:
Fahrradhersteller Derby Cycle in Cloppenburg befürchtet feindliche Übernahme

CLOPPENBURG Der börsennotierte Cloppenburger Fahrradhersteller Derby Cycle befürchtet eine feindliche Übernahme durch den neuen Großaktionär Accell Group.

„Wir bezweifeln, dass es sich bei dieser Beteiligung ausschließlich um ein Finanzinvestment handeln soll. Vielmehr gehen wir davon aus, dass die Accell Group eine von uns als Vorstand nicht erwünschte Übernahme des Unternehmens plant“, teilte der Derby-Cycle-Vorstand am Donnerstag mit.

Es gebe keinerlei Interesse an einer Zusammenarbeit, hieß es weiter. Zuvor hatte die niederländische Accell Group bekannt gegeben, dass sie ihre Beteiligung an Derby Cycle auf 22 Prozent ausbauen will.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Das könnte Sie auch interessieren

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus cloppenburg

Mehr zu den Themen ...

Mehr aus diesem Ressort