Ornithologie:
Sperbereule entzückt Fachleute

In Deutschland äußerst seltener Gast residiert derzeit in Gristede

Ganze Pulks von Profi-Naturfotografen und Hobby-Ornithologen durchstreifen in diesen Tagen den Ort. Nur etwa zehn Nachweise dieses Vogels hat es in den vergangenen 30 Jahren in Deutschland gegeben.

Gristede Das großäugige Objekt fotografischer Begierde sitzt am Montagabend hoch oben in einer Eiche an der Gristeder Schulstraße. Der Pulk von Naturfotografen und Hobby-Ornithologen unten auf dem Gehsteig hat Kameras mit teils mächtigen Objektiven im Anschlag und feuert drauflos, was das Zeug hält. „Das ist auch für uns ein echtes Highlight“, sagt etwa der selbstständig tätige Ornithologe Stefan Pfützke aus Bremen. Seine Begeisterung gilt der Sperbereule, die seit gut einer Woche in Gristede residiert – eine Vogelart, die in Deutschland nur sehr selten gesichtet wird.

Seltene Eule in Gristede gesichtet

Normalerweise lebt die Sperbereule in den borealen Wäldern der Nordhalbkugel, weiß Pfützke – und zwar rund um den Globus. Er geht von gerade mal zehn Nachweisen des Vogels in Deutsachland in den vergangenen 30 Jahren aus. Entsprechend groß ist das Interesse an der Gristeder Sichtung deutschlandweit. An diesem Tag sind auch Beobachter aus Ostfriesland, Hamburg, Uelzen, den Niederlanden – und eben Bremen in Gristede unterwegs, um das seltene Ereignis hautnah zu erleben.

Erstmals war der Vogel in der vergangenen Woche in einem Garten am Wachtelweg gesehen worden, weiß Pfützke. Die Einwohnerin dort machte ein Foto und schickte es einem Fachmann der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Oldenburg. „Danach war die Nachricht schnell rum“, weiß Pfützke. Seit Sonntag sind Bilder des seltenen Gristeder Gastes, der – wenn überhaupt – lediglich im Winter so weit südlich anzutreffen ist, im Internet zu finden, etwa beim Club300 Deutschland, einer Vereinigung passionierter Vogelbeobachter, bei der auch Pfützke Mitglied ist. Der Ornithologe hofft, dass die Einwohner sich durch die vogelbegeisterten Besucher nicht zu sehr gestört fühlen. „Falls doch, dann sollten sie die Besucher einfach ansprechen“, macht der Bremer deutlich, dass die Gäste bestrebt sind, so wenig wie möglich zu stören.

Wie lange die Sperbereule nun noch in Gristede bleibt, ist offen. Am Dienstag jedenfalls war der Vogel noch da, weiß Pfützke.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu diesem Thema

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus gristede
article
e30d18c4-4af8-11e3-9cf9-c6e180cc6ca5
Ornithologie
Sperbereule entzückt Fachleute
Ganze Pulks von Profi-Naturfotografen und Hobby-Ornithologen durchstreifen in diesen Tagen den Ort. Nur etwa zehn Nachweise dieses Vogels hat es in den vergangenen 30 Jahren in Deutschland gegeben.
http://www.nwzonline.de/umwelt/sperbereule-entzueckt-fachleute_a_9,4,2169404471.html
13.11.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2013/11/13/AMMERLAND/WIEFELSTEDE_1/Bilder/AMMERLAND_WIEFELSTEDE_1_4fede4aa-9a62-431b-b32b-3ea525d253e1--435x337.jpg
Umwelt,Ornithologie
Umwelt

nwzonline.de

Fitness-Wettkampf

Nordenhamerin will „Miss Universe“ werden

Nordenham/Bremen Die 22-jährige Melina Matz hat sich als deutsche Meisterin für die Weltmeisterschaft in Hamburg an diesem Wochenende qualifiziert. In der Vorbereitungszeit gönnt sie sich keinen freien Tag.

Standortstudie Oldenburg hält Bremen auf Distanz

OldenburgDie positive Entwicklung der City hält an: Sie landete bei einem Vergleich unter mittelgroßen Städten auf Platz fünf. Garanten für gute Noten sind die Achternstraße und Lange Straße – die Heiligengeiststraße sehen die Experten dagegen unter Druck.

