Person BUKO KÖNIGSHOFF

Nosferatu spukt in Hooksieler Kirche

Hooksiel„Papa, das können wir besser“, sagte Klaus Minkners Sohn nach einem Geisterbahn-Besuch. Seit April beweist der Schortenser, dass er wirklich weiß, wie man selbst gestandene Männer in Angst und Schrecken versetzt.
Schockmomente Im Gruseleum

Gute Stimmung trotz des April-Wetters

SchortensDer traditionelle Flohmarkt fiel diesmal eher spärlich aus. Mancher Verkäufer packte direkt nach Beginn wegen des Wetters seine Schätze wieder ein.
Frühlingsfest

Kunstwerke zum Verweilen

SchortensDie Künstler arbeiten ohne Gage. Der Erlös der Versteigerung soll dem Kinder- und Jugendhospiz Wilhelmshaven zu Gute kommen.
Aktion

Geheimnis um Kirche gelüftet

Hooksiel/SillenstedeDen ganzen Winter über wurde die ehemalige Neuapostolische Kirche in Hooksiel umgebaut. Gestalterisch wirken die Künstler Buko Königshoff und „Hösti“ mit.
Freizeit

Riesen-Halle „einfach weggemalt“

WiefelstedeBürgermeister Jörg Pieper lobte die „reizvolle Verbindung von Kunst und Gebäude“. Das 1275 Quadratmeter große Bild mit Ammerländer Motiven war in dreieinhalb Monaten entstanden.
Einweihung

Riesen-Party fürs Riesen-Ding

WiefelstedeDas Königshoff-Gemälde an der Lagerhalle in Wiefelstede wird am Freitag eingeweiht. Late Night Showband und DSDS-Teilnehmerin Louiza sorgen für Stimmung. Los geht es um 18 Uhr, Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist frei.
Alle Dürfen Mitfeiern

Mehr aus ...

Mehr zu ...