NWZonline {{SHARING.setTitle("VfB Oldenburg erreicht 0:0 in Flensburg")}}

Spitzenspiel In Der Regionalliga:
VfB Oldenburg erreicht 0:0 in Flensburg

Flensburg Unentschieden für den VfB: Die Regionalliga-Fußballer des VfB haben ihre Tabellenführung durch ein 0:0 im Spitzenspiel gegen den damit jetzt drittplatzierten ETSV Weiche Flensburg verteidigt. Nachdem die Gäste in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel gehabt hatten, nahmen die Schleswig-Holsteiner nach der Pause das Heft in die Hand, brachten die Mannschaft von VfB-Trainer Dietmar Hirsch aber nicht entscheidend in Bedrängnis.

1924 Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag das Spitzenspiel im Manfred-Werner-Stadion. Damit wurde des bisherige Saisonschnitt der Flensburger (550) deutlich angehoben. Zuvor hatte die maximale Zuschauerzahl bei 728 (im August beim 3:2 gegen den Hamburger SV II) gelegen. Von Anfang an lieferten sich die beiden Teams, die zuvor jeweils acht Siege in Folge in Liga und Pokal verbucht hatten, ein intensives Duell mit vielen kleinen Nickeligkeiten. Den Rivalen war deutlich anzumerken, dass in diesem Spiel eine Vorentscheidung im Kampf um die Herbstmeisterschaft fallen konnte. Schiedsrichter Dennis Senning (Nienburg) verteilte schon bis zur Halbzeit fünf Gelbe Karten.

Viele Chancen gab es zunächst nicht. Nachdem VfB-Keeper Dominik Kisiel in der Anfangsphase eine Möglichkeit der Flensburger stark entschärft hatte, als Christian Jürgensen nach einem Freistoß frei zum Kopfball kam, bekamen die Oldenburger das Spiel in den Griff. Kurz vor der Pause hatte Thorsten Tönnies, der von Hirsch für den gesperrten Florian Stütz ins defensive Mittelfeld beordert worden war, die beste Chance der Gäste. Sein Schuss aus gut 20 Metern wurde abgefälscht und ging knapp am Tor vorbei (42. Minute). Nur wenig später verpasste Ibrahim Temin eine Hereingabe von Antti Mäkijärvi. Die beiden offensiven Außenspieler waren für Stütz und Jordan Petrov in die Startelf gekommen.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Flensburger, die mit drei Punkte weniger auf dem Konto ins Spitzenspiel gegangen waren, aber noch ein Nachholspiel im Dezember in Meppen zu absolvieren haben, auf den Führungstreffer. In der 70. Minute hatte wiederum Jürgensen die große Chance auf das 1:0, doch sein Kopfball strich knapp am linken Pfosten vorbei. Immer wieder stand Kisiel im Mittelpunkt, doch die Null blieb für die Oldenburger auch im Spitzenspiel stehen. Im vierten Spiel mit Hirsch als Trainer blieb der VfB zum vierten Mal ohne Gegentor.

Bürgerfelde
Bild zur News: Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Stadtentwicklung
Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Eine Sanierung des Gebäudes an der Alexanderstraße wäre zu teuer. An der Straßburger Straße entsteht deshalb ein Neubau.

Oldenburg/Oslo
Bild zur News: Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Kommentar Zu Friedensnobelpreis
Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Das Ende dieses blutigen und brutalen Bürgerkriegs in Kolumbien ist alles andere als ein Selbstläufer. Dass Präsident Juan Manuel Santos jetzt den Friedensnobelpreis erhielt, sollte all jenen Mut geben, die versuchen, Frieden zu stiften, findet NWZ-Politikredakteurin Stefanie Dosch.

Oldenburg
Bild zur News: Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Anhängerdach Verloren
Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Das Metalldach war laut Polizei nicht richtig gesichert, löste sich auf der Brücke und beschädigte mehrere nachfolgende Fahrzeuge. Die vorläufige Schadenssumme beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Oldenburg
Bild zur News: 30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

Nwz öffnet Türen
30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

In totaler Dunkelheit durch unbekanntes Terrain? Schwer bepackt in extremer Hitze? Ruhe bewahren, wenn Sirenen heulen und Menschen schreien? Für die Kräfte der Oldenburger Feuerwehren nur ein weiterer Tag bei der Arbeit.

Streek
Bild zur News: Filialen  schließen im Januar

Aldi-Markt In Streek
Filialen schließen im Januar

Die bisherigen Filialen sollen im Markt auf der Schützenwiese zusammengelegt werden. Kündigungen soll es nicht geben.

Oldenburg
Bild zur News: Lost im Geschenke-Dschungel

Tussiblog Bonny & Claudia
Lost im Geschenke-Dschungel

Das erste Weihnachten mit Mirko steht an! Geschenketechnisch ist das für ein Pärchen eine knifflige Angelegenheit, findet Claudia. Eine „Totenkopfschale“ für ihren Freund? Ein Kissen in Form einer Schinkenkeule? Ein „Wüsten von oben“-Bildband? Alles furchtbar! Und was Mirko ihr wohl schenkt...?

Brake/Berlin
Bild zur News: Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Kein Bieter Gefunden
Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Der Bahnhof stand Freitagnachmittag bei einem Mindestgebot von 98.000 Euro in Berlin zur Versteigerung an. Dem Werben des Auktionators erlag allerdings keiner der rund 150 potenziellen Käufer.

Wildeshausen
Bild zur News: „Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Wildeshauser Ex-Bürgermeister
„Hallo Niedersachsen“ berichtet über den Fall Shahidi

Thema des NDR-Regionalmagazins sind üppige Sofortpensionen für ehemalige Bürgermeister. Dr. Kian Shahidi erhält seit seinem 46. Lebensjahr ein Ruhegehalt.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.