Politik

Erdogan Wütet Gegen Den Westen

„Sie freuen sich über den Tod unserer Kinder“

Rom/Istanbul Mit scharfen verbalen Angriffen auf den Westen sorgt der türkische Präsident Erdogan wieder einmal für Aufsehen. Zumal ein wichtiger Gast seine Aufwartung macht: Papst Franziskus. Den meinte der streitbare Muslim wohl nicht.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Zwangseinquartierungen

Penetrant

von Alexander Will
Alexander Will
Alexander Will

Flüchtlinge in Niedersachsen

Luft verschafft

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Große Koalition

Wenig Schwung

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Frauenquote

Symbol

von Rüdiger Zu Klampen
Rüdiger Zu Klampen
Rüdiger Zu Klampen

Studie zum Schulessen

Ungerecht

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Politische Beamte im Ruhestand

Goldenes Leben

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Länder wollen Abgabe auf Dauer

Lügen-Soli

von Rolf Seelheim
Rolf Seelheim
Rolf Seelheim

Sport

Fc Bayern MÜnchen

Hopfner kommt Hoeneß nicht in die Quere

München Solange Uli Hoeneß seine Haftstrafe verbüßt, führt Karl Hopfner den deutschen Rekordmeister. Am Tag der Jahreshauptversammlung geht es auch darum, was bei Hoeneß’ Rückkehr geschieht.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Wirtschaft

Familie Und Beruf

So lockt man Frauen auf die Karriereleiter

Berlin Die Frauenquote für die Aufsichtsräte kommt. Das Gesetz soll am 11. Dezember vom Kabinett verabschiedet werden und von 2016 an gelten. Wie aber stellen Unternehmen heute sicher, dass morgen ausreichend weibliche Führungskräfte vorhanden sind?

Kultur

Klavierabend Zu Beethoven In Oldenburg

Göttliche Musik eines tragischen Messies

Oldenburg Der berühmte Lyrik-Rezitator Lutz Görner (69) ist auf die Musik des 19. Jahrhunderts umgestiegen. Er gastiert an diesem Sonnabend im Oldenburger PFL.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Panorama

Weihnachtshäuser Starten Saison

Erleuchtet oder verstrahlt?

Bücken Wenn Rolf Vogt am ersten Advent in Bücken-Calle zwischen Hannover und Bremen die Fernbedienung drückt, gehen rund 400.000 Lichter an. Für die einen ist das Kitsch und Stromverschwendung, für die anderen ein Stimmungsaufheller in der dunklen Jahreszeit und Touristenattraktion.

Das Letzte

Das Letzte

Digitale Welt

Neue Facebook-Richtlinien

Widerspruch-Bildchen bringen nichts

Oldenburg Seit Tagen posten und teilen Nutzer ein schwarzes Bild, mit dem sie den neuen Bedingungen und Richtlinien des Netzwerkes widersprechen wollen. Einzig: Es ist absolut sinnlos.

Reise

Warnung In Amsterdam

Heroin statt Kokain an Touristen verkauft

Amsterdam Drogen sind schlimm genug, doch diese Verwechslung ist tödlich: Nachdem es zu mehreren Todesfällen gekommen ist, warnen am Hauptbahnhof in Amsterdam große Schilder, dass „hoch gefährliches Kokain“ verkauft werde.

Besuch In Memphis Im Königreich der Musik

MemphisElvis Presley, der im Januar 80 geworden wäre, hat die Stadt in Tennessee weltberühmt gemacht. Aber es gibt noch mehr zu sehen am Mississippi, zum Beispiel jede Menge Weltgeschichte.

Motor

Schwedische Traditionsmarken

Volvo hui, Saab pfui

Stockholm Die schwedische Automarke Saab steht mal wieder am Abgrund. Bis zum Sonnabend müssen die chinesischen Eigner neue Investoren präsentieren, sonst ist es aus mit der Marke. Volvo hingegen geht es glänzend. Was macht der eine richtig und der andere falsch?

Mehr zu den Themen ...