Züge Gestoppt:
Bahnstrecke zwischen Sandkrug und Oldenburg wieder frei

Insgesamt sind zehn Zugverbindungen ausgefallen. Die Sperrung hielt bis etwa 10 Uhr an. Mit Folgeverspätungen ist noch zu rechnen.

Oldenburg Die Bahnstrecke zwischen Sandkrug und Oldenburg war seit etwa 7.15 Uhr wegen eines Notfalleinsatzes gesperrt. Wie die Nordwestbahn auf NWZ-Anfrage mitteilt, fielen zehn Verbindungen aus. Auch die Züge um 9.20 Richtung Wilhelmshaven und um 9.29 Uhr Richtung Osnabrück mussten ausfallen. „Zwei Busse waren ersatzweise auf der Strecke im Einsatz“, sagt Sprecherin Stephanie Nölke.

Die Sperrung dauerte bis etwa 10 Uhr an. Mit einigen Folgeverspätungen ist laut Nordwestbahn noch zu rechnen. Bis Mittag dürfte sich der Verkehr auf der Strecke aber wieder eingependelt haben.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Inga Wolter

Redakteurin
Online-Redaktion
Tel.: 0441 9988 2099
Fax: 0441 9988 2029

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
fd864552-b902-11e5-b104-5d618c3b9538
Züge Gestoppt
Bahnstrecke zwischen Sandkrug und Oldenburg wieder frei
Insgesamt sind zehn Zugverbindungen ausgefallen. Die Sperrung hielt bis etwa 10 Uhr an. Mit Folgeverspätungen ist noch zu rechnen.
http://www.nwzonline.de/region/bahnstrecke-zwischen-sandkrug-und-oldenburg-wieder-frei_a_6,0,2819015697.html
13.01.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/01/13/REGION/ONLINE/Bilder/cropped/bahn-gleise_dpa-kQyE--600x337@NWZ-Online.jpg
Region,Züge Gestoppt
Region