Attacke:
Deutsche vor Hawaii von Hai angegriffen

Frau soll Arm verloren haben

New York Der Traumurlaub auf Hawaii ist für eine junge Frau aus Deutschland zu einem entsetzlichen Erlebnis geworden. Die Touristin wurde beim Schnorcheln von einem Hai angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Der Raubfisch riss ihr den Arm ab, ihre Freundinnen retteten das bewusstlose Opfer. Von den Behörden vor Ort hieß es, der Zustand der Frau sei „kritisch“.

„Ich habe einen Schrei gehört, wie ich noch nie in meinem Leben einen gehört habe“, sagte Andree Conley-Kapoi dem Sender ABC. „Ich habe jedem gesagt, dass solch ein Schrei nur eines bedeuten könne – einen Hai-Angriff“, sagte der Mann, der am Strand der Trauminsel Maui dabei war. Der Naturschutzbehörde der Insel Maui zufolge ereignete sich der Angriff am Mittwochnachmittag um 16.41 Uhr (Ortszeit). Das „weibliche Opfer“ wird nur als eine etwa 20 Jahre alte Frau aus Deutschland beschrieben, mehr Informationen gab es zu ihr nicht. Knapp 50 Meter vom Strand entfernt habe sie geschnorchelt, als das Tier sie angriff. Ihre beiden Freundinnen hätten die Bewusstlose aus dem Wasser gezogen, unterstützt von einem Kajakfahrer, der zufällig vorbeipaddelte.

„Kritisch“ sei der Zustand der Frau gewesen, heißt es von den Behörden der Insel nur, und: „Wir haben keine Neuigkeiten zu ihrer Situation.“ Klar ist aber, dass der Raubfisch der jungen Frau den Arm abgerissen hat.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus new york

Panorama

Atemstillstand

US-Komikerin Joan Rivers liegt im künstlichen Koma

New York Joan Rivers sieht man ihr Alter kaum an – was nicht nur der Natur zu verdanken ist. Doch sie ist schon 81 Jahre alt. Die für ihr loses Mundwerk bekannte Moderatorin liegt nun im künstlichen Koma – nur Stunden zuvor hatte sie über ihren Tod gescherzt.

Epidemie Senegal meldet ersten Ebola-Fall

DakarDer Ebola-Virus hat ein weiteres westafrikanisches Land erreicht: Im Senegal wurde die erste Infektion mit dem gefährlichen Virus bestätigt, wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte.

Kultur

Namensstreit Vor Gericht

Lieberberg darf Festival „Rock am Ring“ nennen

Koblenz Nachdem sich Konzertagentur und der Betreiber des Nürburgrings nicht auf eine Fortsetzung einigen konnten, war das traditionsreiche Musikevent eigentlich Geschichte. Nun aber kann auch 2015 ein „Rock am Ring“ stattfinden – und sogar so heißen.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wirtschaft

Germanwings-Streik

15.000 Passagiere können Flug nicht antreten

Köln/Frankfurt/Main Der Streik der Flugkapitäne von Germanwings führt deutschlandweit zu zahlreichen Flugausfällen. Rund 15 000 Passagiere konnten ihre Reise nicht antreten. Am Wochenende droht eine Fortsetzung des Ausstands.

Sport

Europa-League-Auslosung

Wolfsburg und Gladbach vor anspruchsvollen Aufgaben

Monaco Der VfL Wolfsburg trifft auf Gegner mit „Champions League-Format“. Borussia Mönchengladbach sieht lösbaren Aufgaben entgegen. Die Gruppenphase findet zwischen dem 18. September und dem 11. Dezember statt.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Fußball Nationalmannschaft Löw nominiert 18 Weltmeister

Frankfurt/MainMarco Reus, Mario Gomez und Antonio Rüdiger stehen ebenfalls im Kader für das Testspiel am 3. September gegen Argentinien. Vier Tage später beschreitet die DFB-Auswahl das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland.

Transfer Shinji Kagawa kurz vor Rückkehr zum BVB

DortmundDer japanische Mittelfeldstar Shinji Kagawa steht offenbar vor der Rückkehr zu seinem ehemaligen Verein. Medienberichten zufolge sind die Verhandlungen zwischen Borussia Dortmund und Manchester United weit fortgeschritten.

Politik

Poker Um Posten

Polens Premier Tusk Favorit auf EU-Ratsvorsitz

Brüssel/Berlin/Warschau Beim EU-Sondergipfel geht der Poker um Brüsseler Spitzenjobs weiter. Polens Premier Tusk hat im Rennen um das Amt des Ratspräsidenten gute Karten. Europas Chefs sprechen auch über neue Russland-Sanktionen.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Pilotenstreik

Überzogen

von Rasmus Buchsteiner
Rasmus Buchsteiner
Rasmus Buchsteiner

Familienleistungen

Förder-Dschungel

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Armutsstudie

Verfassungsfrage

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

nwzonline.de

Eltern Äußern Sich

Misshandeltes Mädchen auf dem Weg der Besserung

Upgant-Schott „Die ersten körperlichen Wunden heilen, was aus den seelischen Verletzungen wird, muss die Zeit zeigen“, teilten die Eltern der Sechsjährigen mit. Das Mädchen wurde auf einem Spielplatz im ostfriesischen Upgant-Schott brutal misshandelt.

Nachfrage Steigt Günstige Wohnungen bleiben Mangelware

Hannover/Oldenburg/BremenTrotz niedriger Zinsen steigen die Kosten für Neubauten im Nordwesten. Bei knappem Baugrund wird vor allem für den höherpreisigen Markt gebaut. Die Mieten steigen. Daher nimmt vor allem in Ballungsgebieten die Nachfrage nach kleinen und bezahlbaren Wohnungen zu. Gerade in Oldenburg.

Mehr zu den Themen ...