Hackerangriff Auf Sony

Nordkorea droht den USA

Washington/Pjöngjang Ein Szenario wie in Hollywood: Wer steckt hinter dem Hacker-Angriff auf Sony Pictures? Während Nordkorea hysterische Warnungen ausstößt, suchen die USA die Hilfe eines unerwarteten Verbündeten.

Islamischer Staat IS-Terroristen töten jetzt in ihren eigenen Reihen

Al-RakkaIn Syrien stockt der Vormarsch, im Irak sind die Dschihadisten gar auf dem Rückzug. Nach knapp sechs Monaten beginnt der Islamische Staat zu wanken. Doch wehe dem, der im Kalifat an Aufgabe denkt.

Usa Unter Zugzwang Angst vor dem Cyberkrieg

Washington/SeoulDer Hacker-Angriff auf Sony Pictures heizt die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea an. Washington droht, bleibt aber merkwürdig unkonkret. Die Affäre zeigt auch: Die Furcht in den USA vor einem Cyberkrieg sitzt besonders tief.

Große Unterschiede In Der Eu Jeder kocht sein eigenes Maut-Süppchen

BerlinDeutschland tut sich schwer mit der Pkw-Maut. Die meisten anderen EU-Länder kassieren schon länger. Entstanden ist ein Flickenteppich aus Vignetten, Mautstationen und Tunnel-Gebühren.

Eu-Prüfer Beanstanden Erhebliche Sicherheitslücken am Frankfurter Flughafen

Berlin/Frankurt A.m.Beunruhigend: Bei verdeckten Kontrollen sei es den Prüfern bei jedem zweiten Versuch gelungen, Waffen oder gefährliche Gegenstände durch die Passagierkontrolle zu schmuggeln.

Grausame Strafaktion IS soll 100 eigene Kämpfer hingerichtet haben

Al-Rakka/Kobane/ErbilMit dem Tod hat die Terrormiliz offenbar ausländische Dschihadisten bestraft, die zurück nach Hause wollten. Hunderte weitere Kämpfer sollen unter strenger Beobachtung der IS-Führung stehen. Sinkt die Kampfmoral?

Film „the Interview“ Abgesetzt Nordkorea streitet Hackerangriff ab

Pjöngjang/New YorkDie Cyber-Attacke auf Sony Pictures erreicht das politische Parkett: Das Land will seine Unschuld bei einer gemeinsamen Untersuchung beweisen. Wenn die USA den Vorschlag nicht annehme, drohten „ernsthafte Konsequenzen“.

Trauerfeier Für Ex-Ministerpräsident Abschied von Ernst Albrecht

BurgdorfErnst Albrecht holte als Ministerpräsident Bootsflüchtlinge nach Niedersachsen und setzte sich für die Aussöhnung mit Polen ein. Freunde und Bekannte nahmen Abschied von dem CDU-Politiker und Vater von Verteidigungsministerin von der Leyen.

Staatsangehörigkeit Zuwandererkinder können Doppelpass nun behalten

BerlinNach dem Streit ist vor dem Streit: Mit dem nun in Kraft getretenen Kompromiss zum Staatsbürgerschaftsrecht sind SPD und Opposition nach wie vor unzufrieden. Änderungen sind in dieser Wahlperiode aber nicht in Sicht.

Warnung Vor „pegida“-Protesten Zentralrat der Juden nimmt Muslime in Schutz

BerlinZehntausende marschieren gegen eine angebliche Islamisierung in Deutschland. Doch die Angst vor islamischem Terror werde instrumentalisiert, so der neue Zentralratsvorsitzende Josef Schuster. Er gibt den Muslimen in Deutschland Rückendeckung.

NWZ-TV Fotostrecken

Karikatur

Meinungen

Polizistenmord in USA

Böses Omen

von Friedemann Diederichs, Büro Washington
Friedemann Diederichs, Büro Washington

Spenden

Zurückhaltend

von Antje Schroeder, Büro Berlin
Antje Schroeder, Büro Berlin
Antje Schroeder, Büro Berlin

Sanktionen gegen Russland

Teufelskreis

von Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn
Ulrich Schönborn

Korruptionsurteil gegen Eger

Klare Kante

von Jürgen Westerhoff
Jürgen Westerhoff
Jürgen Westerhoff

Edathy vor der Presse

Unerträglich

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Interview

Umfrage

Weihnachtshits wie „Last Christmas“ laufen zurzeit im Radio rauf und runter. Hören Sie zu?

Abstimmen Ergebnis

Zur Person

Mehr zu ...

Mehr aus diesem Ressort