• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("VfL Oldenburg feiert Auswärtssieg")}}

Handball:
VfL Oldenburg feiert Auswärtssieg

Oldenburg/Metzingen Vierter Sieg im vierten Spiel: Der TuS Metzingen bleibt so etwas wie der Lieblingsgegner für die Handballerinnen des VfL Oldenburg. Nach den bisherigen drei Erfolgen gegen das Team aus Schwaben im DHB-Pokal (33:31 und 37:24) sowie in der Bundesliga (37:27) landete die Mannschaft von Trainer Leszek Krowicki am Sonnabendabend in Metzingen mit 31:28 (17:12) einen knappen, aber verdienten Auswärtssieg in der Ösch-Sporthalle.

Erfolgreichste Werferinnen bei Oldenburg waren Laura van der Heijden und Maike Schirmer, die jeweils sieben Tore erzielten.

Ein Comeback im VfL-Trikot durfte am Sonnabend Torjägerin Lois Abbingh feiern. Die Niederländerin, die sich am 7. November beim 25:29 gegen Meister Thüringer HC einen Riss im Außenmeniskus zugezogen hatte, erzielte dabei ihren ersten Treffer in der 20. Minute, als sie einen Siebenmeter erfolgreich zum zwischenzeitlichen 11:8 für Oldenburg verwandeln konnte.

Abbingh hatte zehn Spiele lang aussetzen müssen. Nur verständlich, dass der niederländischen Nationalspielerin so noch etwas die Bindung zum VfL-Spiel fehlte. In der 49. Minute war der Jubel dann groß: Abbingh erzielte beim 27:23 nach langer Verletzungspause wieder ein Feldtor für den VfL.

Das erste Tor der Partie durften noch die Gastgeberinnen durch Barbara Balogh (1. Minute) werfen, doch dann nahmen die favorisierten VfL-Frauen allmählich Fahrt auf. Laura van der Heijden und Maike Schirmer sorgten mit ihren Treffern nach fünf Minuten für die erstmalige Zwei-Tore-Führung (5:3) der Gäste. Ganz so einfach wollte es das Team von Edina Rott den Oldenburgerinnen dann aber nicht machen. Metzingen meldete sich mit drei Toren in Folge zur eigenen 6:5-Führung (9.) zurück und ließ sich auch im weiteren Spielverlauf durch hohe Rückstände (12:18/31., 20:25/44. und 25:30/57.) nicht entmutigen.

Für die VfL-Frauen geht es in der Liga am 3. März (16.30 Uhr, EWE-Arena) mit dem Heimspiel gegen Herbstmeister HC Leipzig weiter, der nur einen Minuspunkt besser als der VfL dasteht. Drei Tage später kämpft das Team im DHB-Pokal bei FA Göppingen um den Einzug ins Halbfinale. Im März stehen zudem noch die Partien beim Thüringer HC (16.3.) sowie gegen den Buxtehuder SV (27.3.) und die HSG Bad Wildungen (30.3.) auf dem Spielplan.

Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer  festgenommen

Bluttat In Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer festgenommen

Der Verdächtige soll einen 21-Jährigen in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer in den Rücken gestochen haben. Das Opfer kam stark blutend in ein Krankenhaus.

Lastrup
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Heim In Lastrup-Suhle
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Mit einem gefälschten Schreiben der EWE verschafften sich die beiden Männer zum Asylheim Zutritt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und spricht noch einmal eine deutliche Warnung aus.

Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn  Verletzte

Unfall In Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Emstek: Zwei Transporter kollidierten auf einer Kreuzung. Drei Personen wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

In Oldenburg Und Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag krachte es auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Zwischenahn, bereits am Freitag kam es auf der A29 zu einen schweren Unfall. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach den Unfallverursachern.

Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Karneval In Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Tanzende Mädchen, viel Musik und kreative Unterhaltung sorgten für beste Stimmung: Die KG Waterkant hat alles aufgefahren, was der Karneval zu bieten hat. Hunderte Zuschauer im Tivoli waren begeistert.