:
Neue Partei hat erhebliches Wählerpotenzial

Berlin Die euroskeptische neue Partei Alternative für Deutschland (AfD) verfügt nach einer Studie von Infratest dimap über ein erhebliches Wählerpotenzial. 24 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, die Partei bei der Bundestagswahl zu wählen: 7 Prozent „sicher“, 17 Prozent „vielleicht“. 59 Prozent schlossen aus, für die AfD zu stimmen. Forscher gehen davon aus, dass tatsächlich weit weniger die Partei wählen würden. Die Gründung der AfD ist am 14. April in Berlin.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus berlin
article
34f66d00-9f8e-11e2-af41-928d3b3e2577
Neue Partei hat erhebliches Wählerpotenzial
http://www.nwzonline.de/politik/neue-partei-hat-erhebliches-waehlerpotenzial_a_3,0,4225538181.html
08.04.2013
http://www.nwzonline.de
Politik,
Politik

Politik

Homo-Ehe In Deutschland

Regierung lehnt völlige Gleichstellung ab

Berlin Schwarz-Rot winkt einen Gesetzentwurf durch, der homosexuellen Paaren ein paar Fortschritte bietet. Die Opposition ist enttäuscht, und auch die Bundesbeauftragte gegen Diskriminierung. Doch die Regierung bleibt hart.

nwzonline.de

Serie „ehrensache“

Auf ein Käffchen mit Strafgefangenen

Oldenburg Ein fünfköpfiges Team um Pastor Jan Achtermann trifft sich ehrenamtlich jeden zweiten Sonntag mit Strafgefangenen in der JVA Oldenburg. Hier sind Straftäter aller Delikte inhaftiert – von „Eierdieben“ bis zu Mördern.