• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Kultur Musik & Konzerte

Stars danken Potus und Flotus auf Twitter

NWZonline {{SHARING.setTitle("Stars danken Potus und Flotus auf Twitter")}}

#FarewellObama:
Stars danken Potus und Flotus auf Twitter

Erst Schelte für den Neuen, dann ein Liebessturm für den Alten: Nach seiner emotionalen Abschiedsrede in Chicago verneigen sich Stars auf Twitter vor Barack Obama und seine Frau Michelle.

Chicago (dpa) - Unterschiedlicher könnten Donald Trump und Barack Obama kaum sein - das zeigt sich auch in den sozialen Medien. Während der designierte Präsident Trump sich mit diversen US-Stars zankt, erntet Noch-Präsident Obama nach seiner Abschiedsrede in Chicago Anerkennung.

Miley Cyrus dankte dem Demokraten auf Twitter über ihre Happy Hippie Foundation. «Danke, @POTUS (President of the United States) für Ihre Führung und Ihren Dienst an der Welt. Wir werden Ihren Kampf für Gleichheit für alle fortsetzen.»

Talkshow-Legende Larry King bezeichnete Obamas Rede als inspirierend. «Sie haben Ihrer Nation gut gedient, Mr President. Danke @Potus», twitterte der 83-Jährige. Die Journalistin Maria Shriver twitterte in Anlehnung an Obamas Losung «Yes, we can» die Worte «Yes, we did. Yes, we can.» Sie sei froh, diesen Mann gewählt zu haben.

Der Rapper und Musikproduzent Sean Diddy Combs schrieb «Gott segne @BarackObama» über ein Bild, das zeigt, wie er den Präsidenten offensichtlich für den Musiksender MTV interviewt. Seine HipHop-Kollegin Ciara twitterte ebenfalls ein Foto von sich mit Obama und bedankte sich. Ausführlicher dankte sie der Flotus (First Lady of the United States). «Ich habe es immer genossen, ein Teil Ihrer Mission zu sein, die Welt zu verbessern», twitterte die Sängerin.

Der Schauspielerin und Tierschützerin Pamela Anderson fehlten offensichtlich die Worte - sie beschränkte sich auf den Retweet des Tweets, den Obama kurz zuvor veröffentlicht hatte: «Danke für alles. Meine letzte Aufforderung ist die gleiche, wie meine erste: Ich bitte Sie, daran zu glauben - nicht an meine Fähigkeit einen Wandel herbeizuführen, sondern an Ihre.»

Bösel
Vogelgrippe erreicht Bösel

Geflügelpest In Niedersachsen
Vogelgrippe erreicht Bösel

25.000 Putenhähne müssen getötet werden. Ein Sperrgebiet wurde eingerichtet. Im diesem Beobachtungsgebiet werden rund 3,7 Millionen Tiere gehalten.

Osnabrück
Stadion bald wieder an der Bremer Brücke

Vfl Osnabrück
Stadion bald wieder an der Bremer Brücke

Osnatel-Arena adé: Der Fußball-Drittligist gibt seiner Spielstätte den traditionellen Namen zurück.

Thedinghausen
76-Jähriger kommt in eigener Wohnung um

Brand In Thedinghausen
76-Jähriger kommt in eigener Wohnung um

Nachbarn sehen Rauch und hören den Alarm. Als die Feuerwehr eintrifft, entdecken die Rettungskräfte den Leichnam des alten Mannes.

Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Auf Autobahnparkplatz Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Die Papierladung eines Müllwagens geriet auf der Autobahn 29 in Brand. Der Fahrer steuerte den nächstgelegenen Parkplatz an und verhinderte so, dass die Strecke für die Löscharbeiten möglicherweise hätte gesperrt werden müssen.

Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Ärger In Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Rentner Wilhelm Speichert ist verärgert. Der Deichband fällte ohne Rücksprache neun seiner Bäume. Nun bietet der Verband eine Entschädigung an, die auf den Kosten der Fällaktion beruhen. Speichert habe schließlich bares Geld gespart, argumentiert der Deichband.

Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe  lösen erneut Alarm aus

BÜfa In Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe lösen erneut Alarm aus

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen musste die Feuerwehr zu einen Einsatz im Büfa-Werk in der Gemeinde Hude ausrücken. Betroffen war wieder der Bereich im Lager, in dem am 9. Januar rund 900 Liter Salzsäure ausgelaufen waren.

Varel
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Youtube-Star Kati Rausch
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Die 28-Jährige erläutert als Nageldesignerin Kitty Cocksmith wissenschaftliche Phänomene aufreizend und im knappen Oberteil. Und das mit Erfolg: Auf mehr als eine Million Klicks bringt es ihr abgedrehtes Comedy-YouTube-Format in nur einer Woche.

Saterland/Cloppenburg/Oldenburg
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Vorfall Im Saterland
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Das Navi führte den Paketboten zu einer falschen Hausnummer. Dort soll er unbefugt eine Halle betreten haben, in der ein Hund sein Revier hat. Nun soll der Hundehalter 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen.

Oldenburg
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Handball-Bundesliga
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Oldenburgs Bundesligist will wieder mit Siegen in der Öffentlichkeit punkten. Das Krowicki-Team empfängt an diesem Mittwoch die Neckarsulmer Sport-Union. Vier Spielerinnen drohen auszufallen.