:
Paul Biedermann vor Schwimm-Olympiasieger Yannick Agnel

Saison bestanden. Bei der «Golden Tour» in Marseille belegte der WM-Dritte über seine Spezialstrecke 200 Meter Freistil in 1:48,05 Minuten Rang drei.

Dabei konnte er vor Olympiasieger Yannick Agnel (1:48,29) anschlagen. Der Sieg ging in 1:47,65 Minuten an Agnels Landsmann Jeremy Stravius.

Einmal mehr war der Darmstädter Marco Koch über 200 Meter Brust nicht zu schlagen. Bei der dritten Station der Serie konnte der Weltmeister in 2:08,85 Minuten seinen dritten Sieg feiern. Christian vom Lehm sorgte als Zweiter in 2:12,52 Minuten für einen deutschen Doppelerfolg. Einen weiteren Sieg für die deutschen Vertreter am Mittelmeer gab es durch den Frankfurter Jan-Philip Glania, der die 100 Meter Rücken in 54,32 Sekunden für sich entscheiden konnte.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
9c8e1f8c-e2ff-11e5-9e0b-102aac022c38
Paul Biedermann vor Schwimm-Olympiasieger Yannick Agnel
http://www.nwzonline.de/schwimmen/paul-biedermann-vor-schwimm-olympiasieger-yannick-agnel_a_6,1,804629837.html
05.03.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Agenturen/Bilder/dpa-sportsline/2016/03/05/urn-newsml-dpa-com-20090101-160305-99-102678_large_4_3.jpg
Schwimmen,
Schwimmen

Sport

Teflon-Trainer

Bayern-Coach Pesic denkt nicht an Rücktritt

Bamberg/Köln Wenige Wochen nach seiner Rücktrittsankündigung will Svetislav Pesic nun doch als Trainer des FC Bayern weitermachen. Daran konnte auch die Blamage beim Play-off-Aus in Bamberg nichts ändern.

Endlich In Liga 3 Sportfreunde Lotte machen den Aufstieg vor

Lotte/Mannheim Davon träumt der VfB Oldenburg: Nach mehreren Anläufen haben die Sportfreunde Lotte ihr großes Ziel erreicht. Der Club aus dem Tecklenburger Land ist erstmals in die 3. Fußball-Liga aufgestiegen. Bis zum Saisonstart soll das Stadion ausgebaut werden.