Person HORST SEEHOFER

1870 Treffer.

Wie geht es jetzt weiter?

München/Berlin Noch ist unklar, was genau den Amoklauf von München mit insgesamt zehn Toten ausgelöst hat. Der Täter wurde offenbar von früheren Taten inspiriert. Die politische Debatte über Konsequenzen hat begonnen.
Politik Nach Attentat

Kein roter Teppich in Bayreuth

München/Bayreuth Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet. Der Promi-Auflauf und auch der Staatsempfang fallen am Montag aus.
Aus Respekt Vor Opfern Von München

Was in der Nacht des Attentats geschah

München Bei einem Anschlag in der bayerischen Landeshauptstadt sind am Freitag nach Polizeiangaben zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Alarm vom Olympia-Einkaufszentrum ...
Chronologie Zu Einsatz In München

Deutschland rückt von Türkei ab

Ankara/Berlin Die Bundesregierung will angesichts des harten Vorgehens der türkischen Regierung nach dem gescheiterten Putsch die EU-Beitrittsverhandlungen mit ...
Staatskrise

Amokläufer erschoss sich vor den Augen von Polizisten

München Etwa zweieinhalb Stunden nachdem er in einem Münchner Einkaufszentrum neun Menschen tötete, hatten Polizeibeamte den 18-Jährigen gefunden und angesprochen. Dann zog er unvermittelt eine Schusswaffe und richtete sie gegen sich selbst.
Bluttat In München

Münchner Amoklauf ohne IS-Bezug

Der kaltblütige Anschlag von München geht auf das Konto eines vermutlich psychisch kranken Amokläufers. Den befürchteten Bezug der ...

Joachim Herrmann

Unglücke, Anschläge oder Anschlagsversuche: Wenn es in Bayern Schlimmes zu vermelden oder zu kommentieren gibt, muss Innenminister Joachim Herrmann ...

Axt-Attacke in Würzburg war politisch motiviert

Würzburg Mit Axt und Messer bewaffnet geht ein Jugendlicher aus Afghanistan auf Fahrgäste in einem Regionalzug los. Er verletzt fünf Menschen, die Polizei tötet den Angreifer. Ob der 17-Jährige wirklich dem IS zugeordnet werden kann, ist unklar.
Fünf Verletzte In Regionalzug

Merkel trifft Seehofer zu Krisen

Berlin Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel kommt am Dienstagabend mit CSU-Chef Horst Seehofer zu einem Gespräch unter vier Augen zusammen. Bei dem ...

Promis wollen zur Wagner-Premiere

Den roten Teppich am Grünen Hügel wollen in diesem Jahr zahlreiche Promis beschreiten: Zur Premiere der Richard-Wagner-Festspiele am 25. Juli ...

Bund und Länder einigen sich bei Integrationskosten

Berlin Seit Herbst streiten Bund und Länder über die Verteilung der Flüchtlingskosten. Quasi auf den letzten Drücker vor der Sommerpause gibt es eine Einigung. Denn Schäuble packt ein paar Milliarden drauf.
Spitzentreffen Im Kanzleramt

Kabinett beschließt Etat ohne Schulden

Berlin/Hannover Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat im Kabinett seinen Haushaltskurs ohne neue Schulden verteidigt. „Diese Finanzpolitik zahlt sich für ...
Finanzen

Haushalt Streit trotz Schwarzer Null

Berlin Die Schwarze Null steht, das vierte Jahr in Folge. Auf die Frage eines Journalisten, was seine Oma davon und von der guten Konjunktur habe, verweist Bundesfinanzminister ...

Schäuble bleibt bei sparsamer Haushaltspolitik

Berlin Die Nachforderungen seitens der Länder lehnt Wolfgang Schäuble ab. Er betont stattdessen die langfristigen Vorteile, die ein schuldenfreier Haushaltskurs bringt. Dennoch reagiert die SPD-Generalsekretärin mit heftiger Kritik.
Länderforderungen Erfolglos

Mehr aus ...