:
Fahrradhersteller Derby Cycle in Cloppenburg befürchtet feindliche Übernahme

CLOPPENBURG Der börsennotierte Cloppenburger Fahrradhersteller Derby Cycle befürchtet eine feindliche Übernahme durch den neuen Großaktionär Accell Group.

„Wir bezweifeln, dass es sich bei dieser Beteiligung ausschließlich um ein Finanzinvestment handeln soll. Vielmehr gehen wir davon aus, dass die Accell Group eine von uns als Vorstand nicht erwünschte Übernahme des Unternehmens plant“, teilte der Derby-Cycle-Vorstand am Donnerstag mit.

Es gebe keinerlei Interesse an einer Zusammenarbeit, hieß es weiter. Zuvor hatte die niederländische Accell Group bekannt gegeben, dass sie ihre Beteiligung an Derby Cycle auf 22 Prozent ausbauen will.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
0e449f5a-e6ad-11e1-bc2e-e61d4a9fc110
Fahrradhersteller Derby Cycle in Cloppenburg befürchtet feindliche Übernahme
http://www.nwzonline.de/sport/fahrradhersteller-derby-cycle-in-cloppenburg-befuerchtet-feindliche-uebernahme_a_1,0,579374726.html
01.09.2011
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Altdaten/2011/09/01/REGION/1/Bilder/derbycycledpa_c8_2680790.jpg
Sport,
Sport

Sport

Nadal Raus Bei French Open

„Das ist nicht das Ende“

Paris Rafael Nadal ist bei den French Open raus - wo ihn bislang nur zwei Gegner auf dem Tennisplatz schlugen, stoppt ihn diesmal das Handgelenk. Der neunmalige Sieger wollte die Beschwerden nicht verschlimmern, ist aber schwer enttäuscht.

Duell Gegen Guardiola Mourinho trainiert jetzt Manchester United

Manchester/Köln José Mourinho ist neuer Teammanager des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United und Nachfolger des am Montag entlassenen Louis van Gaal. Damit kommt es in der Premier League ab der kommenden Saison zum brisanten Duell gegen Pep Guardiola (Manchester City).