Seeltersk:
Skrieuwmäskinen sunt nit moor in Moude

Saterfriesisch-Kolumnistin Gretchen Grosser über Schreibmaschinen

Ramsloh Wäl ärinnert sik noch an do ächte Skrieuwmäskienen, do so froai luud klapperden? Wäil nit moor so fuul Ljude, fulst tou uurhoald is düsse Technik. Deerfon weet aan Heer uut Oldenburg tou fertällen. Sien Määme is säksuntachentich Jiehre oold, oaber noch gans rüstich un siet Jiehrtjaande goude Skrieuwmäskienen-Früündin. Nu kreech ju toumoal Probleme bie’t Tippjen. Dät lääste Faawbeend waas ferbliekt, hiede sin Tjoonst aproat. Wät nu? N’Winkel, wier dät noch Faawbeende roate, waas nit aptoudrieuwen, nu waas Hollound in Nood, ju Famielje moaste hälpe. Un wuddelk, me foont noch Faawbeende, rund twintich Jiehre oold un uk ienschweißt, so as sik dät ja uk heerd. Een deerfon wude fluks appe Steede in ju “Erika“ installiert, ju Doame skreeuw un saach niks. Ju Tied hiede uk do näie Faawbeende uutdruugje lät. Nu mout ju Määme in Oldenburg uk mäd de Moude gunge. Ju wol sik bumsdie n’Laptop toulääse.

Iek skrieuwe al loange mäd’n Computer, mien Skrieuwmäskienen hääbe iek al loange mee ätter Litauen roat. Man Faawbeende hääbe iek uk noch inne Loade lääsen, do uk al steenoold sunt. Do wol iek nu uk man ljauer äntsuurgje. Iek hiede uurs toacht, min Dokter in Ait skuul do fon mie kriege, uumdät iek deer bie him in dän Röntgenruum fon sien Praxis knu noch een Skrieuwmäskiene klöaterjen heerd hääbe. Man ferbliekene Beende kon düsse ooldwarelske Dokter uk sicher nit moor bruuke.

Ju Skrieuwerske uut Oldenburg wol sik wunnerje, wan ju eerst hiere Computer häd un so ful mäkkelger skrieuwe kon. Am maasten fraut ju sik wäil, juuso as iek, uur dän Radiergummi, die deer oane is. Ju kon altied wier ferbeeterje un houged nit moor een ganse Siede näie tou skrieuwen, wan ju sik moal fersäin häd.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus ramsloh
article
7359bb24-f80e-11e1-be64-15f946250125
Seeltersk
Skrieuwmäskinen sunt nit moor in Moude
http://www.nwzonline.de/saterland/skrieuwmaeskinen-sunt-nit-moor-in-moude_a_1,0,847590528.html
07.09.2012
http://www.nwzonline.de
Saterland,Seeltersk
Saterland

Kreis Cloppenburg

Porträt

Mit Vollgas in die Selbstständigkeit

Kampe Für seine Ausbildungsleistungen wurde der 23-jährige Kamper von der Handwerkskammer ausgezeichnet. Nun besucht er die Meisterschule in Münster.

nwzonline.de

Aufbau Vom Lambertimarkt

Weihnachtlicher Zauber in Oldenburg

Oldenburg Märchenhaft: Mehr als 120 weihnachtlich dekorierte Verkaufsstände werden ab Dienstag den Schlossplatz und Umgebung schmücken. Doch welcher ist der schönste? Die Stadt und NWZ-Leser können dieses Jahr erstmals ihren Favoriten wählen.

Politik

Rechtsextreme Und Linke

Großer Demo-Tag in Hannover bleibt friedlich

Hannover Proteste Rechtsextremer gegen Gewalt aus der linken Szene und eine Gegendemonstration sind ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Die Teilnehmerzahl blieb deutlich hinter den Erwartungen der Veranstalter zurück.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Grünen-Parteitag

Der Biss fehlt

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Obamas Einwanderungspolitik

Handlungsfähig

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Rot/Rot/Grün in Thüringen

Teure Versprechen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Akten zu Paschedag-Affäre

Spannend

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Sport

Rennen In Abu Dhabi

Rosberg holt Pole Position vor Hamilton

Abu Dhabi Nico Rosberg geht vom ersten Startplatz ins Rennen um seinen ersten WM-Titel in der Formel 1. Für den Wiesbadener ist es die elfte Pole in diesem Jahr und die dritte in Folge.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Basketball Baskets preschen wieder nach vorne

OldenburgDie Oldenburger waren zuletzt etwas außer Tritt geraten. Am Sonnabend findet das Spitzenspiel gegen Bamberg statt. Geschäftsführer Schüller setzt auf die Unterstützung der Fans.

