• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Kopfgrafik

Nachkriegszeit in Oldenburg

Die Stadt Oldenburg blieb vom Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont. Für die Menschen war die Zeit nach dem 8. Mai 1945 dennoch voller Veränderungen und Neuanfänge.

Seite empfehlen:

Videos

Oldenburg in der Nachkriegszeit

Nur kleine Teile Oldenburgs waren im Zweiten Weltkrieg zerstört worden. Da aber viele Flüchtlinge aus den Gebieten jenseits der Oder-Neiße-Grenze in die Stadt strömten, waren in den ersten Nachkriegsjahren Wohnungen Mangelware. Quelle: DVDOldenburg im Bild" / Werkstattfilm e.V." Video vom 31.08.2017

Boom im Wohnungsbau

Von 1950 bis 1965 wuchs die Anzahl der Wohngebäude um mehr als die Hälfte. Damals entstanden heute bekannte Siedlungen wie Kreyenbrück oder das Kennedyviertel. Quelle: DVDOldenburg im Bild" / Werkstattfilm e.V." Video vom 31.08.2017

Streifzüge durch die Innenstadt

Noch bis in die 1960er-Jahre hinein war der Autoverkehr in den engen Oldenburger Innenstadt-Straßen ein gewohntes Alltagsbild. Quelle: DVDOldenburg im Bild" / Werkstattfilm e.V." Video vom 31.08.2017

Den Alltagssorgen entfliehen

Nach sechs Jahren Krieg und zwölf Jahren Nazi-Diktatur stand den Oldenburgern der Sinn nach Unterhaltung. Und Unternehmungen wie ein Besuch auf dem Kramermarkt halfen zum Beispiel auch den Flüchtlingen bei der Integration in der neuen Heimat. Quelle: DVDOldenburg im Bild" / Werkstattfilm e.V." Video vom 31.08.2017

Shop

Shop Product

DVD „Die Fahrkarten bitte!“

Geschichten rund um den Oldenburger Nahverkehr von 1883 bis 1980, produziert von Werkstattfilm e.V.

Dauer: 90 Minuten
Preis: 20 Euro

Im NWZ-Shop bestellen
Shop Product

Bildband „Abbrüche und Aufbrüche in Oldenburg“

Einblicke in die Stadtentwicklung der 1950er- und 1960er-Jahre, herausgegeben von Werkstattfilm e.V.

64 Seiten
Preis: 18 Euro

Im NWZ-Shop bestellen
Shop Product

DVD „Oldenburg im Bild“

Erleben Sie Oldenburg von der Nachkriegszeit bis in die 1960er-Jahre, produziert von Werkstattfilm e.V.

Dauer: über 120 Minuten
Preis: 18 Euro

Im NWZ-Shop bestellen
Shop Product

Bildband „Nächste Haltestelle Stadtumbau“

Oldenburger Stadtentwicklung in der 1950er- und 1960er-Jahren, herausgegeben von Werkstattfilm e.V.

64 Seiten
Preis: 18 Euro

Im NWZ-Shop bestellen
Shop Product

Bildband „Oldenburg - Blumen und Beton“

Einblicke in die Stadtentwicklung der 1950er- und 1960er-Jahre, herausgegeben von Werkstattfilm e.V.

64 Seiten
Preis: 18 Euro

Im NWZ-Shop bestellen