• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Kultur Sonntagswort

Was bedeutet Diakonie?

NWZonline {{SHARING.setTitle("Was bedeutet Diakonie?")}}

:
Was bedeutet Diakonie?

Guten Morgen, ich bin Schwester Anna, ich bin heute Morgen für Sie da. Wie geht es Ihnen?“ – eine Begrüßung, wie sie im Krankenhaus an Patienten gerichtet wird.

Für Pflegende ist es selbstverständlich zu fragen und zu erkennen, wie sich der zu betreuende Patient gerade fühlt. Dies gilt auch für mich als Diakonieschwester.

Was bedeutet Diakonie für mich? Während einer Fortbildung kamen wir dann zu folgendem Resultat: Den Menschen als Ganzes wahrnehmen und dabei nicht nur die körperlichen Defizite sehen.

In meinen Beruf als Gesundheits- und Krankenpflegerin übertragen, heißt das: Ich will pflegen und dabei auch die seelische Situation sowie das persönliche Umfeld nicht aus den Augen verlieren.

Während ich darüber nachdenke, ob ich diesen Anspruch heute bei der Fülle an Arbeit bewältigen kann, kommt die Nachbarin meiner Patientin zur Krankenhaustür herein. Sie bringt frische Wäsche von zu Hause mit, erzählt von der Katze und den Blumen der Patientin, um die sie sich nach der plötzlichen Krankenhauseinlieferung der älteren Dame kurzerhand gekümmert hat. Nachbarschaftshilfe, Ehrenamt, Diakonie, wie kann ich dieses große Engagement der Nachbarin nennen?

Wie viele Menschen mit kleinen Diensten anderen eine entscheidende Unterstützung geben, lässt sich in Zahlen nicht ausdrücken. Diakonie geschieht nicht nur in diakonischen Einrichtungen, durch Diakone oder ehrenamtliche Mitarbeiter, sondern auch durch pflegende Angehörige und Nachbarn, die sich kümmern.

Jesus sagt: „ . . . alles, was ihr für eines dieser meiner geringsten Geschwister getan habt, habt ihr für mich getan.“ (Mt. 25/40)

„Kann ich noch etwas für Sie tun?“, frage ich die Patientin, bevor ich ihr Zimmer wieder verlasse.

Das Vorbild der Nachbarin und der Auftrag von Jesus machen mir Mut.

Ich möchte den Blick in mein unmittelbares privates Umfeld richten und mich von der Aufgabenfülle meines Alltags nicht zu sehr vom Wesentlichen ablenken lassen.

Anna Katharina Conradt ist Diakonieschwester im Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

Oldenburg/Tange
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Traut Euch!
Wir suchen das Brautpaar des Jahres

Alle Paare wünschen sich, dass ihre Hochzeit der schönste Tag wird. Die NWZ -Aktion „Traut euch“ möchte einem Paar aus der Region dabei besonders helfen.

Oldenburg
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Basketball-Bundesliga
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Schwache Wurfquoten, starke Defensive: In einem intensiven Spiel setzen sich die EWE Baskets mit 71:64 gegen Frankfurt durch. Spielmacher Frantz Massenat war mit 15 Punkten bester Werfer der Oldenburger

Bremen
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Fußball-Bundesliga
BVB entführt drei Punkte aus Bremen

Ohne den beim Afrika-Cup weilenden Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang stotterte der Motor gehörig. Werder-Keeper Drobny sah noch vor dem Pausenpfiff Rot.

Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Gleishalle In Oldenburg
Deutsche Bahn kalkuliert mit falschen Zahlen

Dilettantische Arbeiten, falsche Maßnahmen, schlecht gerechnet: Ein neues städtisches Gutachten zum Zustand der Oldenburger Gleishalle lässt die Deutsche Bahn nicht gut aussehen.

Varel/Neuenwege
Auf Straße liegender Mann überfahren

Tödlicher Unfall In Varel
Auf Straße liegender Mann überfahren

Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der 27-Jährige aus Rastede verstarb noch an Unfallstelle. Die Rosenberger Straße wurde stundenlang gesperrt.

Barnstorf/Goldenstedt
Die Angst vorm Wolfsrudel

Bauern In Sorge
Die Angst vorm Wolfsrudel

Es gibt kaum noch Zweifel: Im Nordwesten ist ein Wolfspaar unterwegs. Experten rechnen bereits für den Mai mit Nachwuchs. Vier bis sechs Welpen könnten dann dazukommen.

Nadorst
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

Nach 150 Jahren An Der Nadorster Straße
„Porzellan Voss“ ist nicht mehr

„Mit viel Wehmut“: Am Freitagabend schloss lnhaber Rainer Plänitz zum letzten mal die Eingangstür seines Geschäfts ab. Oldenburg ist damit um ein traditionsreiches Unternehmen ärmer. Das Internet erwies sich als zu große Konkurrenz.

Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Unfall In Ritterhude
Taxifahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Mit brutaler Wucht rammt in der Nacht zu Samstag ein Laster ein Taxi in Ritterhude. Der Fahrer des Pkw kam dabei ums Leben. Sein Fahrgast wurde leicht verletzt.

Ammerland/Bad Zwischenahn
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Anschlag Im Ammerland
Unbekannte zerstören Auto von Zwischenahner Ratsherrn

Wer hat es auf den UWG-Vertreter aus Bad Zwischenahn abgesehen? Die Polizei sucht nacht den Tätern, die Buttersäure in die Lüftung des Autos eingeleitet haben.