Wirtschaftsminister Macht Ernst

Gabriel will Stromkonzerne zu CO2-Reduktion zwingen

Berlin Die Stromkonzerne sollen den Kohlendioxidausstoß ihrer fossilen Kraftwerke um mindestens 22 Millionen Tonnen verringern. Wie sie das machen, ist anscheinend egal.

Zoff Um Asylpolitik Parteitag: Grünen-Basis steht hinter Kretschmann

HamburgWinfried Kretschmann ist der einzige Regierungschef der Grünen. Seit Wochen steht er wegen seiner Asylpolitik in den eigenen Reihen in der Kritik. Auf dem Parteitag aber ist der Zuspruch groß. Seine Kritiker bekommen keine Mehrheit, aber das Konfliktpotenzial bleibt.

Umstrittene Gasförderung Front gegen Fracking wird breiter

Düsseldorf/CoesfeldKein Fracking in NRW. Regierungschefin Kraft hat ihre ablehnende Haltung bekräftigt. Auch Kommunen der Euregio sind gegen die umstrittene Abbautechnik.

Rechtsextreme Und Linke Großer Demo-Tag in Hannover bleibt friedlich

HannoverProteste Rechtsextremer gegen Gewalt aus der linken Szene und eine Gegendemonstration sind ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Die Teilnehmerzahl blieb deutlich hinter den Erwartungen der Veranstalter zurück.

Finanzminister Schäuble Warnt Steuerflucht der Konzerne gefährdet den Zusammenhalt

München„Die Eliten müssen aufpassen, dass sie nicht abheben und sich damit abkoppeln vom Rest der Gesellschaft“, sagte der CDU-Politiker. Die Liste der Konzerne, die etwa in Luxemburg Steuersparmodelle betrieben, sei ein „Who“s who der europäischen Wirtschaft“.

Verfahren Vor Einstellung Keine Beweise für Lauschangriff auf Merkel

MünchenGeneralbundesanwalt Range war von Anfang an skeptisch. Trotzdem leitete er im Juni Ermittlungen ein, um herauszufinden, wer genau bei den US-Geheimdiensten das Handy der Kanzlerin abgehört hat. Weit gekommen ist er offenbar nicht.

Anschlag Auf Bus Terrormiliz tötet mindestens 28 Menschen in Kenia

NairobiKämpfer der somalischen Terrormiliz Al-Shabaab stoppen im Norden Kenias einen Bus und befehlen den Passagieren, auszusteigen. Alle Nichtmuslime werden erschossen.

Karenzzeit In Den Ländern Wenn Politiker in die Wirtschaft wechseln

BerlinImmer wieder nehmen Ex-Politiker lukrative Jobs in der Wirtschaft an - und lösen damit hitzige Debatten aus. Die Bundesregierung will nun eine Karenzzeit für ausscheidende Regierungsmitglieder einführen. Auf Länderebene sieht das noch anders aus.

Angespannte Sicherheitslage Neue Unruhen im Westjordanland

JerusalemBei den Freitagsgebeten in Jerusalem bleibt es weitgehend ruhig. Im Westjordanland kommt es zu einigen Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der Polizei.

Poroschenko Mahnt Zu Einigkeit Ukraine gedenkt der Proteste vom Maidan

KiewDie Massenkundgebungen vom Maidan in Kiew haben der Ukraine Blutvergießen und einen Machtwechsel gebracht. Ein Jahr danach ehrt die Regierung die Toten von damals. Doch bei der Gedenkfeier gibt es auch scharfe Kritik an Präsident Poroschenko.

NWZ-TV Fotostrecken

Karikatur

Meinungen

Grünen-Parteitag

Der Biss fehlt

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Obamas Einwanderungspolitik

Handlungsfähig

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Rot/Rot/Grün in Thüringen

Teure Versprechen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Akten zu Paschedag-Affäre

Spannend

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Interview

Umfrage

Der massenhafte Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft soll der Grund dafür sein, dass immer mehr Menschen durch resistente Keime sterben. Was muss sich ändern?

Abstimmen Ergebnis

Zur Person

Mehr zu ...

Mehr aus diesem Ressort