeinde Ovelgönne setzt man jetzt darauf, dass mit dem neuen Bürgermeister Christoph Hartz die parteiübergreifende und sachorientierte Arbeit im Rat fortgesetzt wird. Zur Erinnerung. Der Bürgermeister von 2005 bis 2013 hieß Thomas Brückmann – und war parteilos.


Weitere Bilder:      www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Auf Autobahnparkplatz Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Die Papierladung eines Müllwagens geriet auf der Autobahn 29 in Brand. Der Fahrer steuerte den nächstgelegenen Parkplatz an und verhinderte so, dass die Strecke für die Löscharbeiten möglicherweise hätte gesperrt werden müssen.

Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe  lösen erneut Alarm aus

BÜfa In Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe lösen erneut Alarm aus

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen musste die Feuerwehr zu einen Einsatz im Büfa-Werk in der Gemeinde Hude ausrücken. Betroffen war wieder der Bereich im Lager, in dem am 9. Januar rund 900 Liter Salzsäure ausgelaufen waren.

Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Ärger In Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Rentner Wilhelm Speichert ist verärgert. Der Deichband fällte ohne Rücksprache neun seiner Bäume. Nun bietet der Verband eine Entschädigung an, die auf den Kosten der Fällaktion beruhen. Speichert habe schließlich bares Geld gespart, argumentiert der Deichband.

Varel
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Youtube-Star Kati Rausch
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Die 28-Jährige erläutert als Nageldesignerin Kitty Cocksmith wissenschaftliche Phänomene aufreizend und im knappen Oberteil. Und das mit Erfolg: Auf mehr als eine Million Klicks bringt es ihr abgedrehtes Comedy-YouTube-Format in nur einer Woche.

Saterland/Cloppenburg/Oldenburg
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Vorfall Im Saterland
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Das Navi führte den Paketboten zu einer falschen Hausnummer. Dort soll er unbefugt eine Halle betreten haben, in der ein Hund sein Revier hat. Nun soll der Hundehalter 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen.

Oldenburg
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Handball-Bundesliga
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Oldenburgs Bundesligist will wieder mit Siegen in der Öffentlichkeit punkten. Das Krowicki-Team empfängt an diesem Mittwoch die Neckarsulmer Sport-Union. Vier Spielerinnen drohen auszufallen.

Oldenburg
Landesmuseum  in Oldenburg will wachsen

Neue Ausstellungen Geplant
Landesmuseum in Oldenburg will wachsen

Geplant ist die Übernahme des Laves-Gebäudes. Falls die Erweiterung gelingt, könnte es eine neue Dauerausstellung geben.

Horst
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Diebstahl In Schönemoor
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Einfach abgeschraubt: Das hölzerne Ortsschild von Horst ist plötzlich verschwunden. Die Bestohlenen appellieren an das Gewissen der Diebe.

Oldenburg/Saloniki
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

Champions League
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

35 Fans aus Oldenburg werden es heute mit mehreren Tausend heißblütigen griechischen Fans aufnehmen. Ihr Ziel: Die EWE Baskets bei PAOK Saloniki zu Höchstleistungen anzufeuern.