Wirtschaft

Bundespräsident Gauck Fordert

Deutsche Wirtschaft soll risikobereiter werden

Dresden In Deutschland gibt es über 50 Handwerkskammern. 407 Jungmeistern in Sachsen gratulierte der Bundespräsident in Dresden persönlich zur bestandenen Prüfung - verbunden mit konkreten Erwartungen.

Niedersachsen Klassenfahrt-Boykott schmerzt Jugendherbergen

HannoverSeit einem Jahr sind die Fronten zwischen Landesregierung und Gymnasiallehrern verhärtet. Vielerorts haben die Pädagogen wegen der verordneten Mehrarbeit freiwillige Leistungen gestrichen. Jugendherbergen leiden, Schüler protestieren.

Arbeitslosigkeit Volkswirte erwarten nur minimalen Abbau

NürnbergNach dem überraschend starken Rückgang im Oktober hat sich im November auf dem Arbeitsmarkt nicht viel getan, meinen Volkswirte. Für die kommenden Monate erwarten sie negative Effekte durch den Mindestlohn - bevor die Konjunktur dann anzieht und Stellen schafft.

Kultur

Komödie „kill The Boss 2“

Den Chef umbringen für Fortgeschrittene

Berlin Nick, Dale und Kurt sind zurück. Nachdem sich die Durchschnitts-Amerikaner im Vorgänger-Film als Killer versucht haben, geht es in „Kill the Boss 2“ um einen Kidnapping-Coup. Gegenspieler des Trios ist kein Geringerer als Christoph Waltz.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Schwieriges Erbe Streit um Gurlitts Testament

Berlin/Bern/MünchenEin halbes Jahr lang wurde diskutiert und verhandelt, jetzt will das Kunstmuseum Bern das umstrittene Gurlitt-Erbe antreten. Und just in dem Moment erhebt Gurlitts Cousine Anspruch auf die millionenschwere Kunstsammlung. Droht eine neue Hängepartie?

Geschichte Ein deutscher Wilhelm Tell

BerlinDer Autor Rolf Hochhuth erinnert an den Hitler-Attentäter Georg Elser. Zu lange wurde der schwäbische Einzeltäter von 1939 ignoriert. Abhilfe schafft Hochhuth: Er sorgte auch für ein Berliner Elser-Denkmal.

Panorama

Polizei Ermittelt

Obdachloser bei Hannover halb tot geprügelt

Laatzen Der 53-Jährige wurde in in seinem Zimmer in einer Obdachlosenunterkunft in Laatzen von der Feuerwehr mit lebensgefährlichen Kopf- und Oberkörperverletzungen entdeckt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Das Letzte

Das Letzte

14 Menschen Verletzt Explosion in Londoner Hotel

LondonEs geschieht kurz vor Mitternacht: Ein lauter Knall, bebende Fußböden und Dunkelheit. Das erlebten die Gäste des Londoner Nobelhotels Hyatt Regency. Vermutlich eine Gasexplosion hinterlässt ein großes Loch in der Wand und 14 Verletzte.

Digitale Welt

Kunterbunte Candy-Party

Wie hält man einen Hype am Leben?

London Bunte Süßigkeiten auf dem Smartphone-Bildschirm herumzuschieben, kann überraschend süchtig machen. Das wissen Fans der „Candy Crush Saga“. Mit einer Fortsetzung will Hersteller King dem „Farmville“-Schicksal entgehen. Und schickt dafür einen Riesenbären auf die Themse.

Reise

Klagen über Standmieten

Weihnachtsmärkte als Touristenmagnet

Potsdam Viele märkische Weihnachtsmärkte sind Publikumsmagneten. Besonders individuelle Konzepte werden immer beliebter. Aber es gibt auch Klagen.

Skifahren Mit Sonnenaufgang Die frühen Pistenvögel

BerlinAls Erster auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück.

Motor

Expansion

MV Agusta gibt zusammen mit Daimler Gas

Stuttgart Nach dem Einstieg von Daimler will der italienische Motorradbauer MV Agusta noch stärker auf Märkten im Ausland angreifen.

Smart Fortwo Riesiger Knirps mit kleinen Macken

BerlinKleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte mit Parkplatznot. Beim Kauf eines Gebrauchten gilt es, einige Dinge zu beachten.

Mehr zu den Themen ...