:
Studie: Vegetarier vorurteilsfreier

Mainz Vegetarier und Veganer haben weniger Vorurteile und widersetzen sich eher autoritären Strukturen. Dazu kommt zumindest eine am Freitag veröffentlichte Studie von Medizinern und Psychologen der Universitäten Mainz und Wuppertal. Bei der Studie mit 1400 Personen sei ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Ernährung und einem Hang zur Vorverurteilung von Minderheiten und „sozialer Dominanzorientierung“ aufgefallen.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
78baa83a-3217-11e5-b818-72a7a65ea313
Studie: Vegetarier vorurteilsfreier
http://www.nwzonline.de/panorama/studie-vegetarier-vorurteilsfreier_a_30,0,1372869499.html
25.07.2015
http://www.nwzonline.de
Panorama,
Panorama

Panorama

Mindestens 247 Tote In Italien

Weitere Beben erschweren Rettungsarbeiten

Rom Die Helfer graben auch in der Nacht. Doch für viele Opfer kommt die Hilfe zu spät. Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien steigt und steigt. Die Hoffnung auf Überlebende sinkt mit jeder Stunde.